Anderhub Fabian

 

 

 

BANDS

 

 

NEWS

 

 

LIVE-PICS

 

 

CONTACT

 

 

ART

 


www.bluevisions.ch
info@bluevisions.ch

Facebook

 

 

© ® Copyright

2014 - 2024

Blue Visions

Fabian Anderhub

 

 

'

 

 

 

info@anderhub-music.com - www.anderhub-music.com - www.myspace.com/anderhubmusic

 

 

Band-Line-Up live 2015

Fabian Anderhub - voice, guitar / Dominik Rüegg - guitar / Steve Gran (+ Massimo Buonanno) - drums / Jan Peyer - Bass

Neues Line-Up 2013

Fabian Anderhub - voice, guitar / Dominik Rüegg - guitar / Luca Leombruni - bass / Steve Grant - drums (Schweiz)

Fabian Anderhub - voice, guitar / Dominic Romanelli - bass / Keven Charette - guitar / Mark di Claudio - drums (Canada)

 


Live-Dates 2015

29.01.2015 Bern - Jetläg - Tourstart

05.02.2015 Zürich - Moods - CD-Release-Party

07.02.2015 Hasliberg - Wetterhorn

20.02.2015 Brig - Kellertheater

21.02.2015 Luzern - Stadtkeller

28.02.2015 Jenaz - Landhaus

07.03.2015 Altnau - S-Ka

21.03.2015 Münchenbuchsee - Bären Buchsi

20.04.2015 Solothurn - Kofmehl

05.06.2015 Inwil - Schwingfest

04.09.2015 Rohrschach - Jazzclub

13.11.2015 Lenzburg - Baronessa


Konzert vom 20.04.2015 im Kofmehl Solothurn

22.04.2015: FABIAN ANDERHUB und seine drei musikalischen Weggefährten standen auf der Bühne in der Raumbar des Kofmehls und legten gleich los mit ihren Songs, vorwiegend aus dem neuen Album "The Rumors Are True". Angefangen mit dem Titelsong der CD, veröffentlicht am 16.01.2015, gab es einen Höreinblick in das durchwegs überraschende Liedgut und die Leichtigkeit ihrer Performance. Wenn das Publikum jeden ausnahmslos jeden Titel mit soviel Applaus quittiert, dann ist dies der Dank an die Band, Respekt und Belohnung zugleich für das Schaffen der Vier um dieses durchbrechende Album. Und wieder hat Fabian Anderhub überzeugt und bewiesen, dass er diesen Durchbruch längst geschafft hat und hochkarätigen Bluesrock zu präsentieren versteht.

 

Leidenschaftlich wechseln sich langsame, balladenhafte mit beeindruckend energetischen Songs ab. Mit "The Rumors Are True" hat Fabian Anderhub definitiv noch einmal die Latte des Erreichbaren und des Könnens höher angesetzt und überzeugt immer wieder mit seinen Live-Auftritten vor Raum füllendem Publikum. Sein Liedgut mit den eingepackten Lebenserfahrungen, Weisheiten und Freude ist hervorragend und nimmt auch diejenigen für sich ein, welche sich bisher nicht von Bluesrock haben anstecken können, wie ein kurze Umfrage während des Auftrittes zwischen den Songs ergeben hat. Fabian Anderhub und seine fantastische Band sind längst angekommen und bereichern mit ihrem Sound die Szene des bluesenden Rocks.

 

Tracks

The Rumors Are True

 

01 Hot Dog

02 Angel For The Night

03 Gone Too Far

04 Baby Don't Go

05 Might As Well Fly

06 Gotta Get Away

07 Color Of Mud

08 Mighty Mississippi

09 Tell Me Why

10 Something Electric

11 Real Thing

12 Be Somebody

13 The Rumors Are True

Infos

 

Band-Line-Up live 2015:

Fabian Anderhub - voice, guitar

Dominik Rüegg - guitar

Steve Gran - drums

Jan Peyer - Bass

 

Website: www.anderhub-music.com

 

Booking: www.mixmaxmusic.com

Vertrieb: www.dasoffice.ch

 

Release: 16.01.2015

Setlist Kofmehl 20.04.2015

 

The Rumors Are True - Dimples - Color Of Mud - Angel For The Night - I Love My Baby - Lets Get Together - Gone Too Far - Something Electric - Be Mine - Its A Blues Thing - I Dont Know Why She Loves - Mighty Mississippi - Old Days - Loverboy - Just Got Paid - Hot Dog - Surf Medley

 

 

 

FOTOS vom Konzert

 

Bilder vom Gig 20.04.2015 im Kofmehl Solothurn

 


FABIAN ANDERHUB - Album "The Rumors Are True" - Rezension

20.12.2014: FABIAN ANDERHUB ist kein Unbekannter mehr in der Blues-Rock Szene. Der gebürtige Schweizer ist mit seiner Familie als Sohn einer Bauernfamilie mit ihr nach Kanada ausgewandert. Er ging dort zur Highschool und war in verschiedenen Jazzformationen unterwegs. Er lernte mit seinem aussergewöhnlichen Geschick die Kunst des Musikmachens und kam über den Jazz zu seiner wahren Passion, dem Bluesrock. Renommierte Auftritte brachten ihm in Kanada Bekanntheit. Zurück in seiner Heimat Schweiz kam sein Debutalbum "Left Line", schon 2012 folgte "It's A Blues Thing". Zwischendurch erhielt er durch seine allseits überzeugende Arbeit verschiedene Preise. 2013 erschien sein drittes Werk "Make The Change". Am 16.01.2015 veröffentlicht der Ausnahmemusiker sein viertes Album namens "The Rumors Are True". Seine Single-Auskoppelung mit Video "Baby Don't Go" läuft bereits seit längerem über die Radios und Online-Medien.

 

Mit seinem neuen "The Rumors Are True" hat Fabian Anderhub einmal mehr bewiesen, dass er ein absoluter Könner ist. Von griffigen Gitarrenriffs über seine tolle und absolut verständliche Stimme bis hin zum Rest des Instrumentariums betören seine neuen Songs geradezu. Blues erzählt immer Geschichten, keine sich stets wiederholenden Lovesongs mit langatmigen Reffrains, einfach Geschichten, manchmal nachdenkliche, kritische, und sogar fast in Traurigkeit verpackte Melancholie. Zwischen raschen Songs gesellen sich wundervolle und verblüffende melodiöse Tracks, langsame Klänge mit Gitarre und seiner wunderbar klaren Stimme, die zuweilen auch rauchig sein kann. Seine Single "Baby Don't Go" ist einer der mich beeindruckenden Songs wie auch "Angel For The Night". Bewegende Stücke mit schnellen Beats, schönen langsameren Klängen und immer wieder bezaubernde Gitarren. Sein Gesamtwerk ist ein unverkennbarer bzw. widererkennbarer Fabian Anderhub der aus dem Leben erzählt, seinen Erfahrungen erzählt und auch Liebe miteinbezieht. Bluesrock à la Fabian Anderhub vom Feinsten und vom bisher Genialsten, er hat erreicht, wonach viele Musiker jahrelang streben. Unser Tipp: Besucht seine Konzerte, ihr werdet ein Stück unvergesslichen Bluesrock mit nach Hause nehmen und damit auch Fabian Anderhub.

 

The Rumors Are True

Release 16.01.15

 

01 Hot Dog

02 Angel For The Night

03 Gone Too Far

04 Baby Don't Go

05 Might As Well Fly

06 Gotta Get Away

07 Color Of Mud

08 Mighty Mississippi

09 Tell Me Why

10 Something Electric

11 Real Thing

12 Be Somebody

13 The Rumors Are True

Infos

 

www.anderhub-music.com

 

Booking: www.mixmaxmusic.com

Vertrieb: www.dasoffice.ch

 

 

LIVE-DATES

CD-Release-Party am 05.02.2015 im Moods Zürich

 


FABIAN ANDERHUB - neues Album "The Rumors Are True" 

12.12.2014: Die Gerüchte sind wahr. Das Munkeln hat ein Ende. Mit "The Rumors Are True" - seinem vierten Album innerhalb von fünf Jahren – spielt sich Fabian Anderhub, kanadischer Bluesrocker mit Schweizer Pass, definitiv in die erste Gilde seiner Zunft. Für diese Produktion mit 13 Songs hat er vom Songwriting bis zu den Studio Sessions mit den Besten der Besten zusammengearbeitet. Das Resultat fällt denn auch restlos überzeugend aus und gefällt durch das abwechslungsreiche, gekonnt arrangierte Songmaterial. Fabian Anderhub lässt es auf der neuen CD gewaltig krachen. Und zwar auch dann, wenn er leisere Töne anschlägt.

 

Sein Name hat einen hervorragenden Klang – und das bereits seit mehreren Jahren: Fabian Anderhub. Der Gewinner der Swiss Blues Challenge 2012 und Nominierte für den Swiss Blues Award 2013 begeistert sein Publikum – in Kanada (hier war er 2012 für den begehrten Lys Blues Award nominiert), in der Schweiz und in Europa. Auf seinen Tonträgern. Und erst recht mit energievollen, durch und durch überzeugenden Live-Auftritten. Jetzt setzt der eifrige Schaffer mit dem Release von "The Rumors Are True" am 16. Januar 2015 nochmals gewaltig einen drauf. 

Es ehrt den im Luzernerischen geborenen und später in Kanada aufgewachsenen Musiker, dass er sich für diese Produktion mit "Grössen" seines Fachs zusammengeschlossen hat. "Durch meine Europa-Tour mit den Wishbone Ash ist eine Freundschaft zu Muddy Manninen entstanden. Gemeinsam mit ihm habe ich etwa ein Dutzend Songs vorbereitet. Diese sind dann bei mehrmaligen längeren Besuchen bei Mark Selby und Tia Sillers in Nashville weiterentwickelt und zur Produktionsreife gebracht worden. Es war mir wirklich eine grosse Freude, von der Erfahrung und vom Wissen dieser begnadeten und hoch dekorierten Künstler profitieren zu dürfen", erinnert sich Fabian Anderhub an den intensiven Songwriting-Prozess, für den er sich – zuerst im stillen Kämmerlein, dann mit Manninen, Selby und Sillers viel Zeit genommen hat. "Und natürlich war ebenso die Zusammenarbeit mit den musikalischen Virtuosen im Studio für mich absolut herausfordernd und lehrreich."
Hohe Qualität ist seit jeher das Markenzeichen der Musik von Fabian Anderhub. Als Kompliment dafür darf man verstehen, dass wirklich die international Besten der Besten für die Mitarbeit bei "The Rumors Are True" gewonnen werden konnten: Mark Selby und seine Partnerin Tia Sillers (beide u.a. Kenny Wayne Shepherd) sowie Muddy Manninen (Wishbone Ash) beim Songwriting. Sowie Bassist Michael Rhodes (u.a. Joe Bonamassa), Drummer Shawn Pelton (u.a. Sheryl Crow), Keyboarder Reese Wynans (u.a. Stevie Ray Vaughan)  an der Hammond und Gitarrist Rob Mc Nelley (u.a. Delbert McClinton) bei den Aufnahmen in den renommierten Blackbird Studios in Nashville. Ebenfalls mit an Bord dieser Produktion ist Dominik Rüegg, der begnadete CH-Gitarrist aus der Stammformation der Anderhub Live-Band.

Mehr denn je bringt Fabian Anderhub mit "The Rumors Are True" jene Energie auf den Tonträger, die man von seinen Live-Auftritten kennt, schätzt und liebt. Das beginnt bereits mit dem wohl leicht von ZZ Top angehauchten Opener "Hot Dog" mit seinen schweren Gitarrenriffs. Feiner und leichter kommt dann die Liebeserklärung "Angel For The Night" daher, für den Anderhub sogar eine Mandoline aufspielen lässt. Es ist gerade dieses Wechselspiel zwischen lauten und leisen, zwischen schnellen und langsamen Songs, die "The Rumors Are True" zum Hörerlebnis machen. Darüber hinaus gewinnt diese mit schönen Arrangements glänzende Produktion auch durch den deutlich verstärkten Einsatz der Orgel (zum Beispiel bei der bereits vorab veröffentlichten Single "Baby Don’t Go") sowie – zurückhaltend eingesetzt - grossartigen Backing-Vocals und Bluesharp Einsätzen. Immer aber – einmal mehr, einmal weniger, einmal härter, einmal feiner – bleibt Fabian Anderhub seiner grossen Liebe, dem Blues, treu. So u.a. in der tiefgründigen Blues-Ballade "Mighty Mississippi" - dem Versprechen an die grosse Liebe, die so lange halten soll, bis der alte Mississippi ausgetrocknet ist. Demgegenüber ist das Titelstück "The Rumors Are True" wieder ein geradliniger Bluesrock mit der fast schon trotzigen Botschaft: Baby, glaub mir ... oder den anderen! 
 

Fabian Anderhub macht mit seinem neuen Album "The Rumors Are True" nochmals einen grossen Schritt nach vorn. Er profiliert sich damit definitiv als Bluesrocker erster Güte. 

 


Live-Dates 2013

22.01.2013 Bern - Jetläg (Showcase)

25.01.2013 Zürich - Moods im Schiffbau (Tourstart und Album-Release-Party)

30.01.2013 USA Memphis - International Blues Challenge

31.01.2013 USA Memphis - International Blues Challenge

01.02.2013 USA Memphis - International Blues Challenge
02.02.2013 USA Memphis - International Blues Challenge
16.02.2013 CH Filisur GR - Bellaluna
08.03.2013 F Toulouse - European Blues Challenge
09.03.2013 F Toulouse - European Blues Challenge

15.03.2013 D Haiming - Gewölbe

16.03.2013 D Affalter - Zur Linde

20.03.2013 A Wien - Vienna Blues Spring
22.03.2013 CH Basel - Blues Festival Basel
04.04.2013 CH Pontresina GR- Pitschna Scena

06.04.2013 CH Altnau TG - S-Ka
11.04.2013 CH Baden AG - Nordportal
12.04.2013 CH Aarburg AG - Moonwalker
14.04.2013 CH Zug - Chollerhalle
26.04.13 CH Fideris GR - Konzert-Club

29.04.13 CH Rapperswil SG - Blues'n'Jazz Festival

04.05.13 CH Pratteln BL - Galery
09.05.13 CH Luzern - Tschuppis Wonderbar

18.05.13 CH Brienz BE - Kick-Down

19. - 26.05.13 Mittelmeer Rock Cruise
29.06 13 CH Rapperswil SG - Blues'n'Jazz Festival

07.06.13 CN Quebec - Pub-Limoilou Canada

08.06.13 CN Victoriaville - Taverne o Match

15.06.13 CH Wolfhalden - Rock the Wolves

29.06.13 CH Rapperswil SG - Blues'n'Jazz Festival

09.08.13 CH Avegno TI - Magic Blues Festival

10.08.13 CH Schant/Brail - Open-Air Chapella
14.10.13 CH Solothurn - Kofmehl
18.10.13 CH Lenzburg AG - Baronessa
19.10.13 CH Sempach LU - Stadt Bierhaus Pub & Bar

02.11.13 CH Sins AG - Seiser Kurve

08.11.13 CH Visp - Blues Night
11.12.13 CH Luzern - Stadtkeller

 

Fabian Anderhub - einfach hochkarätig

19.04.13: Wo immer FABIAN ANDERHUB mit seiner hochkarätigen Band auftritt, rockt er kraftvoll die Bühne. Und er überzeugt mit seinem Blues-Rock das Publikum und die Fachgremien gleichermassen - in Kanada und in der Schweiz resp. in Europa, notabene.

Der 1981 im Kanton Luzern geborene Musiker mit Vorliebe für den Blues war 2012 mit seinem Album "It's A Blues Thing" in Quebec (Canada) für den begehrten "Lys Blues Award" in der Kategorie "Blues Album des Jahres "nominiert. Fast gleichzeitig hat er am Sierre Blues Festival die "Swiss Blues Challenge 2012" mit einer überzeugenden Live-Performance für sich entschieden. Im Januar-Februar 2013 trat er als Schweizer Vertreter an den European Blues Contest (EBC) in Toulouse (FR) wie auch für den Internationalen Blues Contest (IBC) in Memphis (USA) auf.

Der Senkrechtstarter FABIAN ANDERHUB ist ebenfalls für den "Swiss Blues Award" und den Prix Walo 2013 nominiert.

Kanadier sind umgänglich, offen und locker - sie lassen sich die Freude des Augenblicks nicht von Gedanken an den nächsten Morgen vermiesen, sagt man. Schweizer sind fleissig, diskret und präzise, lautet ein anderer Stereotyp. Man könnte das als Vorurteil bezeichnen. Jedoch nur, bis man FABIAN ANDERHUB näher kennen lernt. Er ist alles andere als eine gespaltene Persönlichkeit - vielmehr Kanadier wie Schweizer und faszinierende Symbiose beider Kulturen.

 

Neu ist seine Single "Kokanee", die ihr euch auf YouTube anhören könnt. Mehr über den Ausnahme Blueser hier: www.anderhub.com und/oder hier mit vielen Fotos einiger Gigs: BV-ANDERHUB.


Fabian Anderhub - Konzertbericht vom 12.04.13 im Moonwalker Aarburg       

14.04.13: Ein Konzert, das im Freudentaumel der Besucher und auch der Band selber endete, der Auftritt von FABIAN ANDERHUB mit Band hat voll eingeschlagen! Die Gäste des Moonwalkers gingen voll ab! Was kann man mehr dazu sagen, einfach fulminant! Fabian Anderhub kennen wir bereits ein Weilchen, der Canada-Schweizer aus dem Kanton Luzern mit seiner Formation aus Canada: Fabian Anderhub, singer, guitars - Doninic Romanelli, bass - Keven Charette, guitar - Mark di Claudio, drums! "Make The Change" heisst sein aktuelles Album 2012, das wahrlich ein Meisterwerk des Rocks und des Blues-Rocks ist. Die vorgetragenen Songs sind eine Mischung aus seinen 3 Alben "Make The Change" 2012, "It's A Blues Thing" 2011 und "Left Line" 2010. Die Auswahl der Songs ist überaus gelungen, die Setlist vom 12.04.13 findet ihr über die Seite BV-ANDERHUB. Die Songs von Fabian Anderhub klingen weder ruhig noch phrasengedrescht, sie kommen einem teils entgegen wie gebündelte Naturgewalten, vor allem das letzte Stück, das kaum endend dauerte, das "Surf-Medley", elektrisierend und fesselnd. Wer Richie Kotzen und/oder Eric Sardinas schon kennt, wird auch auf Fabian Anderhub mehr als begeistert sein.

Weitere Gigs von Fabian Anderhub findet ihr es auf der Live-Dates!


Fabian Anderhub - Konzertbericht vom 12.04.13 im Moonwalker Aarburg

Ein Konzert, das im Freudentaumel der Besucher und auch der Band selber endete, der Auftritt von FABIAN ANDERHUB mit Band hat voll eingeschlagen! Die Gäste des Moonwalkers gingen voll ab! Was kann man mehr dazu sagen, einfach fulminant! Fabian Anderhub kennen wir bereits ein Weilchen, der Canada-Schweizer aus dem Kanton Luzern mit seiner Formation aus Canada: Fabian Anderhub, singer, guitars - Doninic Romanelli, bass - Keven Charette, guitar - Mark di Claudio, drums! "Make The Change" heisst sein aktuelles Album 2012, das wahrlich ein Meisterwerk des Rocks und des Blues-Rocks ist. Die vorgetragenen Songs sind eine Mischung aus seinen 3 Alben "Make The Change" 2012, "It's A Blues Thing" 2011 und "Left Line" 2010. Die Auswahl der Songs ist überaus gelungen, die Setlist vom 12.04.13 findet ihr über die Seite BV-ANDERHUB. Die Songs von Fabian Anderhub klingen weder ruhig noch phrasengedrescht, sie kommen einem teils entgegen wie gebündelte Naturgewalten, vor allem das letzte Stück, das kaum endend dauerte, das "Surf-Medley", elektrisierend und fesselnd. Wer Richie Kotzen und/oder Eric Sardinas schon kennt, wird auch auf Fabian Anderhub mehr als begeistert sein.

Weitere Gigs von Fabian Anderhub findet ihr es auf der Live-Dates Seite (ganz oben)!



 

Fabian Anderhub - der Kanadische Blueser mit Schweizerpass und Blues im Blut

22.01.13: Mit dem Sieg an der Swiss Blues Challenge 2012 hat sich FABIAN ANDERHUB ein Ticket für den International Blues Contest in Memphis Ende Januar 2013 und in Toulouse im März 2013 gelöst. Zusätzlich ist er auch für den Schweizer Blues Award 2013 nominiert. Ihn aber als reinen Blueser abzutun, würde ihm nicht gerecht werden! Das beweist er mit seinem neuen Album "Make The Change"! Knackiger Blues-Rock mit Country & Pop Touch. Das CD-Release Konzert findet am 25.01.13 im Moods im Schiffbau in Zürich statt www.moods.ch statt. Türöffnung um 19:30h, Konzert um 20:30h!

 

Wo immer Fabian Anderhub, der Kanadisch geprägte umgängliche, offene und lockere Typ, mit seiner hochkarätigen Band auftritt, rockt er kraftvoll seinen Blues. Seine Bühnenpräsenz steckt die Leute an und lässt sie voller Power mitrocken. Fabian verinnerlicht eine Symbiose beider Kulturen, Kanada und Schweiz. Auf der Bühne fühle er sich am wohlsten, sagte er! Genauso erleben ihn auch die Zuhörer, sympathisch, zielgerichtet, konsequent..... "Was ich als Musiker bereits erleben durfte, freut und ehrt mich. Denn Musik ist mein Leben. Aber der Weg hat gerade erst begonnen. Ich will mich und meine Musik weiterentwickeln, mich immer weiter und zusätzlich fordern. Und so immer noch besser zu werden. Um der Routine und der Selbstzufriedenheit keine Chance zu lassen, habe ich mich mit neuen, hochkarätigen Musikern umgeben", weist er auf das neue Line-Up mit Dominik Ruegg (guitar), Luca Leombruni (bass) und Steve Grant (drums) hin.

Seine Liebe gehört definitiv dem Blues. Mehr als einen Drittel seines bisherigen Lebens (31 J.) hat er in Kanada verbracht. Das sind prägende Jahre, auch musikalisch. "Als ich 14-jäöhrig war, ist unsere Familie aus dem Luzerner Hinterland nach Kanada ausgewandert. Dort bin ich bis zum 25. Lebensjahr geblieben. Seither pendle ich regelmässig zwischen den beiden Welten." gibt Fabian Anderhub Einblick in sein bewegtes leben. "Ich bin im Herzen eine Kanadier, aber stolz darauf, Schweizer zu sein!".

Anderhubs Name ist in der kanadischen Musikszene mit hervorragendem Ruf belegt. Er gab dort weit über 200 Konzerte, u.a. vor rund 10'000 Fans am renommierten Montreal Blues Festival. Deshalb mag auch das prominente "kanadische" Line-Up auf seinem europaweit erhältlichen Album "It's A Blues Thing" nicht wirklich erstaunen. Keven Charette (guitar), Francis Perreault (bass), Bob Staggs (keys/hammond) und Kaven Fournier (drums) begleiten Fabian Anderhub auf seiner gitarrenlastigen, live eingespielten Bluesreise. Als Gäste mit dabei waren zudem Kanadas "Darling of the blues", Layla Zoe, oder der Bluesharp-Wizard Jim Zeller.

 

Fabian Anderhub ist ein Live-Erlebnis! Mit dem neuen Album "MAKE THE CHANGE" wird er seine Fans und neuen Zuhörer schlicht weg faszinieren. Denn wer Blues und/oder Bluesrock liebt, wird Fabian Anderhubs Blues verinnerlichen und diesen hervorragenden Künstler nicht mehr aus den Augen bzw. aus seinem Gehör verlieren. Schon der Opener seines neuen Albums "Make The Change" ist ein lockerer Blues, der animiert sich auch die weiteren 9 Songs seiner CD anzuhören. Was mir besonders gefällt, sind die Songs "End Of Me", "Kokanee", "Annabelle" kernig und schnell und der melancholisch angehauchte Track "Waiting For Me" sowie "Twister Girl" - also kurz und klar, eigentlich durchwegs alle Songs. Unter ihnen befinden sich rifflastige Bluesrock Songs wie man sie erwartet, einige begleitet mit Fidel und Banjo, temporeiche Lieder und welche die zum Träumen verleiten. Wenn wir Punkte verteilen würden in einer Skala von 1-10, dann gäben wir die vollen 10 Punkte für dieses hervorragende Album.

Wir gratulieren Fabian Anderhub und seiner Crew dazu und wünschen ihm für die folgenden Contests Ende Januar in Memphis und im März in Toulouse sowie für den Schweizer Blues Award 2013 alles Glück und Erfolg !

 

Mehr über den bescheidenen und eher ruhigen Künstler findet ihr über seine Website (inkl. Live-Dates) und/oder hier: BV-FABIAN-ANDERHUB (Konzertfotos)!

 

TRACKLISTE

 

01 Make The Change

02 Love Is A Healing

03 End Of Me

04 Kokanee

05 Annabelle

06 Waiting For Me

07 That Train

08 Up In Smoke

09 Twister Girl

10 Palace Of The King

Aktuelles Band-Line-Up
Fabian Anderhub - voice, guitar

Dominik Rüegg - guitar

Luca Leombruni - bass

Steve Grant - drums

 

Booking: info@mixmaxmusic.com

Vertrieb: Musikvertrieb AG

Promotion: dasOffice

 

Offizielle Website: www.anderhub-music.com

 

Das Album kann bei www.cede.ch

vorbestellt werden!

 

BV-FABIAN-ANDERHUB


Fabian Anderhub - Album-Release "Make The Change" am 25.01.2013

 

16.01.13: FABIAN ANDERHUB veröffentlicht am 25.01.13 sein neues und 3. Album "Make The Change". Mit dem Sieg an der Swiss Blues Challenge 2012 hat sich Fabian Anderhub, der Innerschweizer, welcher in Luzern geboren ist und in Kanada aufgewachsen, ein Ticket für den international Blues Contest in Memphis Ende Januar 2013 und in Toulouse im März 2013 gelöst. Zusätzlich ist er auch für den Schweizer Blues Award 2013 nominiert.

Ihn aber als reinen Blueser abzutun, würde ihm nicht gerecht werden! Das beweist er mit seinem neuen Album "Make The Change"! Von diesem Album schallt uns nämlich knackiger Blues Rock mit Country und Pop Touch entgegen.

Auf der Bühne erlebt man ihn leichtfüssig aber mit einer kraftvollen Präsenz. Vom ersten Ton an weiss er das Publikum mit purer Spielfreude zu begeistern! Am 15.03.12 z.B. hat er mit seiner Band einen Support voller Power im Z7 in Pratteln für Johnny Winter (Woodstock-Legende August 1969 Bethel) hingelegt. Die diesen Gig und andere erleben durften sind auch heute noch begeistert, wie wir von Blue Visions Rock. Das werden wir auch nächste Woche erwarten dürfen, wenn er sein brandneues Album "Make The Change" präsentiert.

Das CD-Release-Konzert findet am 25.01.13 im Moods im Schiffbau Zürich statt, www.moods.ch. Türöffnung ist um 19:30h, Konzertbeginn um 20:30h.

Weitere Infos und Konzertfotos findet ihr hier: BV-FABIAN-ANDERHUB oder über seine Website www.anderhub-music.com!


FABIAN ANDERHUB - neues Album "Make The Change"

15.12.12: FABIAN ANDERHUB, ist aus der Schweizer Blues-Rock-Szene nicht mehr weg zu denken - er überrascht mit seinem neuen Album "Make The Change", sein drittes Werk nach "Left Line" Debüt-Album vom 15.01.10, "It's A Blues Thing" vom 30.09.11 sowie "It's A Blues Thing" Single-Auskoppelung 2011 und "For Real" Single 2010. Seit seiner Rückkehr 2010 in seine Heimat Schweiz ist der sympathische Innerschweizer Fabian Anderhub bestrebt, das was er hervorragend kann umzusetzen, seine Freude zur Musik, zum Blues-Rock.

Fabian Anderhub ist ein Kanadischer Blueser mit Schweizerpass! Wo immer er sich befindet und mit seiner Band auftritt, rockt er die Bühne und überzeugt das Publikum und die Fachgremien gleichermassen. Seine Vorliebe zum Blues ist es, die den 1981 in der Schweiz geborenen und in Kanada aufgewachsenen Fabian Anderhub zum unvergleichlichen Musiker macht. Fabian Anderhub hat mehrere Preise und Anerkennungen abgeräumt und ist weder in Quebec noch in seiner zweiten Heimat CH kein Unbekannter mehr. Fabian Anderhub ist ein sehr umgänglicher Mensch, offen und locker und geniesst die Freude des Augenblicks. Man spürt bei ihm die Symbiose beider Kulturen, der kanadischen und schweizerischen, ein sehr aussergewöhnliches Zusammengefüge. Seinen Songs verleiht er leichtfüssige Power, gekonnt, abwechslungsreich, gut arrangiert und instrumentalisiert. Auch bei seinen neuen Songs ist wahre Spielfreude zur Leidenschaft geworden. In seinen Songs bringt er das Leben zum Ausdruck! Pure Freude erwacht im Zuhörer, wenn der eindringliche Sound von Fabian Anderhub sowie sein unverwechselbarer Gitarrenrock durch die Gehörgänge fliesst. Man merkt sofort, Musik ist für den Sänger und Musiker Anderhub ein Lebenselixier, das er mit Menschen um sich herum teilt, seine grosse Liebe in facettenreichem Repertoire.... Fabian Anderhub: "Der Blues hat ja so viele Facetten. Meine Musik ist immer ein Spiegelbild meiner Person, resp. meiner aktuellen Situation, meiner Gedanken und Gefühle." - "Diese ganze Bandbreite, diese unterschiedlichen Schattierungen des Blues - das alles will ich ausleben!".

Seine neuen Songs sind wie Massanfertigungen für seine Zuhörer, sie passen im Ganzen und auch ganz individuell. Wer etwas von Musik versteht, weiss wovon ich rede. In Kanada hat Fabian Anderhub schon lange einen sehr guten Ruf als Künstler, auch hat er dort schon vor Tausenden gespielt, nun hat er mit seinem Können auch uns Schweizer verzaubert und bewiesen, was er musikalisch und menschlich drauf hat - ein wunderbarer Musiker mit viel Ausstrahlung.

 

TRACKLISTE

01 Make The Change

02 Love Is A Healing

03 End Of Me

04 Kokanee

05 Annabelle

06 Waiting For Me

07 That Train

08 Up In Smoke

09 Twister Girl

10 Palace Of The King

 

 

Aktuelles Band-Line-Up
Fabian Anderhub - guitar, vocals

Dominik Rüegg - guitar

Luca Leombruni - bass

Steve Grant - drums

 

 

Booking: info@mixmaxmusic.com

Vertrieb: Musikvertrieb AG

Promotion: dasOffice

 

Offizielle Website: www.anderhub-music.com

 

Das Album kann bei www.cede.ch

vorbestellt werden!

 


 

Fabian Anderhub - neues Album "Make The Change"
03.12.12: Wo immer Fabian Anderhub mit seiner hochkarätigen Band auftritt, rockt er kraftvoll die Bühne. Und überzeugt mit seinem Bluesrock das Publikum und die Fachgremien gleichermassen – in Kanada und in der Schweiz resp. in Europa, notabene.

Der 1981 im Kanton Luzern geborene Musiker mit Vorliebe für den Blues war 2012 mit seinem Album «It’s A Blues Thing» in Quebec (Kanada) für den begehrten «Lys Blues Award» in der Kategorie «Blues Album des Jahres» nominiert. Fast gleichzeitig hat er am Sierre Blues Festival die «Swiss Blues Challenge 2012» mit einer überzeugenden Live-Performance für sich entschieden. Damit hat er sich für 2013 die Fahrkarte als Schweizer Vertreter sowohl für den European Blues Contest (EBC) in Toulouse(Frankreich) wie auch für den International Blues Contest (IBC) in Memphis (USA) gelöst.

Fabian Anderhub ist ebenfalls für den «Swiss Blues Award» 2013 nominiert.

Album-Release am 25.01.13 - Live-Dates hier !


Line-Up:

- Fabian Anderhub, vocals + guitar

- Sandro Scadeddu, Drums
  Auftritte mit Sophie Ellis Bextor, T.a.t.u., Take That
  Mitglied von Shane, Marco Pacchioli

- Marcel Kyd, Keyboards
  ehemaliges Mitglied von Ras Cloud und Bar-b-q
  Tourneen mit: Rickenbacher, Zebop

- Andi Schnellmann, Bass
  Ausgebildet an der Jazzschule Luzern
  Tourneen mit: Caroline Chevin, Rickenbacher

- Chris Stalder, Gitarre - or by special gigs Keven Charette (15.02.12 Z7 more)
  gelernt bei Mike Stern, Vernon Reid, John Scofield
  Tourneen mit: Kandlbauer, Rickenbacher


Tour-Dates 2012

 

11.01.12 B Verviers - Spirit of 66

12.01.12 NL Ulft - Dru Frabriek

13.01.12 NL Zoetermeer - De Boer Derij

14.01.12 NL Uden - De Pul

15.01.12 NL Bergen op Zoom - Gebouw T

17.01.12 D Köln - Die Kantine

18.01.12 D Ubach-Palenberg - Outbaix

19.01.12 D Wuppertal - Live Club Barmen

20.01.12 D Osnabrück - Rosenhof

21.01.12 D Hannover-Isernhagen - Blues Garage

22.01.12 D Duisburg - Pulp

24.01.12 D Nürnberg - Hirsch

25.01.12 D Berlin - Quasimodo

26.01.12 D Dortmund - Musiktheater Piano

28.01.12 D Koblenz - Café Hahn

29.01.12 D Ludwigsburg - Scala

31.01.12 D München - Freiheiz

01.02.12 CH Dietikon - Sounddock 14

02.01.12 D Regensburg - Alte Mälzerei

03.02.12 D Fulda - Alte Piesel

04.02.12 A Wörgl - Komma

05.02.12 A Wien - Reigen

07.02.12 D Konstanz - Kulturladen

08.02.12 CH Herisau - Casino

09.02.12 D Lorsch - Musiktheater Rex

10.02.12 D Affalter - Zur Linde

11.02.12 D Erfurt - HsD

12.02.12 D Augsburg - Spectrum

14.02.12 D Aschaffenburg - Colos Saal

15.02.12 D Hamburg - Fabrik

16.02.12 D Worpswede - Music Hall

17.02.12 DK Kobenhavn S - Amager Bio

18.02.12 SW Malmö - KB

19.02.12 SW Göteborg - Sticky Fingers

15.03.12 CH Pratteln BL - Z7 - Support für Johnny Winter

30.03.12 CH Lenzburg AG - Baronessa

07.06.12 SLO Ljublijana - Theatre Krizanke

21.07.12 D Herzberg - Burg Herzberg Festival

 


Fabian Anderhub   

02.09.12: Nach 35 Konzerten als Support-Act für Wishbone Ash: Dem Schweiz-Kanadier Blueser Fabian Anderhub öffnen sich die Türen nach Europa

Der in Kanada aufgewachsene Luzerner Fabian Anderhub hat seine Chance genutzt: Nach der erfolgreichen Europa-Tour vom Januar und Februar 2012 mit Wishbone Ash wird er neu von der renommierten deutschen Konzertagentur A.S.S. und dem deutschen Recordlabel "Rock The Earth / 360° In Music» unter Vertrag genommen. "Das war schon geil», blickt Fabian Anderhub auf seine 35 Konzerte als Support-Act von Wishbone Ash in den ersten beiden Monaten dieses Jahres zurück. Gigs in Deutschland vor allem, aber auch in Holland, Dänemark, Schweden und Österreich standen auf dem Tourneeplan. "Ich habe auf dieser Tour die Bekanntschaft mit unzähligen musikbegeisterte Menschen machen und viele tolle neue Clubs kennenlernen dürfen», freut sich der 31-jährige Rock-Blueser über die Erweiterung seines musikalischen Netzwerkes. Dabei hat es Fabian Anderhub mit seiner Band verstanden, neben den Konzertbesuchern und Club-Betreibern auch die Promotoren für sich zu begeistern.

Überzeugende Auftritte führen zu Booking-Vertrag mit A.S.S. So vor allem auch den Tournee-Organisator A.S.S. Concert & Promotion mit Sitz in Hamburg. Die renommierte deutsche Konzertagentur - sie führt u.a. Acts wie Wishbone Ash, Alphaville, Bob Geldorf, Bonnie Tyler, Dr. Feelgood, Christopher Cross oder Christina Stürmer in ihrem Portefeuille - hat sich jedenfalls umgehend und sehr intensiv um die Schweizer Bluesband bemüht. Offensichtlich haben die Musik, der Sound und die Bühnenpr. senz des Support Acts vollumfänglich überzeugt und begeistert. "Drei Tage nach Tourabschluss war dann der Booking-Vertrag bereits unter Dach und Fach», zeigt sich Fabian Anderhub dankbar für diese Chance, die ihm weitere Türen nach Europa aufstossen wird. "Dieser Vertrag ist so etwas wie ein Gütesiegel für unsere bisherige musikalische Arbeit.» Das sehen die Verantwortlichen des deutschen Record Labels "Rock The Earth / 360° In Music» genauso. Auch sie haben sich im Anschluss an die erfolgreiche Europa-Tour neu für eine Zusammenarbeit mit Fabian Anderhub entschieden.

Zwei Alben innerhalb von zwei Jahren Fabian Anderhubs Debütalbum "Left Line» aus dem Jahr 2010 war bereits ein Versprechen. Ein muskulöses Kraftpaket in Sachen Bluesrock, das aufhorchen ließ. Longplayer Nummer 2 hat dieses Versprechen auf erstaunliche Weise erfüllt. Für "It’s A Blues Thing» - das Album ist europaweit erhältlich - konnte er unter anderem den Bluesharp-Wizard Jim Zeller gewinnen, der schon mit B.B. King und mit vielen anderen Blueskoryphäen zusammengearbeitet hat. Aus Kanada stammen alle Musiker, mit denen Fabian Anderhub in den Montrealer Mixart Studios unter der Regie von Domenic Romarelli im letzten Jahr sein aktuelles Album einspielte: Keven Charette (guit.), Francis Perreault (b), Bob Staggs (keyb./hammond) und Kaven Fournier (dr.).

Nächster Gig von Fabian Anderhub in der Schweiz: 15. März 2012 als Special Guest von Johnny Winter im Z7 in Pratteln

Website: www.anderhub-music.com - Promotion: www.dasoffice.ch - Vertrieb: Irascible

 


Auszeichnung für den jungen Schweizer Blueser

Fabian Anderhub ist für den LYS BLUES AWARD in Quebec nominiert

 

13.04.12: Er ist talentiert und kreativ. Und fleissig noch dazu: Der sympathische Innerschweizer Gitarrist und Sänger Fabian Anderhub hat eben erst vor einem Jahr – im Januar 2010 – mit dem Album "Left Line" eine beeindruckende erste Visitenkarte abgegeben. Jetzt folgt mit "It`s A Blues Thing" bereits der zweite Streich. Darauf findet einzig und allein seine grosse Liebe Platz: Der Blues.

Kindheit in der Schweiz. Jugend in Kanada, wo er zum Musiker gereift ist. So lässt sich der bisherige Lebensweg von Fabian Anderhub kurz zusammenfassen. Heute ist sein Heimatland zwar wieder Lebensmittelpunkt. Aber das Pendeln zwischen den beiden Welten ist geblieben. Kein Wunder: In Kanada hat Anderhub deutlich mehr als 200 Konzerte gespielt. Man kennt, schätzt und respektiert ihn. Er hat sich dort – u.a. mit seinem Auftritt am renommierten Montreal Blues Festival vor 10‘000 Fans - einen guten Namen geschaffen.

Deshalb mag auch das prominente "kanadische" Line-up der Produktion von "It`s A Blues Thing" nicht wirklich erstaunen: Keven Charette (guit.), Francis Perreault (b), Bob Staggs (keyb./

hammond) und Kaven Fournier (dr.) begleiten Fabian Anderhub auf seiner gitarrenlastigen, live eingespielten Bluesreise, bestehend aus einem Mix von eigenen Songs und (hierzulande) weitgehend unbekannten Kompositionen anderer Künstler. Bräuchte es noch einen "Nachweis" für die Akzeptanz und das Ansehen von Fabian Anderhub in Kanada, ist dieser mit einem Blick auf die Gästeliste seiner neusten Produktion leicht zu erbringen: Layla Zoe, Kanadas "Darling Of The Blues", ist mit ihrer eindrucksvollen Stimme darauf zu hören. Oder an der Bluesharp Jim Zeller, der neben B.B. King auch mit vielen anderen Blueskoryphäen zusammengearbeitet hat.

 

"It`s A Blues Thing" wurde in den Mixart Studios in Montreal aufgenommen. Produziert wurde das Album von Domenic Romarelli. Fabian Anderhub legt ein klares Statement zum Blues ab. Zu dieser musikalischen Stilrichtung fühlt er sich, trotz gelegentlichen Ausflügen in andere Gefilde, immer wieder und ganz besonders hingezogen. "It`s A Blues Thing" ist ein Versprechen für die Zukunft. Eine sorgfältige, hochprofessionelle Produktion, die sich bereits jetzt im internationalen Vergleich nicht zu verstecken braucht. Das Zuhören macht Lust auf mehr, darauf nämlich, Anderhub an Konzerten (davon gab es im vergangenen Jahr auch in der Schweiz eine ganze Reihe) zu erleben: Denn auf der Bühne gibt es für den begeisterten und begeisternden Live-Performer erst recht kein Halten mehr. Anderhub live - dieses Erlebnis überzeugt seine Anhänger sowohl in Kanada wie in der Schweiz immer wieder neu.

Und übrigens: Fabian Anderhub ist bereits wieder im Studio. Im Frühling 2012 folgt der dritte Streich: Eine rockige Produktion made in Switzerland.

 


Johnny Winter und Fabian Anderhub mit Vollpower am Konzert

im Z7 Pratteln BL (CH) vom 15.03.12   

JOHNNY WINTER, die Texas-Guitar-Tradition gründet tief. eine mutige Schule des Bluesspielens, geprägt von starken Tönen, aggressiven Attacken und tonnenweise Technik - stilgerecht geliefert, wie es im Lone Star State üblich ist.

 

Zum Konzert: FABIAN ANDERHUB (unser zurückgekehrter Kanada-Schweizer) mit Band machte schon mal die Bretter heiss mit seinem süffigen Rockblues, der gekonnt vorgetragen wurde. Fabians Gesang überzeugte ALLE: Mit ihm steht da ein wahrer Bluesvirtuose an der Poolposition. Die Songs aus Album 1 und Album 2 begeisterten die Leute. Ausserdem hat er sich einen genialen Gitarristen an Board geholt, der gemäss Fabian zwischendurch mal einspringt, einer der weiss was Gitarre spielen auf höherer Ebene heisst. Dieser Ausnahmegitarrist heisst KEVEN CHARERTTE und ist ebenfalls Kanadier. Nun dürfen sich schon all die Anderhub Fans freuen, denn ihr drittes Album kommt noch dieses Jahr raus, wann genau wurde mir nicht verraten. Wenn's zeitlich irgendwie passt werden wir jedenfalls am Prelistening im Studio der Jungs mit dabei sein um uns schon dann ein Bild zu machen und euch zu berichten, was da Geniales auf uns zu kommt. Die Konzert-Darbietung von heute lässt auf jeden Fall grausig Geniales erahnen, denn das Anderhubs neues Album noch genialer wird, es ist in Bearbeitung und wird irgendwann um die Jahreswende zu kaufen sein.

 

Zwischen Anderhub und Johnny trat SIGGI SCHWARZ D zu dritt mit Friends auf. Seit den 70iger Jahren steht er auf Bühnen mit virtuosem Gitarrenspiel, ist eine deutsche Musikgrösse und Produzent. Nun das Gitarrenspiel hat mir sehr gefallen, war sehr gekonnt, jedoch beim Gesang von seinen Partnern wurden nicht alle Töne getroffen, was sehr schade war, leider. Ansonsten fand ich die Songs mit Musik gut interpretiert, ohne Zweifel.

 

Zurück zu JOHNNY WINTER. Er wurde am 23.02.2944 als John Dawson Winter III in Beaumont (Texas) geboren, ist heute also mehr als 68 Jahr alt. Er ist ein einflussreicher amerikanische Bluesgitarrist. Seine Vorbilder sind Muddy Waters, B.B. King und und Bobby Bland. Er ist der Bruder des Musikers und Komponisten Edgar Winter. Zusammen traten sie noch jung auf. Erst mit Fünfzehn nahmen die beiden mit ihrer Band Johnny and the Jammers die Platte "School Day Blues" bei einem Plattenlabel in Houston auf.

 1968 begann Johnny Winter in einem Trio mit Bassost Tommy Shannon und Schlagzeuger Uncle John Turner zu spielen. Erst Anfang 1069 stieg der Bekanntheitsgrad des Musikers dermassen an, dass sich bald RCA und Columbia um ihn stritten. Columbia machte das Rennen und haben für damalige Zeiten einen sehr hohen Vorschuss von 300'000 Dollar gezahlt. Winter veröffentlichte im Mai 1969 das Album "Johnny Winter".

Dann kam der Auftritt am Mammut-Konzert in WOODSTOCK, wo er gefilmt wurde. Er erschien jedoch nicht im Film, weil sein Manager sich mit der Filmcrew zerstritten hatte. Die Crew meinte anschliessend, dass der Auftritt zu merkwürdig war.

1970 nahm Johnny den Song "Rock And Roll Hoochie Koo" mit einer Band auf, zu der auch Rick Derringer und Randy Jo Hobbs von The McCoye gehörten. Nach Drogenproblemen kehrte der 1973 zurück mir dem Song "Still Alive And Well" unter Mitwirkung des Flötisten Jeremy Steig, auf. Er war zurück. In einem anderen Bereich beteiligte er sich 1977, als er "Hard Again" von Mudd< Waters produzierte. Diese Partnerschaft der beiden förderte einige Alben zutage, die Grammy Awards gewannen. Im selben Jahr nahm er auch "Nothing But The Blues" zusammen mit Bitgliedern der Waters' Band auf. Am frühen Morgen des 22.04.79 trat Johnny Winter als Top-Act der 4. Rockpalast Nacht in der Essener Grugahalle auf. Dieser Auftritt macht ihn auf einen Schlag in Europa bekannt. 1988 folge die Aufnahme in die Blues Hall Of Fame.

Am 12.05.2007 kam es auf dem Museumsplatz in Bonn zu einem Aufsehen erregenden Rockpalast-Konzert, in dem Johnny Winter als dritte Band nach Rick Derringer und seinem Bruder Edgar Winter auftrat. Vorher hatten die drei Künstler erfolgreich eine Reihe von Auftritten in den USA in dieser Konstellation gespielt.

Im Herbst 2008 spielte Johnny Winter mit seiner Band sowie mir Eric Sardinas & Big Motor als Vorgruppe) mehrere Konzerte in Europa, ebenso im Jahre 2010 - zum Beispiel auf dem Leverkusener Jazztagen.

Und jetzt am 15.03.2012 hatten wir in der Schweiz im Pratteler z7 den Hochgenuss diesen, einer der besten, Gitarristen mit seiner Band live zu hören. Es war als ob ein Stück Woodstock wieder aufblühte, einfach nur noch geil, wenn man bedenkt, dass der 68-jährige nicht mehr so gesund ist - da betritt ein gebücktes hageres Männlein mir seiner Gitarre die Bühne und nach auf einem Stuhl platz, und er spielte und sang alle an die Wand. Er ist einer der noch wenig verbliebenen Woodstock Legenden. Wir hoffen, ihn noch lange lieve hören zu durften und noch auf paar Alben von ihm. Sein aktuelles Album heisst "Johnny Winter - Roots" in edler Kartonausführung und 11 tollen Song., Der Release war 2011. RL

 

 

JOHNNY WINTER tot - R.I.P.

17.07.2014: Mit Trauer haben wir zur Kenntnis genommen, dass der schon zu Lebzeiten legendäre JOHNNY WINTER in der Nacht auf Mittwoch, am 16.07.2014, gestorben ist. Er war einer der grössten Blues-Gitarristen der späten Sechziger.

JOHNNY WINTER wäre am 08.11.2014 zusammen mit TEN YEARS AFTER im Z7 wieder einmal angesagt gewesen. Wir waren anlässlich seines Konzertes im Z7 vom 15.03.2012 zusammen mit FABIAN ANDERHUB anwesend, haben berichtet und fotografiert. Der schon damals angeschlagene Winter hat trotz seines Alters die Zuhörer mit seinem Gesang und seiner Gitarre verzückt. Im folgenden Bericht nachzulesen.

R.I.P. with the angels Johnny!


Johnny Winter und Fabian Anderhub in Vollpower am Konzert im Z7 vom 15.03.12  

 

JOHNNY WINTER, die Texas-Guitar-Tradition gründet tief. eine mutige Schule des Bluesspielens, geprägt von starken Tönen, aggressiven Attacken und tonnenweise Technik - stilgerecht geliefert, wie es im Lone Star State üblich ist.

 

Zum Konzert: FABIAN ANDERHUB (unser zurückgekehrter Kanada-Schweizer) mit Band machte schon mal die Bretter heiss mit seinem süffigen Rockblues, der gekonnt vorgetragen wurde. Fabians Gesang überzeugte ALLE: Mit ihm steht da ein wahrer Bluesvirtuose an der Poolposition. Die Songs aus Album 1 und Album 2 begeisterten die Leute. Ausserdem hat er sich einen genialen Gitarristen an Board geholt, der gemäss Fabian zwischendurch mal einspringt, einer der weiss was Gitarre spielen auf höherer Ebene heisst. Dieser Ausnahmegitarrist heisst KEVEN CHARERTTE und ist ebenfalls Kanadier. Nun dürfen sich schon all die Anderhub Fans freuen, denn ihr drittes Album kommt noch dieses Jahr raus, wann genau wurde mir nicht verraten. Wenn's zeitlich irgendwie passt werden wir jedenfalls am Prelistening im Studio der Jungs mit dabei sein um uns schon dann ein Bild zu machen und euch zu berichten, was da Geniales auf uns zu kommt. Die Konzert-Darbietung von heute lässt auf jeden Fall grausig Geniales erahnen, denn das Anderhubs neues Album noch genialer wird, es ist in Bearbeitung und wird irgendwann um die Jahreswende zu kaufen sein.  Dort findet ihr sehr viele Infos über unseren Heimweh-Schweizer (CAN/CH).

 

Zwischen Anderhub und Johnny trat SIGGI SCHWARZ D zu dritt mit Friends auf. Seit den 70iger Jahren steht er auf Bühnen mit virtuosem Gitarrenspiel, ist eine deutsche Musikgrösse und Produzent. Nun das Gitarrenspiel hat mir sehr gefallen, war sehr gekonnt, jedoch beim Gesang von seinen Partnern wurden nicht alle Töne getroffen, was sehr schade war, leider. Ansonsten fand ich die Songs mit Musik gut interpretiert, ohne Zweifel.

 

Zurück zu JOHNNY WINTER. Er wurde am 23.02.2944 als John Dawson Winter III in Beaumont (Texas) geboren, ist heute also mehr als 68 Jahr alt. Er ist ein einflussreicher amerikanische Bluesgitarrist. Seine Vorbilder sind Muddy Waters, B.B. King und und Bobby Bland. Er ist der Bruder des Musikers und Komponisten Edgar Winter. Zusammen traten sie noch jung auf. Erst mit Fünfzehn nahmen die beiden mit ihrer Band Johnny and the Jammers die Platte "School Day Blues" bei einem Plattenlabel in Houston auf.

 1968 begann Johnny Winter in einem Trio mit Bassost Tommy Shannon und Schlagzeuger Uncle John Turner zu spielen. Erst Anfang 1069 stieg der Bekanntheitsgrad des Musikers dermassen an, dass sich bald RCA und Columbia um ihn stritten. Columbia machte das Rennen und haben für damalige Zeiten einen sehr hohen Vorschuss von 300'000 Dollar gezahlt. Winter veröffentlichte im Mai 1969 das Album "Johnny Winter".

Dann kam der Auftritt am Mammut-Konzert in WOODSTOCK, wo er gefilmt wurde. Er erschien jedoch nicht im Film, weil sein Manager sich mit der Filmcrew zerstritten hatte. Die Crew meinte anschliessend, dass der Auftritt zu merkwürdig war.

1970 nahm Johnny den Song "Rock And Roll Hoochie Koo" mit einer Band auf, zu der auch Rick Derringer und Randy Jo Hobbs von The McCoye gehörten. Nach Drogenproblemen kehrte der 1973 zurück mir dem Song "Still Alive And Well" unter Mirwirkung des Flötisten Jeremy Steig, auf. Er war zurück.In einem anderen Bereich beteiligte er sich 1977, als er "Hard Again" von Mudd< Waters produzierte. Diese Partnerschaft der beiden förderte einige Alben zutage, die Grammy Awards gewannen. Im selben Jahr nahm er auch "Nothing But The Blues" zusammen mit Bitgliedern der Waters' Band auf. Am frühen Morgen des 22.04.79 trat Johnny Winter als Top-Act der 4. Rockpalast Nacht in der Essener Grugahalle auf. Dieser Auftritt macht ihn auf einen Schlag in Europa bekannt. 1988 folge die Aufnahme in die Blues Hall Of Fame.

Am 12.05.2007 kam es auf dem Museumsplatz in Bonn zu einem Aufsehen erregenden Rockpalast-Konzert, in dem Johnny Winter als dritte Band nach Rick Derringer und seinem Bruder Edgar Winter auftrat. Vorher hatten die drei Käünstler erfolgreich eine Reihe von Auftritten in den USA in dieser Konstellation gespielt.

Im Herbst 2008 spielte Johnny Winter mit seiner Band sowie mir Eric Sardinas & Big Motor als Virgruppe) mehrere Konzerte in europa, ebenso im Jahre 2010 - zum Beispiel auf dem Levberkusener Jazztagen.

Und jetzt am 15.03.2012 hatten wir in der Schweiz im Pratteler z7 den Hochgenuss diesen, einer der besten, Gitarristen mit seiner Band live zu hören. Es war als ob ein Stück Woodstock wieder aufblühte, einfach nur noch geil, wenn man bedenkt, dass der 68-jährige nicht mehr so gesund ist - da betritt ein gebücktes hageres Männlein mir seiner Gitarre die Bühne und nach auf einem Stuhl platz, und er spielte und sang alle an die Wand.Er ist einer der noch wenig verbliebenen Woodstock Legenden. Wir hoffen, ihn noch lange lieve hören zu durfen und noch auf paar Alben von ihm. Sein aktuelles Album heisst "Johnny Winter - Roots" in edler Kartonausführung und 11 tollen Song., Der Release war 2011. RL


JOHNNY WINTER

 

 

FABIAN ANDERHUB

 

 

 

SIGGI SCHWARZ

 

 

 


Nach 35 Konzerten als Support-Act für Wishbone Ash:

Dem Schweiz-Kanadier Blueser Fabian Anderhub öffnen sich die Türen nach Europa

07.03.12: Der in Kanada aufgewachsene Luzerner Fabian Anderhub hat seine Chance genutzt: Nach der erfolgreichen Europa-Tour vom Januar und Februar 2012 mit Wishbone Ash wird er neu von der renommierten deutschen Konzertagentur A.S.S. und dem deutschen Recordlabel "Rock The Earth / 360° In Music" unter Vertrag genommen.

 

"Das war schon geil", blickt Fabian Anderhub auf seine 35 Konzerte als Support-Act von Wishbone Ash in den ersten beiden Monaten dieses Jahres zurück. Gigs in Deutschland vor allem, aber auch in Holland, Dänemark, Schweden und Österreich standen auf dem Tourneeplan. "Ich habe auf dieser Tour die Bekanntschaft mit unzähligen musikbegeisterte Menschen machen und viele tolle neue Clubs kennenlernen dürfen", freut sich der 31-jährige Rock-Blueser über die Erweiterung seines musikalischen Netzwerkes. Dabei hat es Fabian Anderhub mit seiner Band verstanden, neben den Konzertbesuchern und Club-Betreibern auch die Promotoren für sich zu begeistern.

 

Überzeugende Auftritte führen zu Booking-Vertrag mit A.S.S. So vor allem auch den Tournee-Organisator A.S.S. Concert & Promotion mit Sitz in Hamburg. Die renommierte deutsche Konzertagentur - sie führt u.a. Acts wie Wishbone Ash, Alphaville, Bob Geldorf, Bonnie Tyler, Dr. Feelgood, Christopher Cross oder Christina Stürmer in ihrem Portefeuille - hat sich jedenfalls umgehend und sehr intensiv um die Schweizer Bluesband bemüht. Acts vollumfänglich überzeugt und begeistert. "Drei Tage nach Tourabschluss war dann der Booking-Vertrag bereits unter Dach und Fach", zeigt sich Fabian Anderhub dankbar für diese Chance, die ihm weitere Türen nach Europa aufstossen wird. "Dieser Vertrag ist so etwas wie ein Gütesiegel für unsere bisherige musikalische Arbeit." Das sehen die Verantwortlichen des deutschen Record-Labels "Rock The Earth / 360° In Music" genauso. Auch sie haben sich im Anschluss an die erfolgreiche Europa-Tour neu für eine Zusammenarbeit mit Fabian Anderhub entschieden.

 

Zwei Alben innerhalb von zwei Jahren Fabian Anderhubs Debütalbum "Left Line" aus dem Jahr 2010 war bereits ein Versprechen. Ein muskulöses Kraftpaket in Sachen Bluesrock, das aufhorchen ließ. Longplayer Nummer 2 hat dieses Versprechen auf erstaunliche Weise erfüllt. Für "It’s A Blues Thing" - das Album ist europaweit erhältlich - konnte er unter anderem den Bluesharp-Wizard Jim Zeller gewinnen, der schon mit B.B. King und mit vielen anderen Blueskoryphäen zusammengearbeitet hat. Aus Kanada stammen alle Musiker, mit denen Fabian Anderhub in den Montrealer Mixart Studios unter der Regie von Domenic Romarelli im letzten Jahr sein aktuelles Album einspielte:

Keven Charette (guit.), Francis Perreault (b), Bob Staggs (keyb./hammond) und Kaven Fournier (dr.).

 

Nächster Gig von Fabian Anderhub in der Schweiz: 15. März 2012 als Special Guest von Johnny Winter im Z7 in Pratteln

 

Support Booking Switzerland mixmaxmusic Gabi Camenzind, www.mixmaxmusic.com, Booking Germany A.S.S. Concert&Promotion Patrik Mertens, Fon +49 40 675 699 23,  www.assconcerts.com Booking Canada Keven Charette, Montreal booking@anderhub-music.com, Label Rock The Earth Hamburg www.rocktheearth.de, Promotion dasoffice.ch.


Fabian Anderhub - "It's A Blues Thing" - Europatour mit Wishbone Ash

27.01.12: FABIAN ANDERHUB kennt sich aus in der Geschichte des Blues, bezieht sich auf die ganz großen Namen dieses Genres – allen voran Freddie King – und umgibt sich mit erfahrenen, virtuosen Begleitmusikern. Zwar hat er seinen Lebensmittelpunkt längst wieder in die Schweiz verlegt, doch die Liebesgeschichte, die ihn mit dem Blues verbindet, ist eine transatlantische. Für "It’s A Blues Thing" konnte er unter anderem den Bluesharp-Wizard Jim Zeller gewinnen, der schon mit B.B. King und mit vielen anderen Blueskoryphäen zusammengearbeitet hat. Aus Kanada stammen alle Musiker, mit denen Fabian Anderhub in den Montrealer Mixart Studios unter der Regie von Domenic Romarelli seine neue Platte einspielte: Keven Charette (guit.), Francis Perreault (b), Bob Staggs (keyb./hammond) und Kaven Fournier (dr.). Das Ergebnis – ein Mix aus starken Eigenkompositionen und einer stimmigen Auswahl an Songs anderer Künstler – besticht durch Spielfreude, Virtuosität und eine bemerkenswerte Lässigkeit.

Man nehme nur den Opener, das Titelstück von "It’s A Blues Thing" – ein hochenergetischer Blues mit einem funky Groove, der zweifelsfrei erahnen lässt, dass zu den Vorbildern des Schweizer Musikers auch Prince gehört. "Midnight Train" knüpft auf atemberaubende Weise an dieser Traditionslinie an und wird durch den furiosen Gesang der jungen Ausnahmekünstlerin Layla Zoe veredelt. In Kanada gilt sie als "darling of the Blues" und als "The Reincarnate Of Janis Joplin", zu ihren Fans zählte Jeff Healey. Ihr Gastauftritt bei "Midnight Train" zeigt, warum das so ist. Ein weiteres Highlight ist das leidenschaftliche "Love Me Darling" – ein fulminanter Blues, der noch einmal unter Beweis stellt, was Fabian Anderhub aus der Gitarre herauszuholen vermag. Um es klar zu sagen: Es ist ungeheuer viel. Blues-Connaisseure und Bluesrock-Fans werden das zu schätzen wissen.

Dass Fabian Anderhub vor allem live auf der Bühne eine Wucht ist, davon kann man sich von 17.01.12 bis 16.02.12 auf seiner Europatour überzeugen. Alle die ihn kennen gelenrt und gehört haben wissen, von was hier erzählt wird. Er präsentiert sein neues Album "It’s A Blues Thing" als Support Act der Rocklegende WISHBONE ASH auf deren aktuellen Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

hier nochmal das Line-Up der Band und seine Auftritts-Stationen - Line-Up: Chris Stalder, Guitar - Sandro Cadeddu, Drums - Walde Rickenbacher, Bass - Philippe Kuhn, Hammond !

 

 

Live-Dates Fabian Anderhub mit Wishbone Ash:

28.01.12 D Koblenz - Café Hahn

29.01.12 D Ludwigsburg - Scala

31.01.12 D München - Freiheiz

01.02.12 CH Dietikon - Sounddock 14

02.01.12 D Regensburg - Alte Mälzerei

03.02.12 D Fulda - Alte Piesel

04.02.12 A Wörgl - Komma

05.02.12 A Wien - Reigen

07.02.12 D Konstanz - Kulturladen

08.02.12 CH Herisau - Casino

09.02.12 D Lorsch - Musiktheater Rex

10.02.12 D Affalter - Zur Linde

11.02.12 D Erfurt - HsD

12.02.12 D Augsburg - Spectrum

14.02.12 D Aschaffenburg - Colos Saal

15.02.12 D Hamburg - Fabrik

16.02.12 D Worpswede - Music Hall

17.02.12 DK Kobenhavn S - Amager Bio

18.02.12 SW Malmö - KB

19.02.12 SW Göteborg - Sticky Fingers

15.03.12 CH Pratteln BL - Z7 - Support für Johnny Winter

30.03.12 CH Lenzburg AG - Baronessa

07.06.12 SLO Ljublijana - Theatre Krizanke

21.07.12 D Herzberg - Burg Herzberg Festival

      

 


Fabian Anderhub - neues Album "It's A Blues Thing" - Europatour

09.01.12: Talentiert, kreativ und fleissig noch dazu. Das ist der sympathische Innerschweizer Gitarrist und Sänger Fabian Anderhub der eben erst vor einem Jahr (2010) – mit dem Album "Left Line" eine beeindruckende erste Visitenkarte abgegeben hat. Jetzt folgt mit "It's A Blues Thing" bereits der zweite Streich. Darauf findet einzig und allein seine grosse Liebe Platz: Der Blues. Die live eingespielten Bluesreise, besteht aus einem Mix von eigenen sowohl auch Songs anderer Künstler.

Kindheit in der Schweiz. Jugend in Kanada, wo er zum Musiker gereift ist. So lässt sich der bisherige Lebensweg von Fabian Anderhub kurz zusammenfassen. Heute ist sein Heimatland zwar wieder Lebensmittelpunkt. Aber das Pendeln zwischen den beiden Welten ist geblieben. Kein Wunder: In Kanada hat Anderhub deutlich mehr als 200 Konzerte gespielt. Man kennt, schätzt und respektiert ihn. Er hat sich dort – u.a. mit seinem Auftritt am renommierten Montreal Blues Festival vor 10‘000 Fans - einen guten Namen geschaffen.

In Kürze wird er sicher auch auf unserem Kontinent neue Fans finden. Am 11. 01.12 startet Fabian Anderhub zu einer ausgedehnten Europatour zusammen mit den legendären Wishbone Ash!

 


Anderhub - Wissenwertes

09.01.12: Die Historie des Blues steckt voller außergewöhnlicher Geschichten. Eine davon beginnt mit einer Schweizer Bauernfamilie, die in ihrer Heimat nicht mehr recht glücklich war.  Deshalb beschloss sie, in ein Land auszuwandern, wo man von landwirtschaftlicher Arbeit noch leben kann – nach Kanada. Ihr Sohn verstand in der Schule zunächst kein Wort und fühlte sich fremd. Nach und nach meisterte er jedoch alle Herausforderungen, fand neue Freunde, mit denen er eine Band gründete, griff erst zur Gitarre und dann zum Mikrofon und fand über den Jazz zu seiner wahrhaft großen musikalischen Liebe – dem Blues. Der Name des fulminanten Gitarristen und begnadeten Sängers: Fabian Anderhub. Man sollte ihn sich merken.

Fabian Anderhub kennt sich aus in der Geschichte des Blues, bezieht sich auf die ganz großen Namen dieses Genres – allen voran Freddie King – und umgibt sich mit erfahrenen, virtuosen Begleitmusikern. Zwar hat er seinen Lebensmittelpunkt längst wieder in die Schweiz verlegt, doch die Liebesgeschichte, die ihn mit dem Blues verbindet, ist eine transatlantische. Für „It’s A Blues Thing“ konnte er unter anderem den Bluesharp-Wizard Jim Zeller gewinnen, der schon mit B.B. King und mit vielen anderen Blueskoryphäen zusammengearbeitet hat. Aus Kanada stammen alle Musiker, mit denen Fabian Anderhub in den Montrealer Mixart Studios unter der Regie von Domenic Romarelli seine neue Platte einspielte: Keven Charette (guit.), Francis Perreault (b), Bob Staggs (keyb./hammond) und Kaven Fournier (dr.). Das Ergebnis – ein Mix aus starken Eigenkompositionen und einer stimmigen Auswahl an Songs anderer Künstler – besticht durch Spielfreude, Virtuosität und eine bemerkenswerte Lässigkeit.

Man nehme nur den Opener, das Titelstück von „It’s A Blues Thing“ – ein hochenergetischer Blues mit einem funky Groove, der zweifelsfrei erahnen lässt, dass zu den Vorbildern des Schweizer Musikers auch Prince gehört. „Midnight Train“ knüpft auf atemberaubende Weise an dieser Traditionslinie an und wird durch den furiosen Gesang der jungen Ausnahmekünstlerin Layla Zoe veredelt. In Kanada gilt sie als „darling of the Blues“ und als „the reincarnate of Janis Joplin“, zu ihren Fans zählte Jeff Healey. Ihr Gastauftritt bei „Midnight Train“ zeigt, warum das so ist. Ein weiteres Highlight ist das leidenschaftliche „Love Me Darling“ – ein fulminanter Blues, der noch einmal unter Beweis stellt, was Fabian Anderhub aus der Gitarre herauszuholen vermag. Um es klar zu sagen: Es ist ungeheuer viel. Blues-Connaisseure und Bluesrock-Fans werden das zu schätzen wissen.

Dass Fabian Anderhub vor allem live auf der Bühne eine Macht ist, davon kann man sich von 17.Januar bis 16.Februar 2012 überzeugen. Er präsentiert sein neues Album „ It’s A Blues Thing als Support Act der Rocklegende „Wishbone Ash“ auf deren aktuellen Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz.


Tour-Dates 2011

14.01.11 Dietikon ZH - Sounddock 14 - Night of Music - ab 23h

10.02.11 Luzern - Stadtkeller - Abschlusskonzert der Left Line Tour - 20:30h

15.07.11 CA - Tremblant - Festival international du Blues de Tremblant - Festival international du Blues de Tremblant

16.07.11 CA - Tremblant - Festival international du Blues de Tremblant - Festival international du Blues de Tremblant

28.07.11 CA - Lucky 777 -  Lucky 777 Canada

17.09.11 Sempach AG - Bierhaus Pub - 20h

03.09.11 Gersau - Motorradtreffen

17.09.11 Sempach AG - Bierhaus Pub - 20h

08.10.11 Zug - I 45 Zug

22.10.11 Fricktaler Bluesfestival with Henrik Freischlader

28.10.11 Wohlen AG - Polo Hofer & Die Band - Roli Frei - Fabian Anderhub & The Blues Thing - 4. SMNW - www.swissmusicnightwohlen.ch 

15.11.11 A - Rankweil - Altes Kino Rankweil - Support Dr.Feelgood

16.11.11 Seewen SZ - Gleis Seewen-Schwyz

17.11.11 Münchwilen - Roots - Support Bernie Marsden/Ex Whitesnake)

18.11.11 Aarburg - Moonwalker Aarburg - Support Bernie Marsden/Ex Whitesnake)

19.11.11 Cham - Live in Cham - Support Bernie Marsden/Ex Whitesnake)

20.11.11 Pratteln - Z7 - Support Bernie Marsden/Ex Whitesnake)

15.12.11 Luzern - Stadtkeller Luzern


SwissMusicNightWohlen 28.10.11 mit Fabian Anderhub, Roli Frei und Polo Hofer  

31.10.11: Schon lange vorangekündigt, hier auf Blue Visions Rock, standen an 2 Abenden, 28. und 29.10.11, bekannte und weniger bekannte Show Acts von Schweizer Bands im Programm der SMNW. Wir waren am Freitag, 28.10.11 mit dabei. Zum 4. Mal fand die SwissMusicNight in Wohlen AG statt und ist vom Konzertplatz Schweiz nicht mehr weg zu denken. Wir waren das 1. Mal dabei, und bestimmt nicht das letzte Mal nach diesen tollen Eindrücken und dem gut organisierten Festival.

 

- 20:30h: Vor einem Publikum, das den Saal und die VIP-Galerie, Lounge und Balkon schon zur Hälfte füllte, eröffneten FABIAN ANDERHUB & THE BLUES THING (CH/CAN) schon mit einem tollen Applaus. Zusehends füllten sich die Räumlichkeiten. Der begnadete und hochtalentierte Canada-Schweizer und seine Band sorgten bereits anfangs für Klatschsalven und Begeisterungszurufe der erstaunten Konzertbesucher im Publikum. Fabian Anderhub verbrachte seine Jugend in Canada. Dort begeisterte er als Bluesrocker und wurde gefeiert mit Auftritten wie z.B. vor 10'000 Besuchern des renomierten MONTREAL BLUES FESTIVALS und machte sich einen Namen. Zurück in seiner "Ur-Heimat" Schweiz gründete er die Band FABIAN ANDERHUB & THE BLUES THING. Line-Up der Band: Fabian Anderhub, Singer/Songwriter/Guitar - Sandro Scadeddu, Drums - Andi Schnellmann, Bass - Chris Stalder, Gitarre. Bald nach seiner Heimkehr in die Schweiz wurde sein Album "LEFT LINE" veröffentlicht und dieses Jahr sein neustes Werk "IT'S A BLUES THING". Ein weiteres Album ist schon in Arbeit und wird wohl Anfang 2012 erscheinen, wie mir Fabian verraten hat. Fabian Anderhub und Band haben sich in kurzer Zeit auch in der CH-Szene einen Namen gemacht. Die Songs sind wie 1 Glas Rotwein, ein Stück CH-Käse und eine Scheibe Brot, oder aber die Band, ihre Kompositionen und Texte - einfach wahnsinnig lecker zusammen! Dem gibt es nichts mehr hinzuzufügen als Fabian und Crew ...you're the best. Wer mehr über Fabian Anderhub & The Blues Thing erfahren möchte kann dies auf seiner Webseiten www.anderhub-music.com - www.myspace.com/anderhubmusic

 

- 21:30h: Nach kurzem Umbau betrat der aus dem Baselbiet stammende ROLI FREI & THE SOULFUL DESERT das Bühnen-Parkett. Als "Newcomer" wurde er schon tituliert, jedoch als Musiker Roli Frei ist er schon seit 40 Jahren unterwegs und in aller Munde, nämlich als äusserst nette und musikalisch begabte Persönlichkeit mit bereits vorangegangenen Erfolgen in anderen Konstellationen in der Schweiz und im Ausland. Das Album von Roli Frei & The Soulful Desert "STRONG" begeistert seit Erscheinen 2010 mit Songs aus dem Leben und Musik die sich einem verinnerlicht, Soul mit Blueselementen voller Gefühle und schöner Geschichten - Dinge die das Leben schreibt. Er interpretiert mit seinem Gesang und Gitarrenspiel, das was Menschen gerne hören, tolle schöne Texte und wunderbare Melodien ob als Solo-Künstler oder begleitet von seiner Band. Seine bisherigen Alben: "Stranger In My House" 1999 - "Floating Awake" 2002 - und neu "Strong" 2010 - Single-Auskoppelung aus "Strong", "Father". Eine Album-Review von "Strong" sowie eine Konzert-Review findet ihr hier: BV-ROLI-FREI oder mehr zu seiner Person, Bio und Musik auf seiner Website www.soulfuldesert.ch und www.myspace.com/rolifreisoulfuldesert !

 

- 22:45h: Ein längerer Umbau bedurfte es für die Band von POLO HOFER und Band, der von der Ansagerin mit der Frage, ob Polo Hofer wohl das letzte Mal im Aargau spielt, angekündigt wurde? Nach einem musikalischen Intro von Polo's Band trat der mittlerweile 66jährige Musiker ins Scheinwerferlicht und quittierte gleich mal die Frage der Ansage: "Das weiss ich jetzt doch noch nicht ob ich nochmal im Kanton Aargau auftrete!" und lachte sympathisch -  Polo live oder Polo National, wie er auch oft genannt wird! der talentierte Mundart-Sänger begann 1961 seine Karriere mit der Popgruppe The Jetmen als Schlagzeuger und Leadsänger. In der Zeit bis dato gab es die Mundart-Band Rumpelstilz, Polos Schmetterding, die Schmetterband mit der er bis 2003 unterwegs war. Sein Abschiedskonzert 2003 wurde auf DVD als "AbXang & UsKlang" dokumentiert. 2004 tourte er mit der Band Alpinistos. Ausserdem veröffentlichte er 3 englischsprachige Alben mit Swiss Blues Authority und das Album "Buebetröim" mit dem Swiss Jazz Orchestra. Im Frühling 2005 wurde zu seinem 60. Geburtstag die Biografie "POLO" von Samuel Mumenthaler veröffentlicht.

Am 07.10.06 wurde "Alperose" vom Schweizer Fernsehpublikum zum "grössten Schweizer Hit aller Zeiten" gewählt. 2007 erschien das Album "Duette 1997-2007" mit 19 Duetten, etwa mit Endo Anaconda, Philipp Fankhauser, Gölä, Büne Huber, Dodo Hug oder Sina. 2009 erschien Polos 1. Solo-Album "Prototyp". Es entstand in rund 4jähriger Zusammenarbeit mit 30 Musikern und Sängerinnen und landete direkt auf Platz 1 der Schweizer Hitparade. Sein Song "Manne, Mir Blybe Dranne" ist der offizielle Schweizer Fansong der Fußball-Weltmeisterschaft 2010. Insgesamt hat Polo rund 1'420'000 Tonträger verkauft (Stand 01.05.11). Zudem wurde Polo mit vielen Auszeichnungen, Preisen und Ehrungen für sein Lebenswerk bedacht.

Frisch und munter sang Polo mit seiner Band den Abend aus, in einem mittlerweile prall gefüllten Saal und Balkon im Casino in Wohlen AG. Der inzwischen 66jährige Polo Hofer weiss genau wie er sein Publikum nehmen muss. Mit unüberhörbarem Applaus quittierten seine Fans den Auftritt, seine Songs und seine Musik. Auszeichnungen und Ehrungen für Polo Hofer:

- 1995: Prix Walo (Kategorie Rock)

- 2002: Prix Walo (Kategorie Pop & Rock)

- 2007: Polo Hofer und Hanery Amman werden vom Gemeinderat Interlaken mit dem "Goldenen Schlüssel" geehrt.

- 2007: Polo Hofers Schaffen wird in der Sonderausstellung "Jungfrau, Hofer & Ragusa" im Historischen Museum Bern gewürdigt.

- 2008: Polo Hofer erhält den Musikpreis 2008 des Kantons Bern.

- 2009: Das frühere "Flückmätteli" in Interlaken wird auf den Namen "Amman-Hofer-Platz" umbenannt.

- 2001: Swiss Music Awards: Polo Hofer wird für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Mehr über Polos Schaffen findet ihr auf seiner Website Polo Hofer !

 

Der glanzvolle Abend war durchwegs mit Erfolg gekrönt. Die aufgetretenen Bands sahnten grossartige Applaustiraden ab, wohl eine Art der schönsten Anerkennungsoffenbarungen für die Musiker, ihre Bands und ihre Arbeit - ehrenvolle Glücksbekundungen die ALLES aussagen.


SMNV Wohlen 28.10.2011 -  Fabian Anderhub & The Blues Thing


Fabian Anderhub and "It's A Blues Thing", his new album  

Das Album "It's A Blues Thing" von Fabian Anderhub, wird am 30..09.11 veröffentlicht !

13.09.11: Er ist talentiert und kreativ. Und fleissig noch dazu: Der sympathische Innerschweizer Gitarrist und Sänger Fabian Anderhub hat eben erst vor einem Jahr – im Januar 2010 – mit dem Album "Left Line" eine beeindruckende erste Visitenkarte abgegeben. Jetzt folgt mit "It's A Blues Thing" bereits der 2. Streich. Darauf findet einzig und allein seine grosse Liebe Platz: Der Blues !

Kindheit in der Schweiz. Jugend in Kanada, wo er zum Musiker gereift ist. So lässt sich der bisherige Lebensweg von Fabian Anderhub kurz zusammenfassen. Heute ist sein Heimatland zwar wieder Lebensmittelpunkt. Aber das Pendeln zwischen den beiden Welten ist geblieben. Kein Wunder: In Kanada hat Anderhub deutlich mehr als 200 Konzerte gespielt. Man kennt, schätzt und respektiert ihn. Er hat sich dort – u.a. mit seinem Auftritt am renommierten Montreal Blues Festival vor 10‘000 Fans - einen guten Namen geschaffen.

 

Das neue Album: "It`s A Blues Thing" Vö: 30.09.2011 - Die aktuelle Single: "It's A Blues Thing"

 

Deshalb mag auch das prominente "kanadische" Line-up der Produktion von "It`s A Blues Thing" nicht wirklich erstaunen: Keven Charette (guit.), Francis Perreault (b), Bob Staggs (keyb./ hammond) und Kaven Fournier (dr.) begleiten Fabian Anderhub auf seiner gitarrenlastigen, live eingespielten Bluesreise, bestehend aus einem Mix von eigenen Songs und (hierzulande) weitgehend unbekannten Kompositionen anderer Künstler.

Bräuchte es noch einen "Nachweis" für die Akzeptanz und das Ansehen von Fabian Anderhub in Kanada, ist dieser mit einem Blick auf die Gästeliste seiner neusten Produktion leicht zu erbringen: Layla Zoe, Kanadas "Darling of the blues", ist mit ihrer eindrucksvollen Stimme darauf zu hören. Oder an der Bluesharp Jim Zeller, der neben B.B. King auch mit vielen anderen Blueskoryphäen zusammengearbeitet hat. "It`s A Blues Thing" wurde in den Mixart Studios in Montreal aufgenommen. Produziert wurde das Album von Domenic Romarelli. Fabian Anderhub legt ein klares Statement zum Blues ab. Zu dieser musikalischen Stilrichtung fühlt er sich, trotz gelegentlichen Ausflügen in andere Gefilde, immer wieder und ganz besonders hingezogen. "It`s A Blues Thing" ist ein Versprechen für die Zukunft. Eine sorgfältige, hochprofessionelle Produktion, die sich bereits jetzt im internationalen Vergleich nicht zu verstecken braucht. Das Zuhören macht Lust auf mehr, darauf nämlich, Anderhub an Konzerten (davon gab es im vergangenen Jahr auch in der Schweiz eine ganze Reihe) zu erleben: Denn auf der Bühne gibt es für den begeisterten und begeisternden Live-Performer erst recht kein Halten mehr. Anderhub live - dieses Erlebnis überzeugt seine Anhänger sowohl in Kanada wie in der Schweiz immer wieder neu.

Und übrigens: Fabian Anderhub ist bereits wieder im Studio. Im Frühling 2012 folgt der dritte Streich: Eine rockige Produktion made in Switzerland!

 

Vertrieb: IRASCIBLE - Promotion: dasoffice.ch gmbh - Booking: mixmaxmusic, Gabi Gamenzind, info@mixmaxmusic.com, www.mixmaxmusic.com - Website: www.anderhub-music.com

 

Wer von euch noch mehr über Fabian Anderhub erfahren möchte, kann dies entweder auf seiner Website, und noch mehr inklusive grossem Interview hier auf: BV-FABIAN-ANDERHUB !

Eine Album-Review, Konzert-Bericht und Fotos werden folgen: Konzert mit Polo Hofer, Fabian Anderhub u.a. von der SwissMusicNightWohlen in Wohlen AG vom 28.10.11 werden folgen !


Das grosse Stelldichein der CH-Musikszene

4. SwissMusicNightWohlen am 28. - 29.10.11

28.07.11: Sechs Bands an 2 Abenden: Der Event im Aargau etabliert sich als wichtige Showbühne für einheimische Künstler. Die 4. Austragung präsentiert einen erstklassigen Mix aus Arrivierten und Newcomern der CH-Musikszene.

 

Polo Hofer und die Band sowie Sina als Headliner sind Top-Acts, die man nicht mehr näher vorzustellen braucht.  Weil sie immer für ein Konzerterlebnis der Extraklasse sorgen. Auch Roli Frei (Circus, Lazy Poker Blues Band, Soulful Desert) ist seit mehr als 40 Jahren erfolgreich unterwegs. Als Vorgruppe von Sheryl Crow hat er das Publikum der Avo-Session in Basel begeistert. Die neunköpfige Salsaband Chica Torpedo um Sänger Schmidi Schmidhauser (Stop the Shoppers) hat sich lateinamerikanischen Rhythmen und Spielweisen verschrieben, die sie mit Mundarttexten verbindet.

"Es ist erstaunlich, welche Qualität und Vielfalt die CH-Musikszene bietet", schwärmt Rolf Schlup, für das Programm zuständiger Musik-Promoter. "Deshalb bieten wir auch weniger bekannten Künstlern eine attraktive Auftrittsmöglichkeit." Fabian Anderhub & The Blues Thing (CAN/CH) gehört in diese Kategorie. Der talentierte Luzerner ist in seinen Jugendjahren in Kanada zum Musiker gereift. Und hat sich dort - u.a. am Montreal Blues Festival vor 10‘000 Fans - einen guten Namen geschaffen. Die glückliche und die unerreichte Liebe bestimmen die Songs von Moritz. Der Zürcher Oberländer  Singer/Songwriter hat in diesem Jahr sein erstes Album "Pieces Of Gold" veröffentlicht.  

"Ehret einheimisches Schaffen" - auf den zweitägigen Event SwissMusicNightWohlen darf man sich schon jetzt freuen.

 

Programm Freitag, 28.10.11 - Polo Hofer & die Band, Roli Frei, Fabian Anderhub & The Blues Thing

Programm Samstag, 29.10.11 - Sina, Chica Torpedo, Moritz

Infos: www.swissmusicnightwohlen.ch  - Vorverkauf: www.starticket.ch

Weitere Infos: Berichte Polo Hofer, Roli Frei, Sina und Chica Torpedo findet ihr auch in den News-Archiven Blue Visions


Fabian Anderhub - das grosse Interview vom 24.03.11

 

24.03.11: Endlich ist es da, das schon lange erwähnte und ersehnte Interview zwischen Fabian Anderhub und Blue Visions Rock.

 

Wann hast du die Leidenschaft zur Musik entdeckt und wann hast du damit begonnen? Liegt dieses Talent in deiner Familie?

Fabian: Mit ca. 14 Jahren. Mein Grossvater war ein sehr gut gebuchter Volksmusiker der jedes Wochenende auftritt.

 

Was war dein erstes Instrument, spielst du mehrere, oder war der Gesang zuerst da?

Fabian: Als erstes kam die Gitarre. Da fehlte mal ein Sänger und ich wollte schon immer mal singen also so hat sich das entwickelt...

 

Dein erster Auftritt, wann war der und wie hast du dich vor und danach gefühlt?

Fabian: Das weiss ich noch ziemlich genau... wir haben Sloop John B gespielt! Es war der Hammer.

 

Hattest du schon verschiedene Musikrichtungen gespielt bevor du auf Blues-Rock gekommen bist?

Fabian: Ich spielte noch Jazz... aber meine Leidenschaft gehört dem Blues-Rock!!!

 

Hast du in Canada schon viele Auftritte gehabt, solo oder mit einer Band?
Fabian: In Canada dürften es mittlerweile schon ein paar hundert sein, habe aber nie gezählt... gute Frage...

 

Hattest du schon in verschiedenen Bands gespielt, wenn ja in welchen?

Fabian: In verschiedenen Rockbands oder viel als Sub aber seit ich meine eigene Band habe spiele ich wenig mit anderen!

 

In welchen Städten bzw. Clubs und Hallen, bist du schon aufgetreten, Gigs die dir wichtig waren?

Fabian: Jazzfestival Montreal, Bluesfestival Montreal, Swiss Award...

 

Wie lange hast du an der Entstehung deines Debut-Albums gearbeitet, von der Idee, Songwriting und Komposition bis zum verkaufsfertigen Album?

Fabian: Ca. 8 Monate, aber immer in kleinen Etappen.

 

Produzierst du selbst oder lässt du produzieren? Wer macht Mixing und Mastering, das Label, Vertrieb?

Fabian: Ich habe die Scheibe mit Ralph Zünd zusammen produziert der es auch gemischt hat! Mastering ist von Roland Kupferschmied von Brauhof Mastering! Den Vertrieb mache ich selber und über cede.ch und iTunes.

 

Warst du lange auf der Suche nach einem guten Label und Produzenten? Es ist doch oft sehr schwierig Leute zu finden, die wirklich interessiert sind, was können, das weiss ich von anderen Bands? Wie ist das bei dir?

Fabian: Das Problem ist heutzutage dass alle etwas vom Kuchen wollen und nur noch ans Geld denken... Das finde ich sehr schade! Aber ich kann sagen dass ich ein sehr gutes Team um mich habe!!

 

Wie viele Alben und Singles/EPs hast du schon aufgenommen, wie heissen sie alle und in welchen Jahren?

Fabian: Das erste Album war "Leftline" (Januar 2010)habe aber schon ein Blues Album dass in den Startlöchern ist!!! Ich kann nur sagen dass 2011 ein sehr grosses Jahr wird!!

 

Hattest du schon Gold-Status mit einem Album oder einer Single und wo? Und warst du schon irgendwo unter den Top10 in den Album-Charts, wo?

Fabian: Nein, ich bin kein Mainstream Musiker also bin ich aufs Radio nicht unbedingt angewiesen. Es macht mich glücklich wenn ich nach einem Konzert fröhliche Gesichter sehe und sie dann eine Cd posten!

 

Weisst du ungefähr wie viele von all deinen Alben/Singles schon über den Laden-Tisch gegangen sind, Absatz? Manche Mega-Stars werden oft an ihrem Verkaufserfolg gemessen! Was meinst du dazu?

Fabian: Die erste Auflage von "Leftline" hat 2000Stk. Ich würde sagen dass ca. 1200 verkauft sind! Das tönt nach wenig, Ich bin aber sehr zufrieden!!!

 

Kann man die CDs auch über deine Website kaufen und/oder die Songs downloaden? Wer macht den Vertrieb bzw. wo kann man deine Alben kaufen?

Fabian: www.anderhub-music.com/cede.ch/I-Tunes

 

Es gibt einige wenige Bands, von deren Websites man die Songs ganzer Alben downloaden kann und bezahlen soviel man will? Findest du dies einen guten Marketing-Gag und würdest du das auch mal in Betracht ziehen?

Fabian: Das wäre sicher mal eine Idee! Aber ich denke der Musiker der vom Verkauf der Platten lebt kann sich das auf die Dauer nicht leisten...

 

Wie meinst du, wieviel Fans für den Download eines Albums zahlen würden, auf freiwilliger Basis im Durchschnitt und Franken?

Fabian: zwischen 5 und 12 Fr.

 

Wo probst du, hast du ein eigenes Lokal, Studio, Proberaum, kann man dich mal bei einer Probe besuchen?
Fabian: Wir proben in Kriens. Ist ein einfaches Probelokal!

 

Hast du schon Songs anderer Bands gecovert (öffentlich), wenn ja, was für welche?

Fabian: Ja natürlich! Zum Beispiel Johnny Cash, ZZ Top etc!! Mann muss ja die guten Songs am leben erhalten!!

 

Ich kenne Bands, die komponieren und texten nicht in der selben Reihenfolge ihre Songs. Wenn du neue Ideen hast, schreibst du erst die Lyrics und dann die Instrumente dazu oder komponierst du erst die Musik und später die Texte dazu?

Fabian: Zuerst die Musik und dann der Text.

 

Wann, wie und wo fallen dir Texte und Musik ein, damit meine ich wann bist du kreativ?

Fabian: Oh das ist phasenweise... manchmal gibt’s 3 Songs in einem Tag und dann wieder zwei Monate keinen...

 

Was für eine Traum-Tour würdest du selbst zusammen stellen, an welchen 10 Orten als Beispiel?

Fabian: Rock am Ring, Greenfield, super rock Lissabon, Glastonburry, Madison Square Garden, Royal Albert Hall London, Bell Center Montreal, Jay Leno, Donington und natürlich der krönende Abschluss: Super Bowl!!!

 

An welchem Ort würdest du gerne auftreten und mit wem zusammen auf der Bühne stehen?

Fabian: In der Royal Albert Hall mit Prince

 

Wer ist/sind dein/e Vorbild/er in der Musik und wer ist dein favorisierter Sänger?

Fabian: Viele... Freddie King zum Beispiel und als Sänger Prince

 

Arbeitest du in einem 100%-Job oder hast du eine Teilzeit-Anstellung neben der Musik, kannst du schon leben davon und/oder wie kommt dein Lebensunterhalt zusammen, wenn ich fragen darf?

Fabian: Ich arbeite noch 100% neben dran. Ich könnte im Moment nicht davon leben aber wer weiss???

 

Wie bringst du Musik, Job, Familie, Partnerin(?), Freunde unter einen Hut, damit du allen und allem gerecht wirst?

Fabian: Das frage ich mich auch oft...

 

Hast du viel Unterstützung und Motivation für deine Musik durch die Menschen um dich herum, z.B. Familie, Lebensgefährtin(?), Freunde (ausser Band-Kollegen)?

Fabian: Ich habe eine enorme Unterstützung durch mein Umfeld!! Ich möchte mich bei dieser Gelegenheit auch allen Danke sagen dass ihr mich immer wieder unterstützt!!! Danke euch!!!

 

Man sollte eigentlich stets die Gegenwart leben, trotzdem frage ich dich nach deinem Wunsch für die Zukunft. Was möchtest du gerne erreichen und welchen Traum hast du? Visionen?

Fabian: So viel wie nur möglich live auf der Bühne zu stehen und touren touren touren...

 

Was fällt dir zum Thema Weltfrieden und Umwelt ein?

Fabian: Es ist immer wieder schlimm dass es in den meisten Fällen Kriege gibt wegen Religionen... das finde ich so ein Mist!!! Es gibt einfach zu viele ehrgeizige (egoistische) und fanatische Menschen auf dieser Welt!! Darum ist der Weltfrieden eine Illusion! Zur Umwelt schauen wir auch viel zu wenig, das fängt bei jedem einzelnen von uns an im Alltag...

 

Was würdest du dir für die Zukunft für Mensch und Natur wünschen?

Fabian: Dass der Mensch die Natur respektiert! Wir sehen ja immer wieder dass die Natur uns überlegen ist und wir nicht mit ihr spielen sollten!!! Da wäre wieder die Gier der Menschen...

 

Was ist dein Wunsch und dein Rat an die Menschen?

Fabian: Enjoy

 

Was würdest du auf der Welt verändern?

Fabian: Da gibt es viele Sachen...

 

Ich danke dir herzlich für dieses Interview und wünsche dir auf deinem musikalischen und privaten Weg sehr viel Erfolg und Freude. Rita von Blue Visions Rock

Fabian: Herzlichen Dank Rita!!! Das wünsche ich dir auch!!!

 

About you, persönlicher Steckbrief (fakultativ)

Wann und wo bis du geboren?   Fabian: 16.02.1981 Eschenbach LU

Dein Sternzeichen? (Kennst du dein indianisches oder chinesisches Zeichen auch?)   Fabian: Wassermann

Hast du Geschwister, wie heissen sei?   Fabian: 3!Steve/Andreas/Barbara

Lieblingstier?   Fabian: Kuh

Lieblingsfarbe/n?   Fabian: Grün

Wo wohnst du zur Zeit, gefällt es dir dort gut?   Fabian: In Eschenbach und es gefällt mir sehr gut!

Was trinkst und isst du am Liebsten - bezeichnest du dich selbst als Gourmet?   Fabian: Steak und Pommes! Also kein Gourmet J 

Wie heisst dein/e Lieblings-Schauspieler/in und welchen Film magst du sehr?    Fabian: Jason Statham Film: Gladiator

Welches ist dein Favorit unter den Büchern und Autoren?   Fabian: Pierre M. Däubner

Deine Schwächen und Stärken?   Fabian: Sehr ehrgeizig... Mann bringt mich nicht so schnell aus der Ruhe

Jeder hat doch eine These oder ein liebstes Zitat? Was ist dein "Lippenbekenntnis"   Fabian: Die Flucht nach vorne!

Hobbies nebst deiner Musik oder was tust du gerne?    Fabian: Golf spielen, Fussball

Wo auf der Erde würdest du am Liebsten leben?   Fabian: California

Wo ist der für dich schönste Platz zum Sein bzw. um dich dorthin zurück zu ziehen?   Fabian: Die Bühne!!!


Fabian Anderhub - der Kanada-Schweizer in Action

Am Mittwoch,08.12.10, im Z7 in Pratteln BL, konnten sich eine Menge Zuhörer davon überzeugen, was beim Blues-Rock Fabian Anderhub, offizieller Name ANDERHUB, was beim Kanadier-Schweizer mit seiner 4köpfigen Band auf der Bühne abgeht, sobald buchstäblich losgelassen. Viele Leute zog es nicht ins Z7 bei Schneeregen, Glätte und heftigen Windböen. Aber die welche da waren haben das Konzert mit jeder Faser geniessen dürfen. Als Vorgruppe von Dr. Feelgood hat er mit seiner Band die Stimmung im Saal heiss gemacht. Das Wetter hat sogar die Journalisten vergrault, Blue Visions jedoch lässt sich von ein bisschen heavy Wetter nicht verscheuchen und war als EINZIGE vor Ort um das Konzert auch in Bildern einzufangen. Der Kanadier mit Schweizerpass und seine Band gewann das Publikum für sich, mehr als Dr. Feelgood. Blues-Rock Balladen aus dem aktuellen Album gab's zu geniessen, ein Song deftiger als sein Vorgänger, was Fabian mit seiner sympathischen Art sogar ankündigte. Voll in die Saiten plus Rhythmus ging's ab und begeisterte die Zuhörer in der Halle. Wer Fabian Anderhub mit Band noch nicht geniessen konnte, sollte das unbedingt tun. Er ist einer, der den Blues eingefangen hat um ihm seinem Publikum als Geschenk darbieten zu können, etwa in der Kategorie "Best Of", dieses Musik-Genres. Wir gratulieren der Band zum erfolgreichen Auftritt, der bestimmt in Erinnerung bleibt, unter Schublade "Gewinn für die Gehörgänge verwöhnter Blues-Rock Fans".

In der Pause vor Dr. Feelgood, mischten sich die Musiker unters Volk, standen Rede und Antwort in sehr sympathischer Art, gaben Autogramme, standen für Fanfotografien ihren Mann und gewannen in ihrer freundlichen Art ihre Fans.

Zu Dr. Feelgood gibt's nicht mehr zu sagen, als dass sie ihre bekannten Hits vortrugen. Es kam mir irgendwie vor, als ob die Musiker der Gruppe enttäuscht waren über die Ansammlung weniger Leute als sie gewohnt waren, das schlug sich auch in den Vortrag ihrer Songs nieder. Allen Dr. Feelgood's sei ebenfalls gedankt, obwohl ihre Spielfreude eher gemässigt rüber kam als üblich.

Auf jeden Fall haben es Fabian Anderhub und seinem Team voll genossen, obschon die Halle nicht voll war, dafür kam der Applaus von jedem Einzelnen stark rüber, mit mehreren Zugaben, vom Publikum gewünscht. ANDERHUB KAM AN und das war die grosse Überraschung dieses Konzertabends. Ihre Website www.anderhub-music.com.


08.12.10  Z7 Pratteln

 


Live-Dates 2010

22.01.10 Engelberg NW - Music Festival

12.02.10 A - Rankweil - Altes Kino Rankweil

06.03.10 CH - Eschenbach - Restaurant Löwen

20.03.10 CH - Entlebuch LU - Unplugged Festival

01.05.10 Eschenbach LU - LU/OW/NW Kant. Nationalturntag - 20h

13.06.10 UK - London - The 02

19.06.10 Hoch-Ybrig SZ - Open Air

27.06.10 Interlaken BE - Trucker & Country Festival

03.07.10 Eschenbach LU - Open Air

04.08.10 Cevio TI - Magic Blues Festival - 20h - www.magicblues.ch

03.09.10 Dietikon ZH - Sounddock14 - Support für Philipp Fankhauser - 21h - CHF 40

08.12.10 Pratteln BL - Z7 - Support für Dr. Feelgood - 19h - CHF 38

10.12.10 Solothurn - Kofmehl - Support für Dr. Feelgood

11.12.10 Frauenfeld - Eisenwerk - Support für Dr. Feelgood - www.eisenwerk.ch


Fabian Anderhub - der Kanada-Schweizer in Action 

10.12.10: Am Mittwoch, 08.12.10, im Z7 in Pratteln BL, konnten sich eine Menge Zuhörer davon überzeugen, was beim Blues-Rock Fabian Anderhub, offizieller Name ANDERHUB, was beim Kanadier-Schweizer mit seiner 4köpfigen Band auf der Bühne abgeht, sobald buchstäblich losgelassen. Viele Leute zog es nicht ins Z7 bei Schneeregen, Glätte und heftigen Windböen. Aber die welche da waren haben das Konzert mit jeder Faser geniessen dürfen. Als Vorgruppe von Dr. Feelgood hat er mit seiner Band die Stimmung im Saal heiss gemacht. Das Wetter hat sogar die Journalisten vergrault, Blue Visions jedoch lässt sich von ein bisschen heavy Wetter nicht verscheuchen und war als EINZIGE vor Ort um das Konzert auch in Bildern einzufangen. Der Kanadier mit Schweizerpass und seine Band gewann das Publikum für sich, mehr als Dr. Feelgood. Blues-Rock Balladen aus dem aktuellen Album gab's zu geniessen, ein Song deftiger als sein Vorgänger, was Fabian mit seiner sympathischen Art sogar ankündigte. Voll in die Saiten plus Rhythmus ging's ab und begeisterte die Zuhörer in der Halle. Wer Fabian Anderhub mit Band noch nicht geniessen konnte, sollte das unbedingt tun. Er ist einer, der den Blues eingefangen hat um ihm seinem Publikum als Geschenk darbieten zu können, etwa in der Kategorie "Best Of", dieses Musik-Genres. Wir gratulieren der Band zum erfolgreichen Auftritt, der bestimmt in Erinnerung bleibt, unter Schublade "Gewinn für die Gehörgänge verwöhnter Blues-Rock Fans".

In der Pause vor Dr. Feelgood, mischten sich die Musiker unters Volk, standen Rede und Antwort in sehr sympathischer Art, gaben Autogramme, standen für Fanfotografien ihren Mann und gewannen in ihrer freundlichen Art ihre Fans.

Zu Dr. Feelgood gibt's nicht mehr zu sagen, als dass sie ihre bekannten Hits vortrugen. Es kam mir irgendwie vor, als ob die Musiker der Gruppe enttäuscht waren über die Ansammlung weniger Leute als sie gewohnt waren, das schlug sich auch in den Vortrag ihrer Songs nieder. Allen Dr. Feelgood's sei ebenfalls gedankt, obwohl ihre Spielfreude eher gemässigt rüber kam als üblich.

Auf jeden Fall haben es Fabian Anderhub und seinem Team voll genossen, obschon die Halle nicht voll war, dafür kam der Applaus von jedem Einzelnen stark rüber, mit mehreren Zugaben, vom Publikum gewünscht. ANDERHUB KAM AN und das war die grosse Überraschung dieses Konzertabends. Fotos siehe OBEN !


 Anderhub "Left Line" am Hoch-Ybrig

14.06.10: Gerade hat Anderhub eine Tour in Kanada hinter sich und lässt es mit seiner Band auf dem Hoch-Ybrig voll abgehen! Fabian ist in Kanada als Innerschweizer Sänger zum Musiker gereift. Er lebte in beiden Ländern und Welten, in der Schweiz als auch in Kanada und fühlt sich überall wohl. Sein Bluesrock verzaubert seine Zuhörer. Jung und selbstbewusst lieferte er mit seinem Erstling "Left Line" auf der Bühne, was andere noch längst nicht drauf haben, puren Bluesrock.  

Am SA, 19.06.10 von 22:55-23:40h rockt er die COOP Bühne am Hoch-Ybrig (Festival vom 18. bis 20.06.10) www.openair-hochybrig.ch.

Wer einen Vorgeschmack haben möchte, kann sich sein Video "Listen To Your Heart und "Anderhub live" auf Youtube reinziehen. Und wer noch mehr über den begabten jungen Musiker wissen möchte kann sich auf seiner Website www.anderhub-music.com schlau lesen oder reinschauen.


Fabian Anderhub - "Left Line"

17.01.10: Vor zwei Tagen ist Anderhub's Album "Left Line“ erschienen, z.B. bei www.cede.ch! Der Schweizer Sänger und Gitarrist lebt auch in Kanada, hat jedoch sein Erstlings-Album "Left Line" in der Schweiz aufgenommen. Es lohnt sich dieses Kraftpaket an Bluesrock zu kaufen.


Anderhub "Left Line" - Tipp 4

Am 15.01.10 erscheint das neue Album "Left Line“ des Innerschweizers Anderhub z.B. bei www.cede.ch! Aufgewachsen ist Anderhub in der Schweiz, zum Musiker gereift ist der Innerschweizer Sänger und Gitarrist in Kanada. Anderhub lebt beide Welten und fühlt sich pudelwohl, nachzuhören auf seinem Erstling "Left Line“, einem muskulösen Kraftpaket in Sachen Bluesrock.

Die elf Songs strotzen nur so vor Selbstvertrauen und liefern einen Hinweis, was der junge Mann auch "live“ drauf hat. "Left Line“ ist eine beeindruckende erste Visitenkarte eines Newcomers, der mit beiden Beinen fest auf dem Boden steht. Die aktuelle Single "For Real“ aus dem kommenden Album wurde bereits an die Radiostationen bemustert. Eine wunderschöne Ballade, die Anderhub mit dem Luzerner Nachwuchstalent Estella Benedetti aufgenommen hat.


Anderhub - Swiss-Canadian Rock & Blues - Bio and CD-Review below

07.12.09: Story: Fast eine märchenhafte Geschichte steckt hinter dem Newcomer Fabian Anderhub, kurz Anderhub genannt. Aufgewachsen ist er in der Schweiz und Kanada, zum Musiker gereift ist der Innerschweizer Sänger und Gitarrist in Kanada. Fabian lebt in beiden Welten und fühlt sich heute pudelwohl, aus dem Erstling "Left Line" rauszuhören (Radio Single). Die elf Songs auf seinem Debutalbum überzeugen, dass der Junge auch live sehr viel drauf hat.

Seine märchenhafte Story könnte das Drehbuch zu einem Film sein. In der Schweiz konnte die arme Bauernfamilie Anderhub nichts mehr verdienen trotz unglaublicher Anstrengungen als Landwirte. Konsequenterweise wanderte sie aus, nämlich nach Quebec in Kanada, wo Bauern noch von ihrer Arbeit leben können. Sie beginnen dort ein neues Leben, nach einige anfänglichen Anlaufschwierigkeiten wie z.B. der englische Sprache nicht nicht ganz kundig und sattelfest. Fabian Anderhub indes fans rasch neue Freunde und entdeckte die Gitarre wieder, auf der er schon als Teenager hobbymässig herum gezupft hatte. Als erster musikalischer Act war seine Freude am Jazz, hatten sie in der Schule doch eine Jazzband. Später, als Jungtalent entdeckte er die Liebe zum Blues, erinnert er sich. Erste Erfolge stellten sich bereits in der Schule als Band ein, gewann diese einige Nachwuchs-Wettbewerbe und stand am renommierten Montreal Blues Festival vor 10'000 Konzertbesucher auf der Bühne. Ein Riesenstart in die Zukunft also. Nach seinem Schulabschluss und der Ausbildung als Landwirt zog es den Bluesrocker immer wieder in seine alte Heimat, die Schweiz, zurück, mit dem Blues im Hinterkopf. Sein Entschluss kam, in CH eine CD aufzunehmen. Musiker für sein Projekt fand er in: Marcel Kyd (Keys), Andi Schnellmann (Bass), Chris Stalder (Gitarre), Sandro Cadeddu (Drums). Zusammen setzten die 5 Musiker die Idee von Fabian um. Mit Produzent Ralph Zünd entstand "Left Line", sein bravouröses Debut-Album.

 

Review: Die zelebrierten Songs treffen gewissermassen ins Schwarze, durch die Virtuosität eines jeden einzelnen Musikers, vor allem aber durch die kernige Stimme von Fabian Anderhub. Das Album strahlt durch Bluesballaden - "For Real" -, süffige Rockblues-Songs - "Loverboy" - und rhythmreichen sowie traditionellen Bluesthemen - "Get It On" - als auch energiegeladenen Stücken - "Mission". Starke und schnelle Keyboardparts sind eingebaut wie Mehrstimmigkeit in den Songs, rasche Beats sowie riffhaltige Gitarrenparts, Klavier und Saiteninstrumente - "True Love" Ballade" (finde ich besonders schön), akustische Gitarrenklänge, Mundharmonika, kurz und einfach gesagt, Blues und Bluesrock vom Feinen ausgedrückt von Anderhub's warmer, kernig, zuweilen tiefer Stimme - ein Album das sich zu kaufen lohnt - Anderhub bei www.cede.ch, erhältlich ab 15.01.10! BV-Note = 8 Punkte!

 

Konzert: 19.12.09 als Vorweihnachtsgeschenk im Stadtkeller Luzern - Infos:: www.stadtkeller.ch. Website: www.anderhub-music.com - Booking: www.mixmaxmusic.com - Promotion: www.dasoffice.ch!


Anderhub - Tipp - Debutalbum "Left Line"

04.12.09: Aufgewachsen ist Anderhub in der Schweiz, zum Musiker gereift ist der Innerschweizer Sänger und Gitarrist in Kanada. Anderhub lebt beide Welten und fühlt sich pudelwohl, nachzuhören auf seinem Erstling "Left Line“, einem muskulösen Kraftpaket in Sachen Bluesrock.

Die 11 Songs strotzen nur so vor Selbstvertrauen und liefern einen Hinweis, was der junge Mann auch "live“ drauf hat. "Left Line“ ist eine beeindruckende erste Visitenkarte eines Newcomers, der mit beiden Beinen fest auf dem Boden steht. Die aktuelle Single "For Real“ Auskoppelung aus dem kommenden Album wurde letzte Woche an die Radiostationen abgegeben. Es ist eine wunderschöne Ballade, die Anderhub mit dem Luzerner Nachwuchstalent Estella Benedetti aufgenommen hat.

Schöner könnte die Geschichte von Fabian Anderhub nicht sein. Mit seinen Eltern ausgewandert als Landwirte nach Kanada, besuchte Fabian dort die Schulen und hatte die ersten Musikkontakte im Jazz an der Schule. Später erlebte er den Blues, die Musik von Steve Hill, die ihn von der ersten Sekunde an inspirierte, so griff er zur Gitarre. Nach seinem Schulabschluss und der Lehre als Landwirt zog es den Bluesrocker wieder in die alte Heimat Schweiz zurück, mit der Musik in Hinterkopf. Bald nahm er seine erste CD auf zusammen mit Musikern, die mit ihm die Idee umsetzten, die da heissen:

Marcel Kyd, Keys - Andi Schnellmann, Bass - Chris Stalder, Guitar - Sandro Cadeddu, Drums.

So wurde "Left Time" geboren, sein Debut-Album.

"Left Line" ist eine beeindruckende erste Visitenkarte des Newcomers, der mit beiden Beinen am Boden steht. Zu einer Karriere in seinem Heimatland Schweiz würde er bestimmt nicht nein sagen, seine Wahl-Heimat Kanada soll jedoch nicht vergessen bleiben. Im Sommer 2010 stehen bereits erste Konzerte auf dem Terminkalender. Live-Dates - gelber Schalter ganz oben!

Anderhub wird am 19.12.09 mit seiner Band eine erste Kostprobe seiner neuen CD als Vorweihnachtsgeschenk im Stadtkeller Luzern geben. Am 15.01.10 dann, erscheint das neue Album "Left Line“ des Innerschweizers Anderhub bei www.cede.ch! Infos unter: www.stadtkeller.ch! Mehr zum Album in einer Review, die in den nächsten Tagen folgen wird.


Live-Dates 2009


Discography

 

The Rumors Are True

Release 16.01.15

 

01 Hot Dog

02 Angel For The Night

03 Gone Too Far

04 Baby Don't Go

05 Might As Well Fly

06 Gotta Get Away

07 Color Of Mud

08 Mighty Mississippi

09 Tell Me Why

10 Something Electric

11 Real Thing

12 Be Somebody

13 The Rumors Are True

 

Make The Change

Release 25.01.13

 

01 Make The Change

02 Love Is A Healing

03 End Of Me

04 Kokanee

05 Annabelle

06 Waiting For Me

07 That Train

08 Up In Smoke

09 Twister Girl

10 Palace Of The King

It's A Blues Thing - Album

Release 30.09.11

 

01 It's A Blues Thing

02 Dimples

03 Midnight Train

04 Trying To Find My Baby

05 Come When I Call

06 You Don't Love Me

07 Right Place Wrong Time

08 Naturally Drawn To You

09 Love Me Darlin'

10 Bombshell

 

 

It's A Blues Thing - Maxi

Release 2011

 

01 It`s A Blues Thing
02 Midnight Train
03 Come When I Call
04 Love Me Darlin'

Left Line - Debut-Album

Release 15.01.10

 

01 Left Line

02 Listen To Your Heart

03 Gypsy In My Soul

04 For Real ( Duett with Estella Benedetti)

05 Supersexme

06 Mission

07 Be Mine

08 Loverboy

09 Get It On

10 True Love Will Never Die

11 Long Time Ago

For Real - Single

Release 2010

 

01 For Real

02 Duett mit Estella Benedetti

 


Kurz-Bio

1981: geboren am 16. Februar in Eschenbach LU - Ein guter Tag für neue Anfänge
1994: What Fabian want's, Fabian get's: Seine erste Gitarre
1995: Die Familie wandert aus nach Montreal in Kanada, um eine grosse Milchfarm zu übernehmen ­ Mutter, Vater und vier Kinder
1995­2000: Highschool. Und Mitglied verschiedener Jazzformationen
1999: Stilwechsel zu Blues und erste eigene Band: On the Road Blues Band
2000: Begeisterung auf dem Campus: Aus On the Road Blues Band wird Fabian Anderhub Blues Band
2000: Der Jubel hält an: Die Fabian Anderhub Blues Band gewinnt den 2. Platz beim Blues-Newcomer-Wettbewerb in Québec. Daraus ergeben sich Auftritte als Vorband namhafter Bluesgrössen und eine Tournee durch die Provinz Québec, unter anderem am International Jazzfestival Montreal
2000/01: Ausbildung zum Landwirt
2001­2003: Weitere Tourneen durch die Provinz
2003: Anderhub goes national: 3. Platz von 60 teilnehmenden Bands beim Wettbewerb Blues Newcomer CN
2003­2008: Konzerte, Konzerte, Konzerte in Kanada
2006: Aus einem Kurzbesuch wird eine Rückkehr in die Schweiz. Längere Kanada-Aufenthalte
2009: Debut-Album "Left Line"

2012: 2. Studio-Album "It's A Blues Thing"


Bio

Die Historie des Blues steckt voller aussergewöhnlicher Geschichten. Eine davon beginnt mit einer Schweizer Bauernfamilie, die in ihrer Heimat nicht mehr recht glücklich war. Deshalb beschloss sie, in ein Land auszuwandern, wo man von landwirtschaftlicher Arbeit noch leben kann, nach Kanada. Aufgewachsen ist Anderhub in der Schweiz, zum Musiker gereift ist der Innerschweizer Sänger und Gitarrist in Kanada. Anderhub lebt beide Welten und fühlt sich pudelwohl, nachzuhören auf seinem Erstling "Left Line“, einem muskulösen Kraftpaket in Sachen Bluesrock. Ihr Sohn verstand in der Schule zunächst kein Wort und fühlte sich fremd. Nach und nach meisterte er jedoch alle Herausforderungen, fand neue Freunde, mit denen er eine Band gründete, griff erst zur Gitarre und dann zum Mikrofon und fand über den Jazz zu seiner wahrhaft grossen musikalischen Liebe  dem Blues. Nach Auftritten vor 10.000 Menschen beim renommierten Montreal Blues Festival und mehreren hundert Konzerten auf beiden Seiten des Atlantiks legt er nun sein zweites Album vor, "It's A Blues Thing". Der Name des fulminanten Gitarristen und begnadeten Sängers: Fabian Anderhub. Man sollte ihn sich merken. Fabian Anderhubs Debütalbum "Left Line" aus dem Jahr 2010 war ein Versprechen. Ein muskulöses Kraftpaket in Sachen Bluesrock, das aufhorchen ließ. Longplayer Nummer 2 erfüllt dieses Versprechen nun auf erstaunliche Weise. Fabian Anderhub kennt sich aus in der Geschichte des Blues, bezieht sich auf die ganz grossen Namen dieses Genres! Allen voran Freddie King, und er umgibt sich mit erfahrenen, virtuosen Begleitmusikern. Zwar hat er seinen Lebensmittelpunkt längst wieder in die Schweiz verlegt, doch die Liebesgeschichte, die ihn mit dem Blues verbindet, ist eine transatlantische. Für "It's A Blues Thing" konnte er unter anderem den Bluesharp-Wizard Jim Zeller gewinnen, der schon mit B.B. King und mit vielen anderen Blueskoryphäen zusammengearbeitet hat. Aus Kanada stammen alle Musiker, mit denen Fabian Anderhub in den Montrealer Mixart Studios unter der Regie von Domenic Romarelli seine neue Platte einspielte: Keven Charette (guit.), Francis Perreault (b), Bob Staggs (keyb./hammond) und Kaven Fournier (dr). Das Ergebnis, ein Mix aus starken Eigenkompositionen und einer stimmigen Auswahl an Songs anderer Künstler, besticht durch Spielfreude, Virtuosität und eine bemerkenswerte Lässigkeit. Jugendliche Frische stößt bei Fabian Anderhub auf die Erfahrung unzähliger Live-Gigs; eine Kombination, die aus seinen Konzerten intensive Erlebnisse macht und von der auch seine Studioaufnahmen profitieren. Man nehme nur den Opener, das Titelstück von "It's A Blues Thing", ein hochenergetischer Blues mit einem funky Groove, der zweifelsfrei erahnen lässt, dass zu den Vorbildern des Schweizer Musikers auch Prince gehört. Midnight Train knüpft auf atemberaubende Weise an dieser Traditionslinie an und wird durch den furiosen Gesang der jungen Ausnahmekünstlerin Layla Zoe veredelt. In Kanada gilt sie als "Darling of the Blues" und als "the Reincarnate of Janis Joplin", zu ihren Fans zählte Jeff Healey. Ihr Gastauftritt bei Midnight Train zeigt, warum das so ist. Ein weiteres Highlight ist das leidenschaftliche "Love Me Darling", ein fulminanter Blues, der noch einmal unter Beweis stellt, was Fabian Anderhub aus der Gitarre herauszuholen vermag. Um es klar zu sagen: Es ist ungeheuer viel. Blues-Connaisseure und Bluesrock-Fans werden das zu schätzen wissen. Dass Fabian Anderhub vor allem live auf der Bühne eine Macht ist, davon kann man sich von 11.Januar bis 19.Februar 2012 überzeugen. Er präsentiert sein neues Album

"It's A Blues Thing" als Support Act der Rocklegende Wishbone Ash auf deren aktuellen Europa Tour.


Infos

Booking:
mixmaxmusic - Gabi Camenzind, Furrenstr. 5, 6442 Gersau, Switzerland, Fon +41 41 828 18 70 - Fax +41 41 828 18 84 - www.mixmaxmusic.com / info@mixmaxmusic.com
Promotion & Contact:
Rolf Schlup und Claudia Boggio -  www.dasoffice.ch
Fabian Anderhub: info@anderhub-music.com -
www.anderhub-music.com - www.myspace.com/anderhubmusic


up