Crow7

  Blue Visions ROCK

 

Music

 

Music-News

 

Live-Dates

 

Guestbook

 

Friends

 

Contact

 

Art

 

Main

 

  
www.bluevisions.ch
info@bluevisions.ch

 

© Copyright

Blue Visions

Crow7


 

 

www.crow7.de - www.myspace.com/crow7ve - info@hauntsound-records.com

Line-Up:

Corbin Eved (Frank Tienemann) Gesang, Gitarre / Gideon Vanth (Tommy Jarchow) Bass / Janus Mantus (Jean Kroberstein) Drums, Gesang / Seth Aban (Karsten Krause) Gitarre / Aladiah Leak (Janine Wiesemann) Gesang


Live 2012

22.01.12 Italien - Hard'n Heavy Radio - Live im Radio - 21:30h - www.hardnheavyradio.com

24.01.12 CAN - Nightmares with Malice Cooper - http://www.myspace.com/nightmareswmalicecooper

29.04.12 D Oberhausen - Schacht 1 - Schacht 1 mit spec. guest: Past MD & Blood Of God

05.05.12 D Erfurt - Tattoo Convention - www.tattoo-convention-erfurt.de

06.05.12 D Erfurt - Tattoo Convention - www.tattoo-convention-erfurt.de

28.07.12 D Grafenhausen - Grafenhausen - 25 Jahre Cleopha

13.09.12 UK Sutton -in-Ashfield, Mansfield Nothinghamshire - The Diamon, 47 Szoney Street

14.09.12 UK Carmarthenshire - Tom peppers, Market Street Llanelli

15.09.12 UK Worksop - The Frog And Nightgown at 30 Carlton Road

05.10.12 DE Oberausen - Schlacht 1 - Essener Str. 259

20.10.12 DE Oldenburg - Herbststurm Festival - Freizeit- + Begegnungsstätte Bürgenfelde

16.11.12 DE Berlin - Blackland - Lilli-Henoch-Str. 1


Crow 7 - neue Live-Dates  

20.08.12: CROW7 bestätigten neue Live-Gigs für ihre Tour "Symphony Of Souls" 2012. Diese Daten wie immer über "Live-Dates" ganz oben¨

Mehr über diese hervorragende Band findet ihr entweder auf ihrer Website oder hier: BV-CROW7 ! Ebenfalls eine CD-Rezension sowie Fotos und viele Informationen sind auf BV enthalten, schaut einfach mal rein!


Tracks

01 Symphony Of Souls

02 Street Of Slaver

03 Shiva Sigh

04 The Guide

05 Kingdom Of Calm

06 Spawn Of Earth

07 Dirty Lies

08 Virtual Reality

09 Great Spirit

10 Winter Breeze

11 Breed Of Crime

12 Ocean Of Fire

13 Winner Of The Quest

14 The Final Ride

15 Where Do We Go Now

Infos

 

Ordern kann man "Symphony Of Souls" hier: www.nuclearblast.de/de/produkte/tontraeger/cd/cd/crow7-symphony-of-souls.html

und beim Schweizer Vertrieb  www.cede.ch.

 

Wir werden euch demnächst wieder über CROW7 berichten und dran bleiben an dieser erfolgversprechenden Band der Superlative. Nun ist sie also da die CD und geht durch den Körper mit allen 15 wundervollen Songs, die die Haare zu Berge stehen lassen, ein Ohrenschmaus hoch 2. Mehr Infos zu Crow7 hier:

 

www.crow7.de - www.jz-kamp.de - www.soulbound.de

 

BV: Unsere Beurteilung liegt bei 8 Punkten von erreichbaren 10.

 


CROW7 mit neuem Album "Symphony Of Souls" - Release am 24.02.12

22.01.12: CROW7 feiert ihr Album Release mit einem Live Konzert am 24.02.12. Genau zum Verkaufsstart rockt die Band im KAMP, Niedermühlenkamp 43, 33604 Bielefeld mit 2 weiteren Bands den Abend. Im Gepäck natürlich die Songs aus dem Album "Symphony Of Souls", die sie auszugsweise schon beim ROCKBIER Konzert in der Rockfabrik Ludwigsburg am 28.12.11 zum Besten gegeben haben. Nun gibt es die Songs LIVE auf die Ohren. Das Album, das über SAOL/H’art vertrieben wird umfasst 15 Tracks die unterschiedliche Geschichten erzählen. Diese regen teils zum Nachdenken an, aber sollen auch Mut machen, neue Wege zu beschreiten. Auch hier greift die Band ihre Philosophie auf, dass das Gute und Böse, sowie Licht und Schatten eng miteinander verbunden sind und das eine nicht ohne das andere existieren kann.

 

Als Special Guest konnte der Veranstalter HauntSound Records die Band SOULBOUND aus Bielefeld gewinnen, die in diesem Jahr ihr erstes Debüt-Album "Towards The Sun" in die Läden bringt. Ein weiterer Act ist in Vorbereitung. Man darf also gespannt sein auf einen rockigen, abwechslungsreichen Abend.

 

CROW7 Live im Radio: 22. 01.12, 21:30h - Italien – Hard’n Heavy Radio www.hardnheavyradio.com

24.01.12, 01h - Canada – Nightmares with Malice Cooper - www.myspace.com/nightmareswmalicecooper

 

Ordern kann man "Symphony Of Souls" hier: www.nuclearblast.de/de/produkte/tontraeger/cd/cd/crow7-symphony-of-souls.html

 

Wir werden euch das Album demnächst noch genauer vorstellen mit einer Review! - Mehr Infos zu Crow7 hier: www.crow7.de - www.jz-kamp.de - www.soulbound.de


CROW7 - Relaunch & Single / Videoclip Release online     

12.10.11: ACHTUNG CROW7 starten durch. Am 12.10.11 wird die CROW7-Homepage mit neuem Layout relaunched ! Die Single "Symphony Of Souls" sowie das dazugehörige Video online veröffentlicht !

Ihr könnt die Single unter Downloads downloaden, Wir schenken sie Euch also holt Euch die neue Single schon jetzt vor dem offiziellen Album Release ! Weitere Infos, auch zum Release des neuen Albums, entnehmt bitte den von der Band fortan ständig aktuell gehaltenen News, die direkt auf der Startseite der Page gepostet werden.

Ebenfalls soweit ist das neue Video von Crow7 zur neuen Single "SYMPHONY OF SOULS", es geht ab 12.10.11 online auf der neuen Homepage www.crow7.de. Die Video bzw. die Albumversion des Songs ist ab HEUTE auf der CROW7 Website und bis zum Album Release für ihre Fans als Free Download erhältlich.

 

Das Video ist auf dem CROW7 Youtube Account zu sehen: http://www.youtube.com/user/CROW7progRock.

Listen to our artist CROW7: www.crow7.de - www.myspace.com/crow7ve - CROW7@Facebook


Live 2011

08.01.11 D - Bünde - RockBar-Universum

26.02.11 UK - Herford - Local Underground

18.03.11 D - Lübeck - Sounds

27.03.11 D - Fulda - Alte Piesel
29.03.11 B - Vosselaar - Biebob
30.03.11 D - Essen - Zeche Carl
31.03.11 D - Rostock - Mau Club
01.04.11 D - Cottbus - Cellardoor
02.04.11 D - Berlin - K17
03.04.11 D - Frankfurt - Batschkapp
04.04.11 D - Ottweiler - Club Schulz
05.04.11 D - Bremen - Schlachthof
06.04.11 D - Hamburg - Markthalle

08.04.11 D - Erfurt - Centrum

09.04.11 D - Glauchau - Alte Spinnerei

14.04.11 D - Augsburg - Kantine

26.11.11 D Herford - X-Herford - Support für PoisonBlack - www.x-herford.de/shows.php

28.12.11 D Ludwigsburg - Rockfabrik - Rockbier Roadshow "Edguy, Subsignal, Crow7, Hank Davison - www.breakout.adticket.de

16.04.11 D - Karlsruhe - Substage
17.04.11 D - Freiburg - Jazzhaus
20.04.11 D - München - Backstage

05.05.11 A - Wien - Szene
06.05.11 CZ - Zlin - Masters Of Rock Cafe
08.05.11 RU - Bucarest - The Silver Church
10.05.11 GR - Thessaloniki - Eightball Club
11.05.11 GR - Athen - Fuzz Live Club

20.05.11 D - Jena - POM Arena - Zirkus im Gedankenfenster

10.06.11 D - Schlesswig - Valhalla Festival

18.06.11 D - Good Sound Radio Party


Crow7 im Soundtrack zum Film "Dealing With Destiny"

16.06.11: Nach einer erfolgreichen Europatour der ProMeRo Band CROW7, feiert die Gruppe ihr nächstes Highlight. Für den australischen Kinofilm "Dealing With Destiny" wurde ihr Song "Light In My Dungeon" für den Soundtrack mit ausgewählt. Die mystischen Texte der Band passen zu der Thematik des Films und das Label HauntSound ist zuversichtlich, dass noch weitere Einsätze auf Soundtracks folgen werden.

In enger Zusammenarbeit mit dem Digitalvertrieb und australischen dem Label BluePie ist der Weg in den australischen Markt ein Stück weit geöffnet und die Reise von CROW7 in das internationale Musikbusiness beginnt gerade erst.

Derzeit sitzen die Jungs und Mädel im Studio und vollenden die Arbeit an ihrem 3. Album, das für die Europatour unterbrochen wurde. Im Spätherbst kann man dann das neue Werk hören und erwerben. "Wir freuen uns schon auf die Release-Party" sagt Corbin Eved, denn in ihrer Heimat soll man zuerst die Klänge aus dem Album zu hören bekommen.

Weiter Infos findet ihr hier: www.crow7.de - www.myspace.com/crow7ve - www.dealingwithdestiny.com !

 


Crow7 arbeiten am neuen dritten Album

25.05.11: Die Band entwickelt sich immer weiter und so auch die Musik. Für einige wird es eine Überraschung sein und ich bin überzeugt, dass es eine sehr positives Highlight sein wird. Derzeit versuchen CROW7 einen guten Festival-Booker zu bekommen, der die Band auf den gängigen Festivals in Europa unterbringt, was alles andere als einfach ist. Wenn man mit Leuten arbeitet, die nicht professionell und strategisch an die Sache heran gehen, geht der Schuss meistens nach hinten los, erzählt uns die Managerin der Band.

 

Auf unsere Anfrage, ob die Band auch mal in der Schweiz ein Konzert geben würde, erhielten wir eine negative Antwort. Leider sei es so, dass sie aus der Schweiz kaum Fanbase hätten. Ein Konzert dort zu planen macht daher wenig Sinn. Also wird ein Konzert in der Schweiz erst mal in weite Ferne rücken. Die Band bekäme die Schweizer leider nicht motiviert.

 

Dafür freut es sie umso mehr, dass sie im europäischen Umfeld so guten Anklang finden. Alle News bezüglich der kommenden Aktivitäten, werden uns inskünftig zugetragen vom Management, und vielleicht lässt sich auch ein Besuch einrichten zur VÖ Party des neuen Albums, das in Arbeit ist und bald erscheinen wird, sagt uns Stefanie Wacht. Das würde uns natürlich sehr freuen.


Crow 7 rockt Europa

18.05.11: Ein herzliches "ROCK ON" an alle Freunde der guten, handgemachten Rockmusik mit CROW7. Nach der Europa Tour als Support der Gruppe HAGGARD ist CROW7 wieder in die Heimat zurück gekehrt, mit jeder Menge Erlebnissen und Stories rund um Hallen und Länder, die bespielt wurden. Die Fotografen vor Ort haben die Bilder zur Verfügung gestellt, hier von Alex Bratu!

 

Die ProMeRo Band Nr.1 - CROW7 aus Bünde startete am 27. 03.11 ihre Reise als Support des Metal-Mittelalter Orchesters HAGGARD ihre Europa-Tour. Mit Hits aus ihren beiden Alben "The Picture" und "Light In My Dungeon" im Gepäck begab sich die Band in einem Wohnmobil auf die Strasse. Im Vorfeld der Tour wurde noch nach einer adäquaten Vertretung für die schwangere Aladiah Leak gesucht, die im 6. Monat nicht mehr dem Tourstress ausgesetzt werden durfte. Nach einigen erfolglosen Castings entschied die Band ohne Backgroundsängerin die Tour zu bestreiten. Es tat der Performance keinen Abbruch und die Fangemeinde ist enorm gewachsen.

 

15 Termine in Deutschland und weitere 8 Termine in den europäischen Nachbarländern wurden bespielt und mit grossem Erfolg absolviert. Dabei wurden die Jungs gerade im Ausland umjubelt und gefeiert wie Superstars - ein Erfolg mit dem CROW7 in dieser Form nicht gerechnet hat. Wenn man sich auf der Facebook Seite die Videos ansieht, die Fans während der Konzerte mitgeschnitten haben, kann man den Jubel hören "und der geht runter wie Honig", sagt Frontmann Corbin Eved (Frank Tienemann).

 

"Es gibt uns Recht, genau so weiter zu machen und wir gehen mit Freude wieder an die Arbeit unseres dritten Albums, dass wir für die Tour unterbrochen haben".

 

Unterstützung erhält die Band durch ihr Independent Label HauntSound Records, als auch von ihrer Managerin Stephanie Wacht, die CROW7 exklusiv betreut. Die Band ist durch die Tour enger zusammen gewachsen. Kein Wunder, wenn man von morgens bis abends auf engstem Raum zusammen lebt und fast jeden Abend einen Gig absolviert. Auch die schwere Schnittverletzung, die sich Corbin in Bremen zuzog und genäht werden musste, hinderte die Gruppe nicht daran, die weiteren Gigs zu spielen, auch wenn Seth Aban nun auch die Solo-Gitarrenparts des Frontsängers und Gitarristen für zwei Konzerte übernehmen musste. Die gute Laune und die Lust auf der Bühne zu stehen, liess sich die Band dadurch nicht nehmen.

Eine Erleichterung war das ausgeklügelte Monitorsystem, dass CROW7 in die Lage versetzt innerhalb von 15 Min. spielfertig zu sein, da das In-Ear System vollkommen unabhängig von der Hallentechnik auf die Bedürfnisse der Band im Vorfeld abgestimmt und nicht vor Ort nochmal neu eingepegelt werden muss. Generell präsentierte sich die Band in jedem Bereich professionell und voller Energie.

Zum grossen Bedauern der Jungs konnten sie die einzelnen Städte in denen sie zu Gast waren kaum geniessen. Der Zeitdruck und die dazwischen liegenden Kilometer, die nach einem Auftritt bis zum nächsten Auftrittsort lagen, ließen kein Sightseeing zu. Die imposanten Fahrten durch die Karpaten und durch die Alpen, ließen sich die Jungs aber nicht entgehen, ein Erlebnis, dass man nicht vergisst.

Insgesamt legten CROW7 ca. 15'000 km zurück, aber da sind die Jungs sich einig, jeder Kilometer hat sich gelohnt. Im Oktober wird das 3. Album auf den Markt kommen und man kann sicher sein, dass man noch einiges von der Band hören wird. Eine weitere Europa-Tour ist bereits in Planung! Neue Gigs findet ihr über Live-Dates ganz oben!

Fotos: Diana M. Grigoriu und Alex Bratu !

Im Oktober 2011 wird das 3. Album auf den Markt kommen und man kann sicher sein, dass man noch einiges von der Band hören wird. Eine weitere Europa-Tour ist bereits in Planung!

Websites: www.crow7.de - www.myspace.com/crow7ve - www.facebook.de - Kontakt: HauntSound Records UG, Postfach 10 07 58, D-52007 Aachen - info@hauntsound-records.com .


Crow 7  + Haggard on Tour

01.03.11: Seit heute ist es offiziell - CROW7 werden HAGGARD bei ihrer "The Dark Symphony" Tour 2011 als Support unterstützen!  Das deutsche Klassik-Mittelalter-Metal-Orchester ist in der Gothic- und Symphonic Metal Szene wohl bekannt und ein gefeierter Star. Mastermind Asis Nassen hat sich für die ProMeRo Band CROW7 als Anheizer entschieden und wird mit ihnen europaweit die Bühnen rocken. 


Crow 7

Derzeit tut sich viel im Lager von Crow 7, teilen die Jungs und Mädel mit. Deshalb, schaut doch ab und zu mal auf ihre Seite www.crow7.de oder auf BV-Crow7 hinein! Die Nachfrage von Merchandise Artikeln und Abbildung des Original-Schriftzuges, arbeiten Crow7 derzeit daran mit einem neuen Online-Shop aufzutreten. Ihr erhaltet die Infos sobald die Band alles unter Dach und Fach hat. Gestern Abend am 20.02.11 wurde von Radio CLEOPHA87, www.cleopharadio.de mit Corbin Eved (Sänger der Band) an einem Interview das auch ausgestrahlt wurde.

Live und unplugged spielt CROW7 am 18.06.11 auf dem Party Marathon von RADIO Good-Sound.de. Siehe Download-Portale von:

 

http://itunes.apple.com/au/album/light-in-my-dungeon/id403497948

http://music.napster.com/crow-7-music/album/light-in-my-dungeon-%5Balbum%5D/14009821#s_module=artist_albums&origin=search

http://www.amazon.com/Light-In-My-Dungeon/dp/B004BSC9GA/ref=sr_shvl_album_2?ie=UTF8&qid=1297659604&sr=301-2

http://www.emusic.com/album/CROW7-Light-In-My-Dungeon-MP3-Download/12305993.html

 

Weitere NEWS erhaltet ihr in Kürze. Vergesst nicht das Heimspiel von CROW7 im X, Herford, am 26. Februar im Rahmen des Local Underground.


Crow 7 in concert

18.01.11: Für die Crow7 Fans! Ab sofort steht auf der Website unter News ein Newsletter zur Verfügung, den ihr abonnieren könnt! Crow7 ist wieder unterwegs. Die nächsten Konzerte werden euch überraschen mit den neuen Songs: In Herford findet am 26.02.11 im Atomix Club ein Konzert von Crow7 statt, Einlass ist schon ab 21h. Ein weiteres Konzert ist geplant, jedoch noch nicht bestätigt: 18.03.11 in Lübeck im SOUNDS. Des Weiteren haben Crow am 30.05.11 gleich zwei Konzerte in Jena, Zirkus im Gedankenfenster, POM Arena, www.gedankenfenster.com.


Live 2010

26.03.10 D - Aachen - Wild Rover - 21h

04.04.10 D - Aachen - Live Gig Jakobshof

10.04.10 D - Bünde - Universum - 21h

06.05.10 Radio Parkstad - Sendung von 12 - 19:15h

15.05.10 Radio OL1 - Radio Zirkus von 10 - 12h

24.05.10 D - Dortmund - Live Gig SUITE 23 - 20 - 23:55h

28.05.10 D - Hamburg - Live Gig Logo - 20 - 23:55h

13.08.10 NL - Kerkrade - Rocktempel - and on Radio at 23:15h Live on Air auf RTV Parkstaad - Rock on your Radio Special - www.therocktemple.nl

19.10.10 D - Bielefeld - GAB-Gelände - 20h - on TV Studio von Kanal 21 - info@hauntsound-records.com


CROW7 - Video - eure Band für Veranstaltungen 2011

22.11.10: Wir möchten euch für das Festival Jahr 2011 von CROW7 präsentieren. In diesem Jahr durchgestartet mit ihrem 2. Album "Light In My Dungeon", brachte es der Gruppe einen Vertrag beim US Management FullEntertain Music Inc. ein, die sich um die Vermarktung auf dem US Markt kümmert. Die Band aus Bünde möchte mir ihrer Musik, die eine Mischung aus PROgressive MEtal und ROck ist (PROMERO) neue Zeichen setzen. Die melodischen Sounds und lyrischen Texte, beinhalten das was die Band auf der Bühne widerspiegelt, das Gleichgewicht von Gut und Böse, Schatten und Licht.

CROW7 wird euer Festival bereichern und die Zuschauer zum Kochen bringen.

Das Video, welches diese Woche noch veröffentlicht wird, "Light In My Dungeon" könnt ihr schon mal als Preview ansehen. Nicht nur die Fans, sondern auch die Veranstalter sind hiermit angesprochen CROW7 auf ihrem Festival zu präsentieren. Über das Album haben wir bereits berichtet, siehe BV-Crow7. Pressestimmen findet ihr hier: www.crow7.de/presse.html. Video: www.crow7.de/Music/Crow7%20-%20Limd.mp4


CROW7 - Vertrag mit FullEntertain Music Inc.

30.09.10: Es Ist so gekommen, dass CROW7, die Rockband aus Kirchlengern (Germany) mit ihrem mystischen Namen und ihrer Musik bis nach Amerika auf sich aufmerksam gemacht haben. Nach der Veröffentlichung ihres 2. Albums "Light In My Dungeon" tourte die Band durch die deutschen Lande und erhielt gute Kritiken und beste Rezessionen. Auf ihrer MySpace Seite tummelt sich nicht nur ganz Europa, sondern auch ein grosser Fankreis aus Amerika. Ralph Ehmann und Stephen Wrench von FullEntertain Music Inc. wurden auf CROW7 aufmerksam bis in die Staaten. Das Team von FullEntertain Music besteht aus Stephen Wrench, Michael Lewis, Terry Nails, Scott Hooger, Glenn Smith und Ralph Ehmann. Derzeit betreut FullEntertain Music Inc. neben CROW7 unter anderem Tommy Tutone, River Shyne, Stockholm Stoners, Half the World, etc. Die amerikanischen Macher haben viel Erfahrung im Rockbusiness und ihre Referenzen lesen sich wie das Who is Who der Rockszene. Unter anderem arbeiteten sie mit Lynyrd Skynyrd, Steve Jones, Travis Tritt, Jethro Tull, Scorpions, Ozzy Osbourne, Axel Rose, Slash, Aerosmith, etc. Das US Management wird den internationalen Markt betreuen, das deutsche Management CJ Style betreut nach wie vor den deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich und die Schweiz). Eine enge Zusammenarbeit der Managements soll CROW7 international bekannt machen und ihren eigens entwickelten Musikstil ProMeRo in die Ohren der Rockfans bringen.

Jedes Bandmitglied ist auf der Bühne ein individueller Charakter, aber genau dieses Zusammenspiel und die starke Einheit, die sich in der Gruppe gebildet hat, spiegeln sich auf der Bühne wieder. Das erste Album "The Picture" war ein Studioprojekt, jedoch das zweite Album musste auf die Bühne. Für "Light In My Dungeon" fanden Musiker zueinander, die den Songs den Geist einhauchen, den sie brauchen. Menschen mit Tiefgang und Hang zur Magie. Live spürt man diese Energie, die sich auf der Bühne bildet und die Songs explodieren lassen. CROW7 lebt den handgemachten Gitarrenrock, mischt ihn aber mit modernen Elementen, wodurch der melodische Sound eine neue Dynamik erhält. In den Texten erlebt man die abnormen Wege der menschlichen Gedanken, taucht in die düsteren Winkel der Seelen und bekommt den Hinweis, dass es in jeder noch so verzweifelten Situation einen Weg gibt, diesem Irrsinn, der sich in der Welt auftut zu entfliehen.

Der Dämon auf der Gitarre und auf der Bühne ist zweifelsohne Frank Tienemann (Corbin Eved), er ist bühnenerfahren und kann seine Auftritte kaum noch zählen. Er weiss die Massen zu bewegen und mit zu reissen, er ist Freak an der Gitarre und in Deutschland gibt es wohl keinen vergleichbaren Gitarristen, der die Riffs und Licks so spielt wie er es tut. Ausserdem ist er Tontechniker und arbeitete jahrelang z.B. für The Sweet, The Real Thing, Lake, Geoffrey Williams, Roger Chapman, Napalm Death, Meat Loaf, Manfred Mans Earthband, Uriah Heep, Susi Quattro, um nur einige zu nennen. "Light In My Dungeon" ist SEIN Baby.

Mehr über Franky und CROW7 findet ihr hier: www.crow7.de und www.myspace.com/crow7ve.

Various Infos: Management D A CH CJ-Style, Aachen cjmusix@aol.com - Management Int. FullEntertain Music Inc., Florida USA reh@windofchangerecords.com und fullentertain@aol.com - Label: HauntSound Records UG Aachen info@hauntsopund-records.com.


Mehr zu Crow7

CROW7 ist umgeben von Mystik. Der Nama setzt sich zusammen aus dem indianischen Totem und der Lebenszahl des Gründers und Frontmann Corbin Eved alias Frank Tienemann. Um ihrem Hand zum geheimnisvollen Ausdruck zu verleihen, definieren sich die Musiker über ihre Künstlernamen. Sie verkörpern Gut und Böse in einem. Wie auch die Songs über die Schlechtigkeiten in der Welt berichten, aber gleichzeitig über Auswege sinnieren und die Wahl in welche Richtung man sich entwickeln möchte.

Das erste Album "The Picture" war ein Studioprojekt, jedoch das zweite Album musste auf die Bühne. Für "Light In My Dungeon" fanden Musiker zueinander, die den Songs den Geist einhauchen, den sie brauchen. Menschen mit Tiefgang und Hang zur Magie. Live spürt man diese Energie, die sich auf der Bühne bildet und die Songs explodieren lassen.

CROW7 lebt den handgemachten Gitarren-Rock, mischt ihn aber mit modernen Elementen, wodurch der melodische Sound eine neue Dynamik erhält. In den Texten erlebt man die abnormen Wege der Seelen und bekommt den Hinweis, dass es in jeder noch so verzweifelten Situation einen Weg gibt, diesem Irrsinn, der sich in der Welt auftut zu entfliegen.

Corbin Eved (Frank Tienemann) ist bühnenerfahren und kann seine Auftritte nicht mehr zählen. Daher weiss er, wie er die Massen bewegen und mitreissen kann. Dies konnte er bereits bei Bands wie VIENNA und SEVEN SEALS unter Beweis stellen. Er ist der Freak an der Gitarre, und in Deutschland gibt es keinen vergleichbaren Gitarristen, der die Riffs und Licks so spielt wie er. Seine Bühnenerfahrung konnte nicht nur auf, sondern auch hinter der Bühne, als Tontechniker für namhafte Acts wie Jermain Stewart, The Real Thin, The Sweet, Geoffrey Williams, Sydney Youngblood, Lake, Middle Of The Road, Roger Chapman, Accuser, Napalm Death, Meat Loaf, Manfred Mans Earthband, Uriah Heep, Susi Quattro u.a. unter Beweis stellen.

Seth Aban (Karsten Krause), sein Äquivalent ist der Junge, der in jungen Jahren schon einige Gitarrenmeister an die Wand spielt. Ein Dämon auf der Gitarre und Bühne. So spielt er seit 8 Jahren die E-Gitarre und hat als Vorbilder die Grossmeister: Steve Vai, Satriani, Paul Gilbert und John Petrucci. Seth hat sein Leben voll und ganz der Musik gewidmet.

Gideon Vanth (Tommy Jarchow) beherrscht nicht nur seinen Bass, sondern auch seine Stimme auf eine martialische Art und Weise (kriegerisch). Durch seine Screamings verleiht er den Songs eine gewisse Brutalität und unterstreicht dadurch die neue Soundmischung von CROW7. Sein Instrument spielt er seit 10 Jahren und im Bereich des gutturalen Gesangs (Kehllaute) ist sein Vorbild keine geringere als Melissa Cross. Sein Talent als Screamer, also ein Schreier oder Schreihals, setzte er unter anderem auch bei der Band Down To Cry ein. Gideon seiht zwar harmlos aus, aber wehe wenn er losgelassen wird.

Janus Mantus (Jean Kroberstein) studierte Musik von der Pike auf, im Musikkuratorium in Rostock. Klassisch ausgebildet, spielte er im Rostocker Jugendsymphonieorchester. Nachdem er auch im Bereich des leichteren Schlagers, so wie Jazz seinen Bahnen gezogen hat, fand er seine Berufung im Genre Rock/Metal. Der Drummer mit den zwei Gesichtern ergänzt CROW7 voll und ganz. Wie sagte ein Fan beim Konzert "Euer Drummer ist der Geilste!"

Aladiah Leak (Janine Wiesemann) hat das Talent in die Wiege gelegt bekommen und ist schon ein 'alter Hase' auf der Bühne. Zahlreiche Musical Workshops und spezielles Stimmtraining formten aus ihr eine Sängerin, die nicht nur im Background glänzt, sondern auch bei Konzerten mit einem Solostück bewegt. Studioprojekten wie Seelenzauber oder Serpents Kiss verlieh sie ebenfalls ihre Stimme. Als 'Single Lady' unter den Rockern behauptet sie sich gut und weiss genau, was man von ihr auf der Bühne erwartet.

Jedes Bandmitglied ist auf der Bühne ein individueller Charakter, aber genau dieses Zusammenspiel und die starke Einheit, die sich in der Gruppe gebildet hat, spiegeln sich auf der Bühne wieder. Eine Gruppe die man Live fühlen muss. Das Bühnenprogramm nicht nur was fürs Ohr, sondern auf fürs Auge.

 

Finaler Mix des Albums

CROW7 ist besonders stolz für den finalen Mix und für das Mastering Siggi Bemm gewinnen zu können. Sein Woodhouse® Studio ist weltweit ein Markenzeichen, das Qualität und Spitzenproduktionen garantiert. Für die Independent Musikszene ist er die Eminenz des Metal und Gothic Sound und im kommerziellen Rock/Pop Bereich ist er unbestreitbar einer der Top Produzenten in Deutschland und Europa. Siggi Bemm ist ein prominenter Trendsetter der es nach wie vor geniesst mit innovativen jungen Bands und Künstlern zu arbeiten. Das macht sich im Besonderen dann bemerkbar, wenn er mit etablierten Künstlern arbeitet, weil er wie kein anderer in seinem Genre, auf neue frische und innovative Sounds zurückgreift. Siggi Bemm hat bahnbrechende und genreübergreifende Alben produziert, aufgenommen, gemischt und gemastert.

Album Light In My Dungeon - Release (15.03.10)

In den Titeln verarbeitet CROW7 Erfahrungen und Ereignisse, die die Menschen bewegt haben. Die Songs sind, wie auch bei dem ersten Album "The Picture", melodisch angelegt, allerdings mit einem starken Einfluss von Metal. Der Sound erinnert an den guten alten Rock der 80er. Durch das experimentelle Hinzufügen von Screamings, die man aus dem Black Metal oder Metalcore kennt, bekommen die virtuosen Rocksongs eine neue, einzigartige Energie und einen neuen modernen Klang.

Gesanglich ist "Light In My Dungeon" puristischer (übertriebenes Streben nach Sprachreinheit) gehalten, um die Lyrics mehr in den Vordergrund zu bringen. CROW7 nennt seinen Soundmix ProMeRo (progressive Metal-Rock), da er mehrere Stilrichtungen der Rockmusik kreuzt. Dieser Mix sorgt für einige neue Fans "Light In My Dungeon" ist klarer, unkonventioneller Rock mit neuem Ausdruck in jeder Facette!


Crow7 live

31.07.10: Es ist geschafft! Crow7 sind mit Hilfe der Votings auf www.neue-bands.de Sieger des Monats Juli 2010 geworden. Es kann natürlich auf fröhlich weiter gevotet werden für den Monat August! Es gibt zudem zwei neue Highlights zu verkünden - live:

Am 13.08.10 spielen Crow7 im Rocktempel in Kerkrade NL. Rock On Your Radio feierst die 200. Ausstrahlung und überträgt von 20-24h live aus dem legendären Rocktempel. Es werden einige Überraschungsgäste vor Ort sein, Interviews, Verlosungen und gute Live Music - www.therocktemple.nl. CROW7 rockt ab 23:15h im Rocktempel und Live on Air auf RTV Parkstaad - ROCK ON YOUR RADIO Special.

Am 19.10.10 gibt's wieder CROW7 on TV. Um 20h findet die Aufzeichnung des CROW7 TV Konzertes im Studio auf Kanal 21 auf dem GAB-Gelände in Bielefeld statt. Fans sind herzlich willkommen dabei zu sein. Karten kann man direkt bei CROW7 beziehen wenn ihr in der Nähe von Bünde D wohnt bei: info@hauntsound-records.com, oder über das Ticketcenter www.konticket.de. Bitte vermerkt, dass ihr CROW7 Tickets möchtet, die Karten sind nämlich limitiert. Freut euch auf die baldige Relaunch der Website, die kurz bevor steht.


Crow7 - Voting

Für alle Crow7 Freunde noch paar News. Crow7 will aufs RheinRock Festival, also votet für sie hier: http://rhein-rock.de/cms/front_content.php?idart=81&id=112. News Monatsvoting auf Neue Bands.de http://www.neue-bands.de/newcomer/Crow7. www.rockliveradio.de: Ihr wollt "Light My Dungeon" auch in euren CD-Player schieben? Dann schaltet am Donnerstag, den 03.06.10 RockLiveRadio ein. Denn zwischen 18 und 20h wird eine CD von Crow7 in der Sendung Locke's Rock Sounds mit Carsten verlost. Was müsst ihr dafür tun? Das erfahrt ihr in der Sendung, wenn ihr aufmerksam zuhört.
Wann? Donnerstag, 3. Juni 2010, 18-20 Uhr. Ebenso ein paar Live Impressionen vom LOGO Gig. Da wurde gerockt, geschwitzt und gefeiert. (Fotos Sven Kräft). News von Steve Wacht dem General Manager
www.hauntsound-records.com. Noch ein paar heisse Konzert-Bilder, die ihr auf diesem Link sichten könnt BV-Crow7!

 


Crow7 gewinnen zum 3. Mal das WDR2 Music-Club Voting
08.04.10: Die Bünder Band CROW7 gewinnt zum 3. Mal in Folge das WDR2 Music-Club Voting und setzte sich mit dem Song aus dem gleichnamigen Album "Light In My Dungeon" gegen die Mitbewerber durch. Congratz ! Aber nicht nur im Radio kann sich die Band hören lassen, auch Live reisst die Band das Publikum mit. Die Songs erinnern unterschwellig an den guten 80er Jahre Rock, aber transformieren sich durch die modernen Elemente in eine neue, eigene Stilrichtung. CROW7 nennt ihren Sound nicht umsonst ProMeRo. Ihre Kreation, die sie unverwechselbar macht.

Live kann man die Gruppe in der Heimatstadt Bünde, am 10.04.10 ab 21h im Universum erleben. Die Band Cast In Silence aus Bremen liefert das entsprechende Warm-Up im Vorfeld.

Das Album "Light In My Dungeon", das vom Aachener Label HauntSound Records gezeichnet wurde, ist seit dem 15.03.10 im Handel erhältlich.

 

Light In My Dungeon - 12 Tracks

 

Light In My Dungeon

Heal Your Wounds

Deadly Crime

On The Lane

Watch Out The Claws

Name The Liar

Wall' Round My Heart

Number Of Life

Rumours Ground

Who'll Save Us Now

Water In To Wine

Out

Line-Up

Frank Tienemann (leadvocals & guitars)

Carsten Kräuse (guitars)

Tommy Jakchow (bass & scream)

Jean Koberstein (drums)

Janine Wiesemann (vocals)

 

Infos

HauntSound Records UG, Postfach 100758,

D-52007 Aachen - info@hauntsound-records.com

 

Vertrieb seit 15.03.10

www.amazon.de - www.cede.ch

 


Crow7 -"Light In My Dungeon" 

24.03.10: Das neue Album von Crow7, Frank Tienemann (leadvocals & guitars) und Band Carsten Kräuse (guitars), Tommy Jakchow (bass & scream), Jean Koberstein (drums), Janine Wiesemann (vocals), ist endlich draussen, der Release-Day war am 15.03.10. Wir kennen Frank "Franky" Tienemann als Multitalent. Sowohl Lyrics, Komposition und Produktion sind von ihm, also auch das Coverartwork & Design und Photoediting sind von ihm. Bei den Lyrics mitgeschrieben hat auch S. Wacht. Aufgenommen wurde das Album im SMMP Studio Kirchlengern, gemixt und gemastert in den Woodhouse Studios von Siggi Bemm. Frank Tienemann hat nicht nur Rockmusik geschrieben, nein auch Filmmusik wie z.B. für "Manta Manta" und "Warzone". Sein Crow7 Projekt besteht erst seit vier Jahren, in denen er zwei Alben released hat.

Wer Franky mit Band sehen und hören möchte kann dies an folgenden Daten live: 26.03.10 D - Aachen - Wild Rover - 21h / 04.04.10 Aachen, Live Gig Jakobshof / 10.04.10 D - Bünde - Universum - 21h! Weitere Live Gigs werden folgen!

 

Light In My Dungeon - 12 Tracks

 

Light In My Dungeon

Heal Your Wounds

Deadly Crime

On The Lane

Watch Out The Claws

Name The Liar

Wall' Round My Heart

Number Of Life

Rumours Ground

Who'll Save Us Now

Water In To Wine

Out

Review zum Album

Es geht ab wie ein Feuerpferd! Frankys Stimme, die zweite Stimme von Jeanine, der Backgroundchor, sagenhaft aufeinander eingespielt und einfach brillant! Noch besser als das Vorgänger Album "The Picture" konnte man meinen geht nicht mehr, doch es ging und klingt noch genialer. "Light In The Dungeon" der Titelsong ist einfach der absolute Hammer, und die anderen Songs dem Hammermässigen dicht auf den Spuren. Der Sound ist eine Mischung aus Metal, Rock-Metal, Hardrock mit progressivem Flair. Eine sehr gute Mischung, die sich im Rhythmus, den heftigen Beats von Bass und Drums, den harten Gitarrenriffs wiedergibt, vom Gesang ganz zu schweigen. Zur tadellosen Stimme von Franky gesellt sich die zweite Stimme von Janine Wiesemann hinzu sowie die metalmässigen, dunklen, roughen Blackmetal-Elemente die ab und zu das Blut in den Adern gefrieren lassen und mit einem raunenden Echo in die Seelen schallen. Abwechslungsweise so oder so, raue Klänge, gefolgt von melodischem Rock, oft erfüllt von gefühlvollen Pianoklängen, energiegeladenen Tracks des Hardrocks und Lyrics die aus dem echten Leben ob dramatisch oder mit dem Seelenheil der Liebe geschrieben sind. Alles in Allem ein super Album, das gekauft werden kann und dem Zuhörer mehr als Freude bringt. Das gesprochene bzw. gesungene Gedankengut in den Songs gibt auch Anlass zum Nachdenken. Ein sehr ausdrucksvolles Album das jeder echte Hardrocker oder Rockmetal Fan kaufen sollte - z.B. bei www.amazon.de - TIPP!

Blue Visions vergibt für dieses Album 9 Superpunkte! Wer noch mehr wissen möchte über Franky und Crow7 kann dies hier BV-Crow7. Dort findet ihr auch ein Interview dass er BV gegeben hat.


Crow7 - Voting on WDR2

18.03.10: An alle Crow7 Fans! Ab sofort steht auf der Homepage www.crow7.de unter News ein Newsletter zur Verfügung! Am Mittwoch waren Crow7 auf Sendung im WDR2 Club! Hier ein Link zum WDR!
Votet für Crow7!
"Crow7" sind aus dem Raum Aachen und weniger eine Band, sondern mehr ein Soloprojekt des Musikers Frank Tienemann. Er ist in der Musikszene kein Neuling. Seit Mitte der 80iger Jahre war er Frontmann bei verschiedenen Bands, wie
Vienna, Eric Burdon, Siren, Seven Seals, etc. Diese bewegten sich alle in der Rockszene. Daneben hat er Frank "Franky" Tienemann auch Filmmusik geschrieben, z.B. für "Manta Manta" und "Warzone". Später verdiente er seinen Lebensunterhalt als Tontechniker für diverse Live-Konzerte und sorgte bei Leuten wie Roger Chapman oder Manfred Mann für eingängigen guten Sound. Vor 4 Jahren dann startete er sein Crow7-Projekt, von dem es bis jetzt 2 Alben gibt.

Wer mehr über Franky wissen möchte, schaltet um auf seine Website und/oder liest hier. Auf der Seite des WDR2 könnt ihr voten und auch eine Kostprobe des Songs "Light In My Dungeon" hören.


Crow7 - new album is coming soon 

09.02.10: Die Proben bei Crow7 laufen bestens, und es wird auf den Gigs! Das aktuelle Album wird am 15.03.10 veröffentlicht und ist ab dem Datum auch bei www.amazon.de erhältlich! Auch die ersten Tourdaten sind schon fix: 20.02.10 D - Melle - Alte Stadthalle - 21h - Eintritt frei / 04.03.10 D - Berlin - White Trash - 22:30h / 26.03.10 D - Aachen - Wild Rover - 21h / 10.04.10 D - Bünde - Universum - 21h. Weiteres demnächst


Crow7 - "Light In My Dungeon" kommt bald auf den Markt

22.09.09: The Final Mix des neuen Album "Light In My Dungeon" der deutschen Gruppe Crow7 bzw. Frank Tienemann liegt nach langer und sehr guter Arbeit nun vor. Es wird bald released. Die Trackliste schon mal vorab: 1. Watch Out The Claws 2. Rumours Ground 3. Deadly Crime 4. Light In My Dungeon 5. Heal Your Wounds 6. Wall 'Round My Heart 7. Name The Liar 8. Water In To Wine 9. On The Lane 10. Number Of Life 11. Who'll Save Us Now 12. Out. Eine BV CD-Review gibt's hier in Kürze, aber ihr könnt über www.crow7.de unter Music schon mal einige geschnittene Songs anhören. Wir versprechen euch nicht zuviel, wenn wir sagen, es wird ein super Rockalbum! Bis bald, wir bleiben dran!

 

 

 


Crow7 - News

2009: News von Franky Tienemann und ihrem Management C.J. Wacht - www.cj-style.de. Die Website von Crow7 wird gerade neu aufgebaut, daher gibt es derzeit nur einen Link auf die MySpace Seite. Vor Fertigstellung des Albums haben Crow7 einen Gig in Jena www.mathe.filmeghost.de/2-projekgwrp.html. Auf MySpace von Crow7 ist übrigens ein neuer Song zu hören, der euch bestimmt gefallen wird, hört einfach mal rein. Mehr zum Gig in Jena: Er findet am FR 06.06.09 statt an der "Guinness-Worldrecord-Party", Programm ab 12h bis 18h wie folgt: 1. Band "AG - Auflegen" / 2. Band "Doppel U" / 3. Band "String Fild" (Rock Pop) / 4. Band "Solid" / 5. Band "Freispruch" / 6. Band "Colbinger" / 7. Band "The Tumbling Dice" / 8. Band "Lucky Star Club Band" / 9. Band "Crow7" / Moderation (Antenne Thüringen oder Top40).


Crow7

29.03.09: Auch bei Frank Tienemann tut sich endlich mal wieder was, das sicher viele seiner bzw. Crow7 Fans mächtig freuen wird. Um etwas Gutes zu leisten bedarf es manchmal einer längeren Pause. Er ist bereits in den letzten Finalthings zu seinem neuen Album. Ganze 12 Songs sollen es sein, etwas rauer als The Picture, das vorgängige Album, dennoch aber gewohnter Melodic-Rock. Auch wurde ein neuer Vertrag mit einem neuen Management unterschrieben was eine gute Entscheidung war von Crow7. Das neue Management soll die Gruppe nach vorne bringen erhofft sich die Band. Die Band ist nun noch kurze Zeit im Studio, danach werdet ihr von unserer Seite noch Genaueres erfahren sowie eine Album-Review lesen können. BV wünscht Crow7 eine erfolgreiche Arbeit, die ihre guten Früchte tragen wird. Wir bleiben auf jeden Fall dran!

 


Das grosse Interview mit Frank "Franky" Tienemann
28.02.07: BV: Wann hast du begonnen Musik zu machen?
Franky: Etwa 1970 habe ich das erste mal am Klavier meiner Eltern gesessen und gespielt.
BV: Was war dein erstes Instrument?
Franky: Nun einmal das Klavier und eine Wandergitarre. Dann kam das erste Schlagzeug.
BV: Wann bist du zum ersten Mal aufgetreten?
Franky: Auf einem Schulfest mit der Schülerband.1972 in Kirchlengern/Häver.
BV: Hattest du schon in verschiedene Musikrichtungen gespielt bevor es bei dir rockte?
Franky: Ja klar, in der Schülerband habe ich Pop in Richtung Smokie gemacht.
BV: Auftritte alleine oder mit einer Band?
Franky: Immer mit Band
BV: Du hast schon in verschiedenen Bands gespielt, welche waren die Namhaftesten?
Franky: VIENNA, Eric BURDON, SIREN, SEVEN SEALS, etc.
BV: Wo hast du überall gespielt, in namhaften Städten bzw. Clubs und Hallen, vielleicht auch im Ausland schon?
Franky: HH-Große Freiheit, GP Parc-Herford, HH-Knust, Erlangen-CRUSH, München Schlachthof, Leverkusen Freizeitpalast, Köln Luxor, etc.
BV: Wie lange hast du an der Entstehung deines Debut-Albums gearbeitet, von der Idee/Songwriting bis zum verkaufsfertigen Album?
Franky: 3 Monate
Würden 10 Wochen für die Produktion einer CD reichen, wenn die Songs schon geschrieben sind? Kaum oder?
Franky: Doch kein Problem!
BV: Wenn du mal die diversen Etappen der Reihenfolge aufstellen könntest und in etwa den Zeitaufwand, kannst du das für Blue Visions, damit auch Rock-Fans erfahren was für Schritte es braucht für eine saubere CD-Produktion?
Franky: Als erstes brauchst du eine gute Atmo, dann gehst du ans Songwriting, wenn noch keine vorhanden, im Regelfall wird man vom Sound eines Instruments inspiriert. Und lässt einfach seinen Gedanken und Fingern freien lauf, dann fängst du an die Ecken abzujammen, also die Songs und Brainstorming auszudünnen bzw. aufzuräumen, damit es nicht over-produced wird. Nach dem Songwriting geht's in die Produktion. Als erstes  wird die Länge des Songs bestimmt und ein Klicktrack recorded auf den man ein so genanntes Pilotinstrument spielt. Dann werden die Rhythmus Sektionen aufgenommen, Drums, Bass, Keyboards oder Gitarre. Somit steht eine Basic, auf der du dann Vocals und Leadtracks entwickeln kannst. Wenn das geschehen ist werden diese sauber recorded und die Basic eventuell nachbearbeitet (Breaks, etc. an die Leadtracks angeglichen). Dann werden, wenn nötig  Backingvocals und Add Lips recorded. Man sollte dann mindestens einen Tag Pause einlegen bevor man an den Mixdown geht, um den Arbeitssound aus dem Kopf zu bekommen. Dann folgt der Mix, alles wird in sich zum Klingen gebracht und von Knackern etc. befreit und mit allen Instrumenten zusammen zum fetten Sound gemischt. Damit nicht genug. Nach dem Mix folgt das Mastering, bei dem man aus einem Sound erstmal richtig Sound machen kann, wenn man damit umgehen kann (man kann's auch versauen). Editing wie fade in und out, oder Special Effects werden eingebracht und die Nummer bekommt ihr eigenes Gesicht und Sound... FERTIG. Ab ins Presswerk und der Silberling ist fertig. Es folgen Vertrieb, Label... etc... Bis in den CD-Player des Musikfans.

BV: Wer ist dein Produzent und welches dein Label?
Franky: Produzent bin ich selbst und Label ist noch Target-Records und ab  April STF-Records Wattenscheidt.
BV: Ich nehme mal an, dass du deinen Erstling selber produziert hast, weil du schon als Produzent gearbeitet hast, ist das so?
Franky: Richtig
BV: Warst du lange auf der Suche nach einem guten Label? Es ist doch oft sehr schwierig ein gutes Label zu finden, das dann erst noch mitmacht, das weiss ich von anderen Bands und Sängern.
Franky: Es ist doch oft sehr schwierig ein gutes Label zu finden, das Dann erst noch mitmacht, das weiss ich von anderen Bands und Sängern. Ich hatte glück das STF direkt auf das neue kommende Material abgefahren sind und in Kürze singen werden.
BV: Wann genau war der Release des Debut-Albums noch?
Franky: Oktober 2006
Hast du schon Erfolge verbuchen können mit deinem CD-Baby?
Franky: Ja klar, wir hatten gute Reviews und anfragen auf Festivals Bundesweit, diverse Airplays im Net und auf Radiostationen bis Italien und sogar in den Staaten.
BV: Weisst du ungefähr wie viele deiner CDs schon über den Laden-Tisch sind, Absatz?
Franky: Keine  Ahnung, bekomme in den nächsten Wochen die zahlen.
BV: Es wäre noch gut zu wissen, wo du sie verkaufst, Orte und Läden, damit ich den Fans von Blue Visions die Quelle anbieten kann, wo sie "The Picture" kaufen können.
www.targetrecords.de  -  www.crow7.de

dort sind die links zu CD-Baby - I-Tunes.
BV: Kann man die CD auch über deine Website kaufen bzw. mit einer Mail bestellen?
Franky: Ja klar!
BV: Für wie viel kriegt man sie, in Euro?
Franky: 13,95 zzgl. Versand (1,45) sogar signiert.
BV: Was erhoffst du dir mit dem Verkauf der Scheibe, bist du schon zufrieden oder wie viel sollten es sein?
Franky: Ich erhoffe mir das ich eine menge Menschen mit der Musik erreiche, die Kohle ist mir Latte. Ich bin Vollblut Musiker und will Musik machen.
BV: Wäre ja super, wenn du 25'000 verkaufen könntest, für diese Zahl erhälst du in der Schweiz eine goldene CD, wie viele müsst ihr in good old Germany verkaufen, damit ihr zu Gold kommt?
Franky: Ich glaube 50.000, aber das ist im Rockbereich in Germany mega schwer.
BV: Ist die CD "Vampire Eve" auch von dir oder warst du sie mit Jemandem zusammen?
Franky: VE ist  mein absolutes BABY, eine Rockoper die ich seit 15 Jahren in mir trug und nun endlich fertig machte, sie wird im Juni 07 released über STF Records.
BV: Warst du bei "Vampire Eve" einfach dabei als Gitarrist oder als Songwriter, weil doch dein aller erstes alleinige Album "The Picture" ist?
Franky: Ich war bis auf die Keyboards ,und ein paar vocals alles im VE.
BV: Ich habe gelesen, dass du Songwriter, Singer, Gitarrist und Producer bist! Wie bringst du das unter einen Hut, dazu auch noch Familie?
Franky: Nein ich bin wieder Single, aber das lässt sich gut unter einen Hut bringen, Denn die Tätigkeit als Musiker und Produzent laufen sehr konform miteinander.
BV: Hast du einen 100%-Job oder Teilzeit-Anstellung und was machst du wenn ich fragen darf?
Franky: Ich bin Musiker und mache nix nebenbei.
BV: Wirst du motiviert Songs zu schreiben?
Franky: Ich habe ständig Songideen im Kopf und herzen, da ich ein Studio besitze produziere ich  Ständig  diese Songs.
BV: Welches sind positive Inputs für dich?
Franky: Natur, das leben wie es Grad ist, Emotionen, Spass, mein Wolf (SHYLA-Rüde... bedeutet Bruder... ist indianisch)
BV: Wo probst du, hast du ein eigenes Lokal?
Franky: Wir proben meistens im Studio oder bei unserem Drummer im Proberaum.
BV: Irre ich mich, oder gibst du noch Gitarren-Unterricht, ist das dein Job?
Franky: Ich hatte mal 15 Schüler aber das geht mir zu sehr an die Nerven, habe das eingestellt.
BV: Hast du noch mehr Unterstützer um dich herum, als die mitwirkenden an der CD?
Franky: Ja, gute Freunde wie Hottie, der das Booking macht..... Sponsoren wären Klasse. Aber die sitzen schön auf ihren Kohlen,  kennst das ja...
BV: Wurden von dir auch schon fremde Songs gecovert?
Franky: Nein.. soll ich?
BV: Warst du schon in einer Cover-Band?
Franky: Ja bei RED ROSES ROCK SHOW... War lustig, gibt es aber nicht mehr.
BV: Wenn ja, was hattet ihr für Songs im Repertoire?
Franky: JUMP, Smoke ON the Water, Hush, EYE Of The Tiger,  Burn, Crazy, etc.
BV: Bist du schon wieder am Schreiben von neuen Songs?
Franky: Ständig
BV: Machst du überhaupt wieder eine CD, Nummer 2, oder machst du jetzt etwas Pause?
Franky: CD 2 kommt wie gesagt im Juni und im Oktober kommt schon die 3, Beides über STF.
BV: Gibt es Konzerte von dir, wenn ja, hast du eine Zusammenstellung für BV?
Franky: Wenn ich die Tourliste habe werde ich sie dir umgehend schicken... Suche Kontakt für eine Schweiz Tour.
BV: Oder wirst du vielleicht eine Tour machen, in Deutschland oder Europa?
Franky: Immo wird wie wild gebooked.
BV: In welchen Clubs oder Hallen und Orte würdest du gerne auftreten?
Franky: Überall wo Menschen sind.
BV: Kommst du auch in die Schweiz, ein paar gute Adressen hätten wir für dich?
Franky: Würde ich sehr sehr gern, sind dran am Arbeiten. Kannste helfen???
BV: Wirst du in naher Zukunft eine eigene Band haben, und wäre das ein Wunsch von dir, wäre auf jeden Fall sehr gut?
Franky: Habe ich bereits.
BV: Wenn ja, wann könnten wir das erwarten?
Franky: Sofort das Line-Up steht bereits.
BV: Wäre dein Name weiterhin Crow7 bzw. würde die Band auch Crow7 heissen? Wäre doch klug, wenn du schon unter Crow7 bekannt bist?

Franky: Ja, bleibt so.

About you, ein kleiner Steckbrief persönlicher Art
Wann ist dein Geburtstag und Jahr? Franky: 16.10.1967
Dein Sternzeichen?
Franky: WAAGE / KRÄHE (indianisch)
Kennst du dein indianisches oder chinesisches Zeichen?
Franky: Krähe und Ochse glaub ich
Wo wohnst du zurzeit?
Franky: In Kirchlengern im Studio
Was trinkst und isst du am Liebsten?
Franky: Wein und Fisch oder leckere Braten
Wie heisst dein/e Lieblings-Schauspieler/in?
Franky: Nikolas Cage/Jessica Alber
Hast du vielleicht auch einen Lieblingsmaler oder Malerin :-))?
Franky: Hundertwasser, Van Gogh
Welches Buch ist dein Favorit?
Franky: "Das Lola Prinzip" und "Hinter dem Horizont"
Dein Lieblingsspruch oder dein Zitat?
Franky: Wer im Leben nichts besonderes sucht, wird auch genau das finden. Und wer meint es zu sein, der hört auf es zu werden!!!
Schwächen und Stärken welches sind diese?
Franky: Sturheit, Rauche............. Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Kreativität
Deine Lieblingsfarbe?
Franky: Blau
Liebste Music? Franky: Rock
Eine Band, welche gefällt dir am Besten?
Franky: Ich hab da kein Favorit, aber wenn's sein muss, Giant House of Lords, Whitesnake
Welches ist den favorisierter Sänger (ausser du selbst)?
Franky: Jeff Scott Soto
Wo ist dein schönster Platz zum Sein?
Franky: Unter Freunden
Und was sind deine Hobbies?
Franky: Music, Uhren, mein Hund "WOLF"
Was sind nun deine Pläne, wie sehen deine Zukunfts-Visionen aus?
 

Franky: Ich möchte mit Freunden eine Insel kaufen auf der wir ein Studio installieren und von da aus  Produktionen auf den Markt bringen.


CD "The Picture" - Review
02.12.06: Schon das geniale Cover lässt einem vermuten, dass hier mehr zu erwarten ist als ein bisschen normaler Rock. Es geht wesentlich härter zur Sache. Aber es kommen auch die Freunde der Balladen zum Zug, es sind deren vier. Der Sound ist auch sehr vielfältig und lässt sich echt in die Kategorie Power-Rock einstufen. Mit schnellen Riffs und sauberem Refrain sind wahrhaft gekonnt. Man kommt nicht darum herum zu sagen, dass das Album top produziert ist. Wenn man es zu hören bekommt, meint man vor der Bühne zu stehen, sprich an einem Konzert teilzunehmen. Die meisten Songs fahren voll und ganz ein. Franky muss sich vor der Konkurrenz keinesfalls verstecken. Er hat den Songs seinen persönlichen Touch beigegeben. Diesen spürt man besonders beim Titelsong "The Picture" Nummer 8 und der letzten Ballade mit einstimmendem Klavierspiel "Hand in Hand". Einzig an der Stimme dürfte noch minimal gefeilt werden. Mir persönlich gefällt das Album sehr gut. Von uns aus soll er weiter produzieren, denn dieser Mann hat's im Griff, Bravo! Deshalb vergibt BV auch 8.5 Punkte (Skala 1-10 Blue Visions). rl



First CD " The Picture"

1. Vivid Eye
2. Demons On A Ray
3. Time
4. Crystal Wall
5. Fallen Angel
6. Somewhere In Heaven
7. Son Of A Hero
8. The Picture (part one)
9. Kiss Of Death

10. Invisible Voice
11. Janus
12. The Picture (part two)
13. Hand In Hand
 

 

All Songs written and produced

by Frank Tienemann !!!

 

 

Mitwirkende am Album
Lead Vocals by Frank Tienemann
Guitars and Acoustic Guitars by Frank Tienemann
Drums and Bass by Frank Tienemann
Keyboards on 2,4,5,6,8,10 by Frank Tienemann
Keyboards and Piano on 1,3,7,9,11,12,13 by Dzidek Marcinkiewicz
Bass on 5 by Daniel Seebass
Backing Vocals by Frank Tienemann, Janine Tienemann, Dzidek Marcinkiewicz, Horst Jürgens (Hottie)
Baby's Voice on "Kiss Of Death" by Jason Quitana Tienemann

 
Der Manager von Franky heisst Olli! Bitte ihn kontaktieren bei Fragen.


Story of "The Picture"
Eigentlich sollte es ein ganz neues Projekt von ihm werden, gemeint ist Frank Tienemann, aber viele seiner Leute bemerkten schnell wo dieser Musiker und Komponist herkommt. Vienna, Seven Seals, Special Experiment usw. um nur ein paar der Bands zu nennen in denen er federführender Produzent, Gitarrist und Sänger war. Frank wollte seine Identität aus der Vergangenheit genau in dieser belassen, um ohne Vorschusslorbeeren sein lange geplantes eigenes Projekt CROW7 ins Leben zu rufen. Viele Jahre arbeitete er für zahlreiche namhafte Bands, Produzenten und Künstler (Lake, Eric Burdon, The Sweet, Napalm Death, Siren, Jermaine Steward, Geoffrey Williams, Sydney Youngblood, Roger Chapman, Bernd Eichinger/Manta Manta, Leo Kirch/Kirchgruppe, als Komponist, Produzent, Tontechniker, Sänger oder Gitarrist, bis er endlich die Zeit fand sein eigenes Album zu produzieren. Also ging er ins Studio / CMMP-Kirchlengern,  liess sich durch nichts mehr ablenken und produzierte seine eigenen Songs für das nun entstandene Album "The Picture". Nach einigen Monaten war es geschafft, die Songs waren fertig und abgerundet. Weiteres entnehmt bitte den ständig aktualisierten News auf der Homepage von CROW7 www.crow7.de  


Bio

Frank Tienemann, der Kopf und Gründer von CROW7, kann auf einen beachtlichen musikalischen Werdegang zurück blicken. Neben seiner Tätigkeit als Songwriter für Filme, wie "Manta Manta" von Be4rnd Eichinger und Neue Constantin Film (Song "Crystal Wall" 1991) und "Warzone" - Die Todeszone mit Christopher Walken (Titelsong "Waiting At The Border", 1987), rockte er als Gitarrist, Komponist und Leadsänger auf der Bühne mit Gruppen wie VIENNA (1986-1992) und der Progressive Rockgruppe SEVEN SEALS (1992-1994).

Für SEVEN SEALS schrieb und produzierte Frank das Album "Bidin' On Time". Ab 1994, kurz nach der Auflösung von SEVEN SEALS, arbeitete Frank Tienemann als Tontechniker für zahlreiche Tourneen und Einzelshows mit internationalen Künstlern wie z.B. Jermaine Stewart, The Real Thing, The Sweet, Geoffrey Williams, Sydney Youngblood, Lake, Middle Of The Road, Roger Chapman, Accuser, Napalm Death, Meat Loaf, Manfred Mans Earthband, Uriah Heep, Susi Quattro, etc.

Einige persönliche Schicksalsschläge haben Frank Tienemann veranlasst, sich nach der Produktion von "Special-Experience", ein CD-Projekt seines ehemaligen SEVEN SEALS Bandkollegen Dzidek Marcinkiewicz, aus der Öffentlichkeit,  zurück zu ziehen. Nach seiner Auszeit im Jahre 2005, begann er mit der Produktion des Albums "The Picture" (2006) unter dem Namen CROW7. Das Album bietet eine grosse Auswahl an melodischer Rockmusik, die an Gruppen wie Whitesnake oder Van Halen erinnert. Parallel begann Frank mit der Produktion seiner Rock Oper, die schon lange in seinem Kopf geboren war, aber nur auf den Zeitpunkt wartet, die Welt zu erobern. Für die Rock Oper wird derzeit eine Bühnenfassung geschrieben, um die atemberaubende Geschichte des Kampfes zwischen Licht- und Schattenwesen, kombiniert mit der explosiven Rockmusik in Bilder zu fassen. Um wieder Energie zu tanken und Bühnenluft zu schnuppern nach den Studioprojekten, wirkte er bei Coverbands mit wie COUNTDOWN und RED ROSES Rockshow.

Ende 2008 zog Frank Tienemann sich in sein Studio zurück, um sein zweites Album als CROW7 zu erschaffen: "Light In The Dungeon". In den Titeln verarbeitet er Erfahrungen und Ereignisse, die ihn bewegt haben. Nicht Liebeslieder oder die Dramaturgie von Liebeskummer, die immer wieder gerne herhalten müssen, um Songtexte zu füllen dienen als Grundlage, sondern die abstrakten Denkmuster der Menschen, sowie die tiefen Abgründe der Seele, sind der Stoff der sich textlich durch das Album zieht. Die Songs sind, wie auch bei "The Picture", melodisch angelegt. Durch das experimentelle Hinzufügen von Screamings, die man aus dem Black Metal oder Metalcore kennt, sowie verspielten Pianoklängen, bekommen die virtuosen Rocksongs eine neue, einzigartige Energie. Es wurde deutlich mehr Konzentration auf Gitarrendruck und Drums gelegt, als in der ersten Produktion. Gesanglich ist "Light In The Dungeon" puristischer gehalten, um die Lyrics mehr in den Vordergrund zu bringen. Frank Tienemann nennt seinen Soundmix ProMeRo (Progressive Metal-Rock), da er mehrere Stilrichtungen der Rockmusik kreuzt. Dieser Mix wird für einige neue Fans sorgen. "Light In The Dungeon" ist klarer, unkonventioneller Rock mit neuem Ausdruck in jeder Facette!


 up