MGM Müller Gerber Meier 2018

 

 

 

BANDS

 

 

MUSIC-NEWS

 

 

MUSIC-PICS

 

 

CONTACT

 

 

ART

 


www.bluevisions.ch
info@bluevisions.ch

FB

 

 

 

Blue Visions

© Copyright

® Trademark

since 2004

MGM : Schörä Müller - Phipu Gerber - Didi Meier


 

MGM + BLUESAHOLICS ACOUSTIC - SUPER SOUND ABEND - Kleine Bühne Zofingen am 03.03.2018

 

04.03.2018

Eine kleine Bühne ist am 03.03.2018 zur grossen geworden. MGM und Bluesaholics Acoustic haben dazu beigetragen. Die Philosophie die in der Musik und deren Macher steht kann man auch als Liebe verstehen. Tauchen wir mal philosophisch in die Musik ab. Ein musikalischer Wirbelsturm der Gefühle fegte raumerfüllend durch die Kleine Bühne in Zofingen. Man fühlte sich für Stunden in einer Welt die alles Andere vergessen liess.

 

MGM haben eröffnet. Wunderbare Songs, ob hart oder sanft, klangen von der Bühne und begeisterten, interpretiert mit viel Liebe. Diese musikalische Liebe reisst auch aussichtslose "sedierte Fälle" mit. Musiker sind Künstler und meistens Freigeister. Sie sind meist sehr empathisch, lassen Ideen fliessen, besitzen gehörige Portionen an Ideen, Harmonie, Emotionen, Phantasie und Realitätssinn. Für ihre Arbeit ist eine ewig sprudelnde Quelle an Gedankengut und Lebenserfahrung wichtig um Melodien und Lyriks in Einklang zu bringen. Selbst die Inszenierung von Songs, welche nicht in den eigenen Köpfen entstanden, ist immer wieder überraschend. Von jeder Gruppe klingen die selben Songs ganz anders.

 

MGM und Bluesaholics Acoustic haben es geschafft, dass sich ihre Zuhörer durch ihre Musik in immateriellem Glück und Freiheit fühlten. Frei fühlen! Der freie Wille ist und bleibt eine Illusion, denn wir werden ein Leben lang gesteuert. Musik macht frei von Zwängen und von all dem was bedrückt. Das Repertoire der beiden Bands war eine fesselnde, erlesene Liste an rockigen Geschichten und melodischen Balladen die Hühnerhaut erzeugten.

 

BLUESAHOLICS ACOUSTIC steht grossen Acts in nichts nach. Grosse Aufmerksamkeit gilt in dieser Gruppe vor allem Isabelle "Isa" Loosli und ihrer wunderbaren Stimme. Sie verfügt über eine breite Palette an starken Stimmlagen. Das beste Beispiel dafür ist wohl der Song von Janis Joplin "Bobby McGee", super wieder gegeben. Mit der zweiten Leadstimme von René "Zobi" Zobrist überzeugen die beiden inmitten ihrer vier Musiker, welche die Fähigkeit haben mehrere Instrumente zu spielen.

 

Die Begegnung mit den beiden Bands lässt einem sozusagen in einen musikalischen Rausch fallen. Dieser Konzertabend war einer der ganz seltenen, welche mich berührten, verzückten und schweben liessen. Die empathische Art der Bandmitglieder, ihr Sound, ihr Können und ihre Professionalität überzeugen und lassen sie in den Gedanken ihres Publikums verewigen. Es ist eine einzigartige Gabe jedes musikalischen Künstlers die Menschen glücklich zu machen. Das Publikum hat die Bands zu Zugaben bewogen, sie wieder hervor geholt und ihnen mit Standing Ovations applaudiert. MGM und Bluesaholics Acoustic boten eine musikalische Reise durch die Jahrzehnte des Rocks aus den Siebzigern bis dato.

 

MGM kurzes Set vom 03.03.2018: Buff's - Boond - Glory - 6 String - Poor Man - No More - Copperhead - Paradies - Lauenesee - Ain't No More

(MGM Setliste: John - 6 String - Buff's - Ride On - Wit Wägg - Glory - Fieber - Boondocks - Out Of The - Muddy - Poor Man - Copperhead - No One - Constant - Louenesee - Going Down - Paradies - Ain't Living Long - Ain't No More Caine)

 

Ein wundervoller Abend ging zu Ende mit zwei Formationen die den Anspruch echter Musikliebhaber auf jeden Fall gerecht geworden sind - Respekt!

(Siehe auch Bericht vom 15.01.2018 Kofmehl Solothurn).

 

Mehr zu  BV-BLUESAHOLICS-ACOUSTIC

 



up