Miller Anderson Band

  Blue Visions ROCK

 

 

Music

 

Music-News

 

Guestbook

 

Friends

 

Contact

 

Art

 

Main

 

  
www.bluevisions.ch
info@bluevisions.ch
BV-MySpace
 

© Copyright

2004 - 2014
Blue Visions

Miller Anderson Band

 

 

  WOODSTOCK-Legende


Miller Anderson - concert review and pictures

09.05.10: The good old Feeling of Blues and Blues-Rock for two hours at Moonwalker Club Aarburg! Der Woodstock-Veteran Miller Anderson und Band haben im Moonwalker Blues und Blues-Rock genial rüber gebracht mit einer sehr langen Setliste plus heftigen Zugaben! Einfach gekonnt und professionell die Songs! Mit ihrer gnadenlosen und einzigartigen Spielfreude überraschte die Band die Zuhörer. Miller Anderson und seine Band spielten u.a. Songs aus dem neuen eindrucksvollen Doppel-Album "From Lizard Rock!" welches 2009 veröffentlicht worden ist. Die CD1 umfasst 9, CD2 10 Tracks plus 1 Bonustrack, insgesamt 20 Songs erster Güteklasse! Die Gäste waren nicht in einer Alterskategorie zusammen zu fassen, von 20 bis 70 war alles vertreten, eben auch die Flower-Power Generation sowie sehr gute langjährige Freunde von Miller.

 

Seine musikalische Karriere begann Miller Anderson, ein Schotte, schon 1960. Er gehörte ab 1968 zur Keef Hartley Band, mit der er 1969 am Flower-Power Mammut Festival Woodstock auftrat und bis 1971 bei verschiedenen Alben mitwirkte. Ein paar Songs schrieb er unter seinem damaligen Pseudonym Hewitson. Später produzierte er sein Soloalbum "Bright City" und gründete 1973 die Band Helmlock die jedoch nur kurze Zeit Bestand hatte. 1974 trat er der Bluesband Savoy Brown bei, mit der das Album "Boogie Brothers" entstand, und schon wieder gab's noch im selben Jahr ein Ende. Danach war Miller bei Bands wie T. Rex (1976-1977) und Yes bis in die Achtziger unterwegs, arbeitete mit Stan Webb an einer Neuauflage von "Chicken Shack" und engagierte sich für die Reunion der Spencer Davis Group. In den Neunzigern war er mit Jon Lord von Deep Purple und auch mit Roger Chapman unterwegs, nahm drei Live-Alben mit der Spencer Davis Group auf - mit SDG trat er bis vorletztes Jahr auf. Nun tourt Miller mit seiner eigenen Band - Kris Gray (Bass), Frank Tischer (Keys + Backing Vocs) und Klaus Schenk (Drums) - als MILLER ANDERSON BAND durch Europa. Begleitet und unterstützt wird die Band von ihrer Schweizer Managerin, Sylvia Novell, an die Auftrittsorte hierzulande, siehe Live-Dates! Blues und Rock sterben nie!


Concert im Moonwalker Club Aarburg AG vom 07.05.10

 


Miller Anderson Band in concert at Moonwalker Aarburg - this evening

07.05.10: Miller Anderson heute Abend im Moonwalker Aarburg. Einlass ab 20h. Nicht verpassen! Eine neue Doppel Live CD "From Lizard Rock" ist jüngst im September 2009 erschienen.

Das Line-Up der Miller Anderson Band: Miller Anderson, vocals, guitar, harmonica - Kris Gray, bass (Ex-Member Edgar Broughton and Brian Knight) - Frank Tischer, keyboards (Tischer Men's Friend) - Tommy Fischer, drums myspace.com/tommyfischer01.

Links zum Reinschauen und Reinhören: Video 2009 www.youtube.com/watch?v=2mSjscCqhu0 - Doppel Live Album "From Lizard Rock" 2009 www.milleranderson.co.uk/lizardrock.htm and from Lizard Rock 2009 and Chamäleon 2008 and more........ www.milleranderson.co.uk - www.myspace.com/millerandersonband !


Miller Anderson Band in concert

28.04.10: Nicht oft aber immer mal wieder haben die CH-Fans von Miller Anderson Gelegenheit, die Band hierzulande zu sehen und hören. Drei Gigs sind in Switzerland angesagt:

07.05.10 Aarburg AG - Moonwalker Music-Club / 08.05.10 Rubigen BE - Mühle-Hunziken Hunziken /

09.05.10 Rüthi SG (Rheintal) - Grütli The Club.

Miller Anderson ist ein Gitarrist, der schon seit den 60igern mit allen Top Bands spielte. Er ist 1965 von Schottland nach London gekommen und spielte mit Freddy Fingers Lee und Mott The Hoople und Frontman Ian Hunter zusammen in einer Band. 1968 wurde er Mitglied der Keef Hartley Band mit der er 5 Alben als Hauptsongwriter, Gitarrist und Leadsänger aufnahm. Die Band trat auch 1069 bei dem legendären Woodstock-Festival auf, doch leider verweigerte das damalige Management die Filmaufnahmen. Miller war ebenso Mitglied bei Savoy Brown, Chicken Shack und Mountain. Später wurde er als Gastmusiker mit Deep Purple und ist auf deren Live CD/DVD zu hören und sehen. Dieses Konzert wurde 1999 in der Royal Albert Hall mitgeschnitten. Ebenso arbeitete er mit Jon Lord und Eric Clapton im Studio und auf der Bühne. Neben Soloprojekten war Miller die letzten 15 Jahre mit der Spencer Davis Group unterwegs und hat erst kürzlich ein neues Album mit Chris Farlowe namens "Hotel Eingang" 2008 aufgenommen. Mit von der Partie war auch Kris Gray, Bassist in Miller's Band. Sein Album "Chamäleon" aus 2008 erntete nur gute Kritik. Eine neue Doppel Live CD "From Lizard Rock" ist jüngst im September 2009 erschienen.

Das Line-Up der Miller Anderson Band:

Miller Anderson, vocals, guitar, harmonica - Kris Gray, bass (Ex-Member Edgar Broughton and Brian Knight) - Frank Tischer, keyboards (Tischer Men's Friend) - Tommy Fischer, drums myspace.com/tommyfischer01.

Hier noch diverse Links zum Reinschauen und Reinhören: Video 2009 www.youtube.com/watch?v=2mSjscCqhu0 - Doppel Live Album "From Lizard Rock" 2009 www.milleranderson.co.uk/lizardrock.htm and from Lizard Rock 2009 and Chamäleon 2008 and more........ www.milleranderson.co.uk - www.myspace.com/millerandersonband !
Und zuletzt noch die Rockpalast Daten:
3SAT: FR-SA 15.05.10 ab 02:35 - 04:05h Crossroads 2010 Miller Anderson Band


up