Mungo Jerry

  Blue Visions ROCK

 

 

Music

 

Music-News

 

Guestbook

 

Friends

 

Contact

 

Art

 

Main

 

  
www.bluevisions.ch
info@bluevisions.ch
BV-MySpace
 

© Copyright

2004 - 2014
Blue Visions

Mungo Jerry

    

Mungo Jerry - Konzert im Kofmehl vom 27.09.13 - Auftackt Daniel Meister mit Band

Am Freitag, 27.09.13, gab's im Kofmehl in Solothurn ein genussvolles Rock-Konzert mit einer Band, die schon in den Siebzigern für Schlagzeilen in der Musik-Branche für Furore sorgte - MUNGO JERRY. ein Hochgenuss für "alte"  und "junge" Hippies, die dort zahlreich erschienen sind. Für den Auftakt sorgte Daniel Meister und seine Band - siehe auch BV-DANIEL-MEISTER ! Sie waren für die Aufwärmrunde verantwortlich und hatten folgende Setlist fürs Publikum: Ride, On the Run, Destination, The River, Sun Goes Down, Remedy, Cloudrunner und Boys of Summer. Der Song "River" soll ab Oktober, natürlich an einem Fluss, als Video verfilmt werden und ca. in 2 Monaten erscheinen, laut Daniel Meister - Websites: www.dood.ch,  www.tyrehead.ch. Mehr von der Band: BV-DANIEL-MEISTER.

 

MUNGO JERRY: Schon in den Sechzigern begannen Mungo Jerry unter anderen Bandnamen zu spielen. Doch erst ab 1970 unterschrieben sie bei Pye Records einen Plattenvertrag als Mungo Jerry (Der Name stammt von einer Figur, einer Katze, aus T.S. Eliots Bokk Of Practical Cats. Ihre erste und wohl bekannteste EP kam unter dem Namen "In The Summertime" mit den Zusatztiteln "Mighty Man" und "Mungo's Blues" in die Charts, in GB sogar auf Platz 1. Mungo Jerry galten damals als beste Band und als Pop-Phänomen seit den Beatles. "In The Summertime" entwickelte sich als Sommerhit des Jahres 1970 und wurde 20 Mio. Mal verkauft. Der Hit wurde ihr bis heute erfolgreichster Sommersong. Es war zugleich auch die Single der Popgeschichte, die sich täglich fast 70'000 Mal verkaufte. Ihr erstes Album "Mungo Jerry" erschien im Juli 1970. Es folgten viele Tourneen und neue Songs wie: "Lady Rose", "You Don't Have To Be In The Army To Fight In The War", "Open Up", "My Girl And Me", "Wild Love", "Long Legged Woman Dressed In Black", "Hello Nadine", "Feels Like I'm In Love", "Toon Army","All I Wonna Do", "Where Are You", "Dancing In The Street", "Alright, Alright, Alright" und viele mehr.

 

Der Band voran war immer RAY DORSET, den wir live miterleben durften im Kofmehl. Der Mann, kaum älter geworden und fit sang, spielte Gitarre, tanzte und berauschte das Publikum mit seinem Charme und natürlich seinem Können. Um ihn herum spielten klasse Musiker, alle zusammen ein eingefleischtes Team, dass sowohl alte und neue Songs präsentierte, die aus der Rockgeschichte nicht mehr wegzudenken sind. Die Liste der Erfolge von Mungo Jerry ist sehr lang und dauert wohl weiter an, denn Ray Dorset ist ein Vollblutmusiker durch und durch und wird wohl nie zum alten Eisen gehören.

 

Vom Konzert gibts eine Reihe Fotos von Mungo Jerry als auch von Daniel Meister mit Band über diesen Link: BV-MUNGO-JERRY ! Auf folgenden Websites erfahrt ihr mehr über die Bands: www.mungojerry.com und www.dood.ch.


Mungo Jerry, die Superstars der 70er, bringen ihre Hits “In The Summertime” und “Lady Rose” nach Solothurn!

01.09.13: Als Mungo Jerry im Sommer 1970 “In The Summertime” veröffentlichen, stand die Welt Kopf: Die Medien sprachen fortan von der „Mungomania“, „Mungo Jerry Fever“ und dem größten Pop-Phänomen seit den Beatles. In the Summertime entwickelte sich weltweit zum Sommerhit und mit 30 Millionen verkauften Tonträgern (nicht mitgerechnet sind die zahlreichen Coverversionen, u.a. von Elton John, Billy Idol & Shaggy) zum bis heute erfolgreichsten Sommersong. Die Single zu “In The Summertime” wurde zur Single der Popgeschichte, die sich am schnellsten verkaufte (täglich bis zu 70’000 Exemplare alleine in Grossbritanien). 2000 kriegten Mungo Jerry sogar den Sony-Award für den erfolgreichsten Sommerhit aller Zeiten.

1971 stürmt mit “Lady Rose” bereits die nächste Single die Hitparaden – und Mungo Jerry traten bei allen grossen Festivals der 70er-Jahre als Headliner auf (u.a. Rotterdam Festival, Isle Of Wight, Reading-Festival ect.). Selbst John Lennon gab auf die Frage nach einer hypothetischen musikalischen Zukunft der Beatles angesprochen zu Protokoll, dass sich die Band wohl einerseits auf orchestrale Klänge und andererseits auf ehrliche Songs im Stile von Mungo Jerry fokussiert hätte. Nun kommt die Band um den Frontmann, Sänger, Komponisten und Gitarristen Ray Dorset zum ersten Mal nach Solothurn!

  


Mungo Jerry

 

 

Daniel Meister

 

 


 up