Riverside Aarburg 2015

 

 

 

BANDS

 

 

NEWS

 

 

LIVE-PICS

 

 

CONTACT

 

 

ART

 


www.bluevisions.ch
info@bluevisions.ch

Facebook

 

 

© ® Copyright

2014 - 2024

Blue Visions

Riverside + Route 66 Aarburg


RIVERSIDE OPEN AIR IN AARBURG AG VOM 01. - 03.09.2017

26.04.2017:

Durch den blendenden Erfolg der ersten beiden RIVERSIDE OPEN AIRS 2015 und 2016 mit je über 46'000 Besuchern ist der Event schon schweizweit und über die Grenzen hinaus bekannt geworden. Die Vorfreude ist sehr gross.

Es darf wieder gerockt werden was das Zeug hält. Dieses Open Air ist mit über 46'000 Besuchern das grösste in der Schweiz.. Das Line Up ein Musikgenuss, einige davon:

 

EUROPE - DEE SNIDER - JETHRO TULL am 02.09.2017

SUPRISE ACT - BLACK STONE CHERRY - T.B.A. am 03.09.2017

EUROPE - DEE SNIDER - JETHRO TULL am 02.09.2017

u.v.m.

 

Tickets kriegt ihr über www.rdir.starticket.ch. Das Ticket beinhaltet zusätzlich den Eintrittspreis für das FESTIVAL ROUTE 66 inkl. Konzert. Oldtimershow, Rock'n'Roll und Open Air warten auf euch. Lasst euch auch dieses Jahr wieder überraschen. Heisse Öfen + Schlitten, heisse Petticoat-Mädels + Männer in 50-iger Jahre Look, Kleinbühnen mit heissem R'n'R und mehr. Dazu der unglaubliche Open Air Zirkus.

 

YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=SYJBQEuh6NU

Riverside Website: https://www.riversideaarburg.com


RIVERSIDE + ROUTE66 in Aarburg vom ersten September Weekend

05.09.2016

 

KLASSE Event der oberen Festival Liga! Auch dieses Jahr brillierten die beiden Events, das Oldcar Festival ROUTE66 und das Open Air RIVERSIDE in Aarburg auf hohem Niveau mit tollsten R'n'R Bands à la Fünfziger und bekanntesten Pop-, Rock- und Hardrock Gruppen aus den letzten Jahrzehnten. Der Rahmen mit X ausgestellten Oldtimern sowie passend dazu angezogene Leute in Petticoats war für Abrockende gegeben. Es fehlte an nichts. Verkaufsstände mit Gadgets, Essen und Getränke waren zuhauf im Städtchen Aarburg vom "Städtli" bis zur "Badi" aneinander gereiht. Aarburg: Vom hohen Fels, mitten durch Aarburg an der Aare, steht die mächtige und markante Burg und Festungsanlage aus dem 12. Jh. mit Kirche, von wo man das Festivalgelände überblicken konnte. Die kleine Stadt Aarburg (um die 7'700 Einwohner) wurde von weit über 45'000 Personen besucht und der Vorjahresevent getoppt. Drei Tage lang wurde gefeiert mit viel Freude uns Inputs für Augen und Ohren.

 

Mit einem tollen Line-Up fand das RIVERSIDE einen grossen Besucherandrang:

Freitag, 02.09.2016, Canned Heat - Krokus - Crying Thunder

Samstag, 03.09.2016, Wolfmother - The Birthday Girls - Brainholz - Marey - Ace - Me And The Rest

Sonntag, 04.09.2016, Suzi Quattro - Sweet - Stefanie Heinzmann - Borderline - Silence Lost

 

Eines ist heute schon klar, für nächstes Jahr ist die Vorfreude schon gegeben.

 

KROKUS

 

 

FUZZ-TOP

 

 

CANNED HEAT

 

Set Canned Heat: On The Road Again, Time Was, I'm Her Man, Bullfrog Blues, Have A Good Time, Going Up The Country, Future Blues, So Sad, Slow Blues, Let's Work Together, Boogie

 

SILENCE LOST MIT LIZ SCHNEIDER

 

Set Silence Lost: Now, Slaves, Pay For It, Bad Deal, Lost Seaman, Down At The Ocean (feat. Liz Schneider with her whitecello), Said & Done

 

SWEET

 

 

SUZIE QUATRO

 

 

STEFANIE HEINZMANN

 

 

ROUTE 66 AARBURG

 

 


ROUTE66 und 2. RIVERSIDE OPEN AIR FESTIVAL AARBURG AG

OLD CAR + OPEN-AIR vom 02. bis 04.09.2016

01.09.2016: Über das Riverside-Logo (links) gibts einen Ein- und Überblick zum Festivalgelände in Aarburg! Ein dreitägiger Event den man nicht verpassen darf !

 

Hauptacts Open Air:

Freitag: 19:00h Crying Thunder - 20:15h Canned Heat - 22:15h Krokus

Samstag: 19:00h The Birth Day Girls - 20:30h Brainholz - 22:15h Wolfmother

Sonntag: ab 14:00h Silence Lost - 15:00h Stefanie Heinzmann - 16:30h Sweet - 18:00h Suzi Quatro

 

und viele Attraktionen mehr über: www.riversideaarburg.com und www.route66aarburg.com

Line-Up 2016 Open Air

https://static.wixstatic.com/media/4c5ed0_fb653145c0d14a36bfac5ff093c48823.jpg/v1/fill/w_315,h_190,al_c,q_80,usm_0.66_1.00_0.01/4c5ed0_fb653145c0d14a36bfac5ff093c48823.jpghttps://static.wixstatic.com/media/4c5ed0_38ab49799ea54682a22813cff29a6317.jpg/v1/fill/w_315,h_190,al_c,q_80,usm_0.66_1.00_0.01/4c5ed0_38ab49799ea54682a22813cff29a6317.jpghttps://static.wixstatic.com/media/4c5ed0_835dce8753e24b1a8828e5b1a831493e.jpg/v1/fill/w_315,h_190,al_c,q_80,usm_0.66_1.00_0.01/4c5ed0_835dce8753e24b1a8828e5b1a831493e.jpghttps://static.wixstatic.com/media/4c5ed0_1997e17a26804b02af30c174902d0498.jpg/v1/fill/w_315,h_190,al_c,q_80,usm_0.66_1.00_0.01/4c5ed0_1997e17a26804b02af30c174902d0498.jpghttps://static.wixstatic.com/media/4c5ed0_a3dbfe33edfe4ec28ff86f1d560f2f23.jpg/v1/fill/w_315,h_190,al_c,q_80,usm_0.66_1.00_0.01/4c5ed0_a3dbfe33edfe4ec28ff86f1d560f2f23.jpghttps://static.wixstatic.com/media/4c5ed0_c7ac516261f24882990dc8391525a5e0.jpg/v1/fill/w_315,h_190,al_c,q_80,usm_0.66_1.00_0.01/4c5ed0_c7ac516261f24882990dc8391525a5e0.jpghttps://static.wixstatic.com/media/4c5ed0_1ea1526c7c434dfb85d45363b9d877f5.jpg/v1/fill/w_315,h_190,al_c,q_80,usm_0.66_1.00_0.01/4c5ed0_1ea1526c7c434dfb85d45363b9d877f5.jpghttps://static.wixstatic.com/media/4c5ed0_c92d9d73b2e64858a8cbbdf28e326c21.jpg/v1/fill/w_315,h_190,al_c,q_80,usm_0.66_1.00_0.01/4c5ed0_c92d9d73b2e64858a8cbbdf28e326c21.jpghttps://static.wixstatic.com/media/4c5ed0_0f1f7ee109f349f0abc67ab651885ff9.jpg/v1/fill/w_315,h_190,al_c,q_80,usm_0.66_1.00_0.01/4c5ed0_0f1f7ee109f349f0abc67ab651885ff9.jpghttps://static.wixstatic.com/media/4c5ed0_b3bb37ea594e4d95a243200a3a7c6e78.jpg/v1/fill/w_315,h_190,al_c,q_80,usm_0.66_1.00_0.01/4c5ed0_b3bb37ea594e4d95a243200a3a7c6e78.jpghttps://static.wixstatic.com/media/4c5ed0_04bafbf406824499ae4bd91eee95778e.jpg/v1/fill/w_315,h_190,al_c,q_80,usm_0.66_1.00_0.01/4c5ed0_04bafbf406824499ae4bd91eee95778e.jpghttps://static.wixstatic.com/media/4c5ed0_e31b648dbcac46dea00584c44e0524fe.jpg/v1/fill/w_315,h_190,al_c,q_80,usm_0.66_1.00_0.01/4c5ed0_e31b648dbcac46dea00584c44e0524fe.jpghttps://static.wixstatic.com/media/4c5ed0_3dda0285cf18436182c55593c910e406.jpg/v1/fill/w_315,h_190,al_c,q_80,usm_0.66_1.00_0.01/4c5ed0_3dda0285cf18436182c55593c910e406.jpghttps://static.wixstatic.com/media/4c5ed0_962adb5da23c47bb810287edaf1ffa9e.jpg/v1/fill/w_315,h_190,al_c,q_80,usm_0.66_1.00_0.01/4c5ed0_962adb5da23c47bb810287edaf1ffa9e.jpg

 

WOLFMOTHER - CANNED EAT - KROKUS - SUZI QUATRO - THE SWEET - STEFANIE HEINZMANN - THE BIRTHDAY GIRLS - BRAINHOLZ - ME AND THE REST - CRYING THUNDER - MAREY - SILENCE LOST - ACE - BORDERLINE

 

Line-Up Route 66

 

02.09.2016
Türöffnung 18h

Old Car Meeting

JD McPherson USA 22:30h
Deke Dickerson USA 21:15h
The Baboons B 20h
The Dead Beatz A 19h

03.09.2016

Old Car Meeting 10h

Miss Coca-Cola Pin Up Contest 14h

The Hillbilly Moon Explosion CH 22:30h

The Bue Ribbon Four D 20:30h

Di Maggio Connection I 18:30h

Carolina and Her Rhythm Rockets D 16h

04.09.2016

Old Car Meeting ab 09h

Mike Sanchez UK 18h

Big Sandy and his Fly-Rite Boys USA 16

The Lonesome Drifters DE 14h


2. RIVERSIDE OPEN AIR AARBURG - ROUTE66 grösstes Old Car und Rock'n'Roll Festival der Schweiz vom 02. - 04.09.2016

10.05.2016

RIVERSIDE OPEN AIR AARBURG - DAS R'n'R Festival - EIN MUSS mit absoluten Grössen wie Krokus, Steppenwolf, Suzi Quattro, Silence Lost, Sweet u.v.m.

 

2015 fand nebst der ROUTE 66 erstmals auch das RIVERSIDE Open Air in Aarburg als ein grosser Event statt. Route 66 steht für alte "Ami-Schlitten", Cowboyhüte und Petty Coats. Das kleine Städtchen Aarburg präsentierte sich in einer einzigen Riesenparty. Nebst den tollen Old- und Youngtimers die zu bestaunen waren, den vielen kleinen und grossen Bars, Restaurants, kleinen Bühnen und dem "neuen" RIVERSIDE Gelände in einer stadionähnlichen Atmosphäre mit einer grossen Bühne begeisterten weltbekannte Bands das Publikum. Für die Organisatoren und Helfer war dieses Projekt ein Kraftakt sondergleichen. Eine klasse Organisation von A-Z sorgte für eine absolut geniale Durchführung mit fulminantem Abschluss!

 

Nach dem unglaublichen Erfolg überraschen die Macher auch dieses Jahr, vom 02. bis 04.09.2016, wieder eine kleine Stadt mit zehntausenden Besuchern über drei heisse September Tage. Das Line-Up mit hochkarätigen Acts lässt schon heute einen erneuten Erfolg erahnen.

 

Line-Up:

02.09.2016 Canned Heat - Krokus - Crying Thunder

03.09.2016 Wolfmother - The Birthday Girls - Brainholz - Marey - Ace - Me And The Rest

04.09.2016 Suzi Quattro - Sweet - Stefanie Heinzmann - Borderline - Silence Lost

 

Die Riverside Open Air Arena in Aarburg AG wird auch dieses Jahr hundertpro gerockt. Aus letztjähriger Erfahrung lässt sich schon im Vorfeld erahnen, dass der grösste Oldtimer und Rock'n'Roll Event der Schweiz wieder ein absolut rockender Musik Hochgenuss wird. Erwartet werden über 40'000 Besucher. Die perfekte Organisation im letzten Jahr und die Idee die ROUTE 66 mit dem RIVERSIDE Open Air zu ergänzen hat sich bewährt und letztlich Reden gemacht. Super Arbeit! Der über 5'000 Einwohner zählende Ort AARBURG, mit zentral gelegener markanter Burg und historischer Altstadt, wird zur riesigen Bühne für hochkarätige Top-Acts und zur unvergessliche grossen Party in den Köpfen gespeichert bleiben. So ähnlich klingt das Versprechen der Organisatoren. Ein kleiner Ort mit tollen Menschen, welche ein Festival vom Feinsten organisieren und die kleine Stadt für drei Tage zur Grossstadt mutieren lassen. So wird AARBURG einmal mehr gross geschrieben und als grösster Oldtimer und Rock'n'Roll Event der Schweiz einzigartig brillieren.

 

Das Riverside Konzert Ticket beinhaltet den Eintrittspreis für das gesamte Festival ROUTE 66 inklusive Konzert. Die RIVERSIDE Arena wird neu mit Premium Tribüne und einem All inclusive Angebot mit vielen Extras geboten. Tickets findet ihr  ab sofort über den TICKETCORNER.

www.riversideaarburg.com + www.route66aarburg.com


1. RIVERSIDE OPEN AIR AARBURG - ROUTE66 - TEMPESTA, NAZARETH, URIAH HEEP, BONNIE TYLER

07.09.2015: Erstmals findet neben ROUTE 66 AARBURG auch das RIVERSIDE Open Air statt - zwei Events als Eines. Die Initianten haben sich einer riesigen Herausforderung gestellt, die geklappt hat, Hut ab! Route 66 steht für alte "Ami-Schlitten", Cowboyhüte und Petty Coats. Das kleine Städtchen Aarburg präsentierte sich in einer einzig grossen Party. RIVERSIDE mit einem stadionähnlichen Geländeaufbau und grosser Bühne für ebenso grosse Acts begeisterte das Publikum. Die Open-Air Arena war unglaublich bestechend und ein super Platz für einzigartige Künstler. Auf dem Programmbild sind alle Stars aufgeführt. Blue Visions Rock hat sich in vier Bands und ihren Auftritten gewidmet.

 

TEMPESTA CH

Freitag, 04.09.2015 - 19h: TEMPESTA überzeugten einmal mehr auf der Bühne und legten einen super Warmup-Gig für Nazareth und Uriah Heep hin, wie es im Buche steht. Diese Power Band gehört definitiv abermals und weiterhin auf die Bühne mit ihrem überzeugenden Rock. Nebst ihren bekannten Songs und natürlich "Roller Coaster" sowie einer umhauenden Ballade beeindruckte die Band mit ihrem musikalischen Können. Mit ihren Songs plus Zugaben geizen die Vier nicht. Sie heizten das Publikum an. Reto Thalmann war es eine Freude diese auch verbal auszudrücken '.......dass es sie freue, für international bekannte Bands wie Nazareth und Uriah Heep eröffnen durften'. Wenn das Feuer schon so gut brennt, dann wird es noch heisser. Tempesta haben das Anfeuern echt in die Tat umgesetzt. Vor allem die Songs aus ihrem aktuellen Album "Roller Coaster" reissen mit und sind voller Dynamik, genau so gehaltvoll wie ihre weiteren Songs. Ihre Ballade "Drag You Down" zaubert dazu wunderbarste Gefühle hervor. Mit voller Power, überzeugend und sympathisch ging es auf der Bühne in Aarburg ab.

 

Die Schweizer Formation des Hard-Rock Genres TEMPESTA sind mehr als 20 Jahre zusammen und unterwegs, gegründet von Reto Thalmann und Louis Chicherio, später ergänzt mit Pascal Fuchs und Andy Schuler. Ihr erster Song hiess "Depression" aus dem Jahr 1995 und ihr erstes Album "Slow" aus 1999, haben sie in Eigenregie erarbeitet. 2001 folgte ihre Single "Three" und 2002 das Album "Platinum" als Erstveröffentlichung. 2003 stieg der Drummer Andy Schuler aus und wurde durch Armin Brühwiler ersetzt. Etwas später ging ebenfalls der Bassist seines Weges. Der Bass ist seit 2008 in festen Händen von Ruedi Kälin. Das heutige Line-Up setzt sich seit 2008 zusammen aus: Reto Thalmann, vocals, guitar - Pascal Fuchs, guitar, backingvocals - Ruedi Kälin, bass und Armin Brühwiler, drums. Das aktuelle kraftvolle Hard-Rock Album "Roller Coaster" ist am 10.10.2014 erschienen und anlässlich ihres 20-jährigen Band-Bestehens am 25.10.2015 in Schindellegi SZ getauft worden. Weitere Daten findet ihr auf ihrer Website oder über folgenden Link.

Mehr zur Band + Fotos: BV-TEMPESTA

 

NAZARETH UK

NAZARETH sind seit ihrem Gründerjahr 1968 nicht mehr aus der Rock-Geschichte wegzudenken. Längst ist ihr Line-Up nicht mehr original, bis auf das Gründermitglied am Bass PETE AGNEW. Nichts desto trotz zelebrieren Nazareth, zusammen mit ihrem neuen Sänger Carl Sentance (früher auch Sänger bei Krokus), seit diesem Jahr den Hard-Rock. Ihre Setliste überraschte mit ganz frühen Songs und den neueren Liedern wie ein Mix in die Zeit des moderneren Rocks. Der absolute Höhepunkt ist ihr weltberühmter Song "LOVE HURTS", welchen sie als Dessert präsentierten als wunderbaren Abschluss in die frühen Zeiten. Das Publikum hat, so kam es mir vor, auf diesen einen Song gewartet - eine Komposition und ein Text, zeitlos und immer passend.

 

URIAH HEEP UK

Am Freitag, 04.09.2015, hat das Publikum, so schien es, auf diese Band gewartet - URIAH HEEP und empfing sie auch laut an der noch zumutbaren Dezibelgrenze. URIAH HEEP sind aktuell, ebenfalls mit nur einem verbleibenden Gründermitglied - MICK BOX (guitar, vocals) - Bernie Shaw (vocals) - Phil Lanzon (keys, vocals) - Russell Gilbrook (drums, vocals) - Davey Rimmer (bass). Eines haben jedoch alle gemeinsam, egal wann ein Wechsel in der Band statt gefunden hat, sie sind dem UH Stil treu geblieben. Im Gegensatz zu vielen anderen Gruppen aus den Endsechzigern und Siebzigern glänzen sie noch immer mit ihrem melodischen Hard-Rock. Ein besonderes Merkmal ist auch die Stärke ihres abgestimmten mehrstimmigen Gesanges. Dieses Merkmal kam auch heute zum Tragen. Ihre Songs aus mehr als 40 Jahre Bandgeschichte verzückten das Publikum. Vom ersten bis zum letzten Song wurde die Band regelrecht von der Masse zelebriert, durchwegs mit Riesenapplaus, der wohl keiner Worte mehr bedarf. URIAH HEEP sind besonders und bleiben es auch.

 

Einige Worte zur Band: Der Beweis ihrer unvergänglichen und auch heute in die aktuellen Stils passenden Songs und Kompositionen ist präsenter denn je. Ihre erfolgreichste Zeit, von der kommerziellen Seite her, dauerte von 1972 bis 1975. Ihre damaligen Alben haben ihre Anhänger auch heute noch, Generationen später. Um einige Platten zu nennen: "Demons & Wizards", "Sweet Freedom " und "Wonderworld" mit den bekanntesten Songs "The Wizard", "Easy Livin'" und "Stealin". Sie waren in Europa, Japan und den USA sehr begehrt. Ihr absolut erfolgsbestimmter und grösster Verkaufserfolg war 1975 ihre Platte "Return To Fantasy". Auch nach der Aera 1972-1975 folgten geniale Songs und Platten wie "Free Me" (Top 10 in einigen Ländern), "Lady In Black", das Album "Abominog" und "Fallen Angel" usw. Zum 40-jährigen Jubiläum nahm die Band ihre grössten Erfolge im Studio neu auf. Diese Neueinspielung erschien 2009 mit 2 zusätzlichen neuen Songs unter dem Namen "Celebration". 2011 erschien ihr 22. Studioalbum "Into The Wild" mit der Single-Auskoppelung "Nail On The Hand". Im Juni 2014 folgte ihr aktuelles Album "Outsider" mit 11 total neuen Songs. Die längste Album-Pause dauerte 10 Jahre von 1998 "Sonic Origami" bis 2008 "Wake The Sleeper". Seit 2008 erschienen vier neue Alben: 2008 "Wake The Sleeper", 2009 "Celebration", 2011 "Into The Wild", 2014 "Outsider".

 

Die Bandmitglieder wurden älter und teils von Krankheit gezeichnet. Erst vor 2 Jahren starb der Bassist Trevor Bolder am 21.03.2013 zweiundsechzigjährig an Krebs. Auch Sänger Bernie Shaw blieb nicht unverschont und bedurfte einer längeren Auszeit im Mai 2013. Damals sprang Ex-Sänger John Lawton für ihn ein. Heute ist Bernie Shaw glücklicherweise wieder fit, es kann weiter gehen. Wer UH dieses Jahr in der Nähe noch hören möchte, am 04.12.2015 spielen sie im Z7 in Pratteln.

Mehr zur Band + Fotos: BV-URIAH-HEEP

 

BONNIE TYLER UK

Sie ist und bleibt DIE Lady mit der rauen, vollen und unvergleichlichen Stimme auf dem Parkett. Schon nur mit ihrem Erscheinen verzauberte diese Powerfrau aus Wales (UK) am Sonntag, 06.09.2015, die Menschenmenge am Riverside Festival in Aarburg. Sie rockt ihre Songs in Echtzeit wie früher und lässt sich ihre 63 Jährchen nicht anmerken. Ihre weltweite Bekanntheit erlangte sie in den 1980ern mit Songs wie "Total Eclipse Of The Heart" und "Holding Out For A Hero". Sie wurde verschiedentlich und viele Male nominiert und räumte Preise ab u.a. auch den Grammy Award (3-fach) und den Brit Award (2-fach). Ihr internationaler Durchbruch gelang ihr zwischen 1978 und 1987. BONNIE TYLER gewann in ihrer Karriere mehrere Preise und Titel, ausserdem 1983 den Guinness World Record mit "Faster Than The Speed Of Night", der erste Song auf Platz 1 in den UK-Charts einer Britischen Frau.

 

BONNIE TYLER ist wieder an der Front der Bühnen und kein bisschen ruhiger geworden, das noch sympathischer als je zuvor. Sie begeisterte das Publikum Song um Song und steckte an. Auch ihre Band unterstützte sie mit einer unglaublichen klasse Art. Es ist wohl eine Ehre, diese Frau getroffen zu haben, gehört zu haben und weitere Konzerte von ihr zu besuchen. BONNIE TYLER ist und bleibt eine wunderbare Sängerin, deren Stimme durch Mark und Bein geht und unvergänglich im Gedächtnis bleibt.


TEMPESTA

04.09.2015 by RL ©

 

NAZARETH

06.09.2015 by RL ©

 

URIAH HEEP

06.09.2015 by RL ©

 

BONNIE TYLER

06.09.2015 by RL ©


up