The Souls

 

 

 

BANDS

 

 

NEWS

 

 

LIVE-PICS

 

 

CONTACT

 

 

ART

 


www.bluevisions.ch
info@bluevisions.ch

Facebook

 

 

© ® Copyright

2014 - 2024

Blue Visions

The Souls

THE SOULS CH UND SIMON KORSAK - Gigs im Kofmehl Solothurn vom 04.02.2017

05.02.2017: Noch nicht viel gehört von THE SOULS? TIPP: Sechs publikumsnahe, sympathische und schaffensreiche Berner schaffen Stimmung aber auch Tiefe mit ihrem Sound in der Raumbar des Kofmehls in Solothurn. Ihr Warmup stellte SIMON KORSAK, ein stets fröhlich grinsender Künstler aus dem Vereinigten Königreich UK mit melancholisch anmutendem Akustikprogramm.

 

THE SOULS: Eine Mischung aus Rock, Pop und alternativem Rock ist bei den Bernern seit Gründung ihrer Band THE SOULS 2010 mehr als interessant zum Hören. Sie kennen sich bereits aus der Schulzeit und haben sich 2010 zuerst unter dem Namen Undiscovered Soul formiert. Line-Up: Jay Messerli, Leadsänger - Luk Kipfer, Gitarre + Gesang - Michael Finger, Gitarre + Gesang - Raly Scheuing, Keys - Dominik Grossenbacher, Schlagzeug + Gesang - Rease Nydegger, Bass + Gesang. Das erste offizielle und aktuelle Album von THE SOULS heisst "EYES CLOSED" und enthält zwölf tolle Songs. Mit "Dresscode Love" starteten sie als Undiscovered Soul 2010. Auftritte und Erfolge hatte die Band am Gurtenfestival 2010, an Bandcontests und ihrer einmonatigen England Tour. Es folgten Shows mit Yellow (2013), Purple (2014) und Green (2015) als eine Art EP-Trilogie, welche der Band zu Airplays bei div. Radio-Sendern wie z.B. SRF3 und Supports u.a. für Lenny Kravitz, Silbermond, The 1975 und Kodaline verhalfen. Veröffentlicht wurden bisher zwei Singles, "Close My Eyes" und "Fighting In The Moonlight", beide 2016. Beide Songs sind Auskoppelungen ihres aktuellen Albums "Eyes Closed", welches am 26.08.2016 erschien und in den CH-Charts am 16.09.2016 auf Platz 3 vorrückte und vier Wochen lang blieb. Eine Tour durch die Schweiz, Deutschland, Österreich, Ukraine und Singapur folgte. Stationen dort waren z.B. das Bierhübeli Bern, Waves Vienna, Reeperbahn Festival und Music Matters in Singapur. Eine Krönung im September 2016 war die Wahl von Radio SRF3 zum "Best Talent September 2016".

 

Eyes Closed - Tracks

 

01 Silver Rain

02 Close My Eyes

03 Run Baby Run

04 Promised Land

05 Live

06 Tandem

07 Cry

08 Stay

09 Lines In The Sand

10 Fighting In The Moonlight

11 Whole

12 Stars

 

Infos

Album Release: 26.08.2016

 

Band Line-Up

Jay Messerli, Leadsänger

Luk Kipfer, Gitarre + Gesang

Michael Finger, Gitarre + Gesang

Raly Scheuing, Keys

Dominik Grossenbacher, Schlagzeug + Gesang

Rease Nydegger, Bass + Gesang

 

www.thesouls.ch

 

Konzert-Bilder folgen !

Die Sechs sind absolut publikumsnah, frisch und aufgestellt. Zweimal standen sie mitten im Publikum, bewaffnet mit einer Akustikgitarre und sechs Stimmen. Ohne Mikros, Verstärker und sonstige Elektronik haben sie bewiesen, dass Gesang mit lediglich einem Instrument auch sechsstimmig geht und genial ankommt bei den Gästen - das ist Können und wahrhafte Publikumsnähe - und für mich als Zuhörerin DAS Highlight des Abends vom 04.02.2017. Wer den sechs Musikern live begegnen will, kann das an folgenden Daten: 09.02.2017 Luzern im Stadtkeller - 16.02.2017 Lyss, Canal3 Soundcheck Kufa - 25.02.2017 Winterthur im Albani - 04.03.2017 Zimmerwald am Schneefestival - 11.03.2017 Schonried am Ride On Music - Basel im Terrorsamba - Luzern am Honky Tonk Festival - Bern am Fridaynight Special Westside. - Fazit: Die Band ist ein Hörerlebnis und sechs junge Männer zum Anpacken.

 

SIMON KORSAK

Simon Korsak ist ein grossartiger Akustik-Künstler. Seine Musik ist facettenreich, melodisch, tiefgründig, lebhaft, melancholisch u.m. Wenn er auftritt strahlt er und nimmt das Publikum auf eine wunderbar sympathische Art für sich ein. Simon Korsaks aktuelles Album heisst "KORSAKOUSTIC Vol. 1" mit 8 Tracks und 4 Bonustracks. Das Album lässt sich nicht nur einmal hören, es zwingt einem fast dazu es mehrmals hintereinander laufen zu lassen. Die Songs sind perfekt arrangiert und vermitteln aus den Lyrics auch ein Stück Lebensweise des Sängers. Simon Korsak bummelt von Konzert zu Konzert und hinterlässt seine musikalischen Spuren, die nicht so schnell in Vergessenheit geraten.

 

Die Tracks von Korsakoustic Vol. 1 (2016) heissen: 01 Conversations 02 Make Bad Good 03 Heal The Pain 04 El Arte Del Desapego 05 Circles 06 We Feel Love 07 All The Same 08 Earthrise 09 Leap Of Faith 10 I See You 11 Use What You Know 12 Six Senses.

 

Simon Korsak muss man hören!

 

Bilder zum Gig im Kofmehl Solothurn vom 04.02.2017

 

 

 


up