Crystal Ball

 

 

 

BANDS

 

 

NEWS

 

 

LIVE-PICS

 

 

CONTACT

 

 

ART

 


www.bluevisions.ch
info@bluevisions.ch

Facebook

 

 

© ® Copyright

2014 - 2024

Blue Visions

Crystal Ball

 

www.crystal-ball.ch

Line-Up (seit Frühling 2015): Scott Leach, lead- + rhythm guitars, keys / Marcel Sardella, drums / Steven Mageney, all vocals / Tony Castell, rhythm- + lead guitars / Cris Stone, bass

 

HELLVETIA VIRTUAL EMPIRE LOOK IN MY EYES HARD IMPACT HARD IMPACT IN THE BEGINNING IN THE BEGINNING IN THE BEGINNING EYE TO EYE

1999 In The Beginning - 2000 Hard Impact - 2002 Virtual Empire - 2003 HELLvetia - 2005 TimeWalker - 2007 Secrets - 2013 Dawnbreaker - 2015 LifeRider - 2016 Déjà-Voodoo

 

Konzert-Fotos
 

27.9.2013 Lissabon Privat 22.11.2013 alt Nersingen
Rocks Warm-up show Info 23.11.2013 alt Obermarchtal Kreuz Warm-up show Info 29.11.2013 alt Luzern Schüür CD Release show Info 21.12.2013 alt Wuppertal Börse www.dieboerse-wtal.de 25.01.2014 alt Boswil Chillout www.chillout-boswil.ch‎ 01.03.2014 alt Pratteln Z7 www.z-7.ch 02.05.2014 alt Sargans Rock- & Counrtyfestival www.country-sarganserland.ch - See more at: http://www.crystal-ball.ch/de/tour/#sthash.kYWy0cmE.dpuf


Live-Dates 2016

02.09.2016 D Haigerich-Gruol - Motorradtreffen - CD-Release Deutschland

10.09.2016 CH Wetzikon - Hall Of Fame - CD Release Show Schweiz

16.09.2016 CH Aarburg - Musigburg - mit Shakra

22.10.2016 CH Bully Les Mines - Bully On Rocks - mit The Treatment

03.11.2016 D Siegburg - Kubana - mit Shakra

04.11.2016 D Brodesholm - Albatros - mit Shakra

05.11.2016 D Bochum - Rockpalast/Matrix - mit Shakra

11.11.2016 CH Bern - Bierhübeli - mit Shakra

12.11.2016 CH Langnau i.E. - Kupferschmiede - mit Shakra

15.11.2016 D Ludwigsburg - Rockfabrik - mit Shakra

16.11.2016 D Düsseldorf - Pitcher - mit Shakra

17.11.2016 D Mannheim - 7er-Club - mit Shakra

18.11.2016 D Nürnberg - Der Cult - mit Shakra

19.11.2016 D Ingolstadt - Eventhalle Westpark - mit Shakra

10.12.2016 CH Luzern - Konzerthaus Schüür - mit Shakra


CRYSTAL BALL + SHAKRA - heisse Gigs in der Musigburg Aarburg vom 16.09.2016

Hardrocker entern die Bühne der Musigburg in Aarburg und entflammen das Feuer der Zuschauern. CRYSTAL BALL und SHAKRA, heiss, brachial, aber auch emotional brachten die zehn Musiker der beiden "Best Of" Schweizer Hardrock Trupps das Volk zum Rocken und Mitmachen. Es wurde wohl schon vor Jahrzehnten erdbebensicher gebaut, denn das Gemäuer des alten ehemaligen Kinos muss Erschütterungen und Schallwellen überstehen :-).

 

Sowohl SHAKRA als auch CRYSTAL BALL haben dieses Jahr ein Album veröffentlicht. "Déjà-Voodoo" von Crystal Ball ist erst wenige Tage alt, erschien am 02.09.2016 und beinhaltet 13 Tracks, davon 2 Bonus. "High Noon" von Shakra mit 12 Songs erschien bereits am 29.01.2016. Beide Bands sind mit ihren neusten Werken sehr gut angekommen beim Publikum. Die Arbeit beider Gruppen erscheint einem von der Power her ebenbürtig. Differenziert und eigenständig sind jedoch die Songtexte und Melodien - zusammen fetzen die beiden Gruppen einfach unglaublich. Stimmung ist unter Volldampf garantiert. So donnerte es gewaltig, gestern Abend in der Musigburg.

 

Für jene welche die beiden Schweizer Hardrock Spezialisten verpasst haben gibt es noch weitere Möglichkeiten bis Ende Jahr: Live-Dates ! Infos zu Shakra und Fotos von gestern, hier:

 

BV-SHAKRA

 


CRYSTAL BALL - Album-Release "Déjà-Voodoo" am 02.09.2016

31.08.2016: CRYSTAL BALLs neuntes Studioalbum "Déjà-Voodoo" glänzt voller Power. Sehr schnell ist sie entstanden, nach dem am 22.05.2015 veröffentlichten "LifeRider". Der letzte Silberling hat schon mit mehrheitlich stampfenden Power- und Heavyrock Songs überrascht. Nun sind CRYSTAL BALL wieder für eine erneute Überraschung gut mit ihrem neuen Album, wenn man die kurze Zeit für die Entstehung betrachtet. Eingefahren ist mir der Titelsong nicht, jedoch umso trächtiger die Single-Auskoppelung "Never A Guarantee", melodisch und mitreissend. Der fünfte Song des Albums "Reaching Out" verinnerlicht einen wohl sehr wahren Text: ".....living to rock and rocking to life......" mit sehr schönem abgerundetem Sound. Mit vielen Chören, schlagfertigen und schnellen Gitarren, instrumentalen Zwischenspielen, viel Melodik und einer optimal fetten Stimme, diejenige von Steven Mageney, ziehen Crystal Ball das Ding durch. Sowohl ihre stampfenden, druckvollen und temporeichen Beats überzeugen genauso wie die melodisch und eingängig schönen Balladen. Auf diesem Album trifft man auf die Soundtechnik, wie sie von CB schon jahrelang gefahren wird. Voll fetzig und ultraschnell klingt "Dr. Hell No" und deftig "Full Disclosure". "To Be With You Once More" hingegen ist bedächtig, melodisch, der Eingang tönt wehmütig, durch den Song gehts monotoner mit Chören und Gitarren weiter. 'Rocker schreiben die schönsten Balladen' trifft wieder einmal voll ins Schwarze. "Home Again" ist absolut der Song, welcher ins Herz trifft und Steven Mageneys ausdrucksstarke Stimme hervorragend hervorhebt.

 

Von heissen, preschend schnellen Tracks bis zu den Ohrwürmern ist alles drin. Ein musikalisch und gesanglich absolut hochwertiges Werk, welches auch hoch oben punktet sowie natürlich die CB Qualitäten abermals bestens präsentiert, ist "Déjà-Voodoo". Eine Scheibe bzw. ihre Songs, die die Herzen der Hardrock und Rockmetal Liebhaber höher schlagen lässt.

 

DÉJÀ-VOODOO

01 Déjà-Voodoo

02 Director's Cut

03 Suspended

04 Never A Guarantee

05 Reaching Out

06 Home Again

07 To Freedom and Progress

08 Time an Tide

09 Without A Net

10 Full Disclosure (Bonus Track)

11 Fool's Parade (Bonus Track)

12 Dr. Hell No

13 To Be With You Once More

Infos

 

Album-Release:

Deutschland am 02.09.2016 mit Doro in Haigerich-Gruol

Party Schweiz am 10.09.2016, Hall Of Fame, Wetzikon

 

Single "Never A Guarantee" 29.07.2016

Album "Déjà-Voodoo" 02.09.2016

 

Website: www.crystal-ball.ch

 

BV-CRYSTAL-BALL

 

Album Special Limited Edition mit Bonustracks 11 und 12


CRYSTAL BALL - neues Album "Déjà-Voodoo" Vö: 02.09.2016

24.08.2016: CRYSTAL BALL nähern sich mit grossen Schritten ihrer CD-Veröffentlichung vom 02.09.2016 und ihrem hitverdächtigen "Déjà-Voodoo". Ab 29.07.2016 gab es bereits die Album-Auskoppelung "Never A Guarantee". Stimmt, Garantien gibt es wohl keine 100-rpzentigen, garantiert ist jedoch, dass CRYSTAL BALL mit ihrem neuen Werk den Staub aus jeder noch so kleinen Ecke der Bühnen auf der kommenden Tour mit ihren neuen Songs raus klopfen werden. Die Single verrät schon in welcher Richtung ihr Sound steht. "Never A Guarantee" verheisst stampfenden, melodiösen und powervollen Rock, der sich in den zehn weiteren Tracks auf der neuen Scheibe garantiert wiederholt. Der Elftracker ist auch als special limited edition mit zwei Bonustracks erhältlich.

 

CRYSTAL BALL gehören seit mehreren Jahren schon zur Schweizer Garde der besten Hardrocker und machen auch international immer wieder von sich Hören. Ihre Hard-Rock Power ist seit Bandgründung 1999 geblieben. Der Sound hat noch viel mehr Potenzial entwickelt und ist noch powervoller nach vorne geschossen. Die Band hat nach mehr geschrien und ihr Publikum mit in ihren Bann gezogen. In der neuen Besetzung mit Steven Mageney, vocals - Scott Leach, guitar - Tonys Castell, guitar - Cris Stone, bass und Marcel Sardella, drums, hat die Band an frühere Erfolge angeknüpft, jedoch mit "Dawnbreaker" 2013 und "Liferider" 2015 das Gaspedal noch mehr nach unten gedrückt. Es geht aber noch heisser, wenn sich unter dem Gaspedal dichter Rauch entwickelt. Genau so sind die neuen Songs, sie fetzen, heizen ein und wirbeln mächtig Staub auf. So folgt nach der Veröffentlichung ihres Meisterwerkes eine ausgedehntere Hitze-Tour durch die Schweiz und Deutschland, stets zusammen mit SHAKRA (Ausnahme in Bully Le Mines, dort mit The Treatment). Wer die zwei Oberliga Bands nicht verpassen will, bestellt doch schon mal Tickets. Tourdaten und Infos auf www.crystal-ball.ch und auch hier www.shakra.ch.

 

DÉJÀ-VOODOO

01 Déjà-Voodoo

02 Director's Cut

03 Suspended

04 Never A Guarantee

05 Reaching Out

06 Home Again

07 To Freedom and Progress

08 Time an Tide

09 Without A Net

10 Full Disclosure (Bonus Track)

11 Fool's Parade (Bonus Track)

12 Dr. Hell No

13 To Be With You Once More

Infos

 

Album-Release Deutschland am 02.09.2016 mit Doro in Haigerich-Gruol - Motorradtreffen

Album-Release-Party Schweiz am 10.09.2016, Hall Of Fame, Wetzikon

 

Aktuelle Single "Never A Guarantee", Release 29.07.2016

Album-Vö: 02.09.2016

 

Website: www.crystal-ball.ch

 

 

Album Special Limited Edition mit Bonustracks 11 und 12

 


CRYSTAL BALL - neues Album "Déjà-Voodoo" Release 02.09.2016 - Single "Never A Guarantee"

06.08.2016:

CRYSTAL BALL, ein landläufiger Name in der CH-Rockszene und längstens über die Grenzen der Schweiz hinaus! Sie sind wieder da mit einem neuen Album namens "DÉJÀ-VOODOO", welches am 02.09.2016 Veröffentlichung feiert. Seit 1999 sind Crystal Ball mit Hard-Rock Power unterwegs. Noch mehr Erfolg haben ihnen ihre Alben "Dawnbreaker" 2013 und "Liferider" 2015 eingebracht. Ihr aktuelles Line-Up seit Frühjahr 2015 heisst: Steven Mageney, vocals - Scott Leach, guitar - Tonys Castell, guitar - Cris Stone, bass und Marcel Sardella, drums. Von den Gründermitgliedern sind Scott Leach und Marcel Sardella noch immer an Bord. Tony Castell trat im Frühling 2015 zur Band, davor Krokus Mitglied vor der Reunion der "Ur-Krokusse". Die neue Besetzung hat sich in kurzer Zeit überaus bewährt und hat einen erfolgreichen Weg nach oben bestätigt. 

 

Wir bleiben dran für euch und eine Album Rezension sowie zusätzliche Infos folgen !


Live-Dates 2015

04.04.2015 D Cuxhaven - Das Klassentreffen, Hapag Hallen

22.05.2015 D Mannheim - 7-er Club

23.05.2015 CZ Sokolov - Koupaliste Michal (Freibad)

28.05.2015 CH Luzern - Schüür - CD-Release Show

29.05.2015 CH Wetzikon - Hall of fame - Metalfactory Festival

30.05.2015 CH Aarburg - Musigburg

19.07.2015 F St. Julien - Guitare en scene festival - with Scorpions

25.07.2015 CH Röthenbach b. Herzogenbuchsee - Waldrock Open Air

07.08.2015 CH Brienz - Brienzersee Rockfestival

08.08.2015 CH Gossau - Rock on Festival

11.09.2015 CH Boswil - Chillout


CRYSTAL BALL  - fulminantes Konzert vom 30.05.2015 in der Musigburg in Aarburg AG

31.05.2015: In der Musigburg in Aarburg AG (vormals Moonwalker) hat es gestern Abend gekracht was die Wände aushielten. Angekündigt waren Vanadine aus der Ostschweiz und die über die Grenzen hinaus bekannten CRYSTAL BALL mit ihrem neuen Album "LifeRider" auf Tour. Vanadine wärmten die Zuhörer schon mal gebührend auf mit ihrem Rock-Metal. Auch diese sympathische Band ist unterwegs mit ihrem Album "Liar" und kamen auch beim Publikum an.

 

Nach einer kurzen Umbaupause erschien die Band, auf die wohl die meisten Leute gewartet haben: CRYSTAL BALL. Schon vorab: Ihr neues Album schlägt ins Volle. Zuschauer aller Altersgruppen gaben ihrer Begeisterung Ausdruck und machen mit frenetischen Applaus mit. Der Band kam Respekt, Begeisterung und Bestätigung entgegen, was für die fünf Musiker als Riesenerfolg ankam.

 

Mit ihrem mitreissenden Groove, Rhythmen, Gesang und schweisstreibenden Beat, der Performance und die Bühnenpräsenz, bringen sie ihre Fans zum Kochen und Mitmachen und erreichen mit den absolut tollen Songs ihr Ziel immer wieder, nämlich das Publikum glücklich zu machen. Die ausgewählt präsentierten Songs, 8 vom neuen Album und 17 aus älteren Alben bildeten die Setlist: Balls Of Steel, Mayday!, Hold Your Flag, Rock Of Life, Gods Of Rock, der Albumtitel LifeRider, Eye To Eye und Paradise. Vom Album "HELLvetia" den Titelsong, um noch einige zu nennen: Back For God, He Came To Change The World, Powerflight, It' Not Love usw. Crystal Ball haben den richtigen Weg eingeschlagen, facettenreich, donnernd, temperamentvoll und dies durch Reife, Erfahrung, Können und Emotionen. Crystal Ball gehören seit Jahren zum harten Kern der wahren Musiker des Hard-Rock, Rock-Metal und Melodic-Metal, weit über die Landesgrenzen hinaus, so dass eigens für diesen Abend Radiojournalisten aus Ulm, www.RadioUlm8.com, angereist sind um ebenfalls zu berichten.

 

Das Album wurde noch zusammen mit Markus Flury (rhythm- und lead-guitar) eingespielt, verliess jedoch ein paar Wochen vor dem Release die Band. Die Lücke wurde mit keinem geringeren als Tony Castell (ex-Krokus usw.) geschlossen. Das Band-Lineup neu: Scott Leach, lead- und rhythmguitar, keys - Marcel Sardella, drums - Steven Mageney, vocals - Tony Castell, rhythm- und leadguitar und Cris Stone, bass.

 

Konzert-Fotos


CRYSTAL BALL - "LifeRider" Album-Review

25.05.2015: Als erster kam "Dawnbreaker" und nun das zweite unglaubliche "LifeRider" in der jetzigen Besetzung. CRYSTAL BALL bringen zwölf melodisch-emotionale und deftige Songs mit ihrem neuen Album "LifeRider" in die Welt der abgefahrenen Musik. Das neue Werk enthält als Jewel Case CD 12 Top-Songs. In limitierter Auflage ist auch ein Digipak mit 12 Tracks sowie 3 Bonus-Titeln erhältlich. Die fünf leidenschaftlichen Musiker haben die 3 Bonus-Tracks für ihre Fans mit hinein gepackt und ehren auch einen Musiker mit einer wunderbaren Geste: Die zwei Songs "Sacred Heart" und "Sign Of The Southern Cross" sind Ronnie James Dio (R.I.P.) gewidmet.

 

Die Schweizer Melodic Metaller zeigen sich gnadenlos und versetzen die Hörer in einen speziellen Seelenzustand. Crystal Ball machen Musik, drücken sich musikalisch so aus wie sie es immer getan haben, voller Leidenschaft und Freude. Sie bleiben sich selbst treu, trotz modernerem Touch, und driften nicht ab von ihrer Linie, wie es der Kommerz oft vorschreibt - absolut ehrlich und somit glücklich.

 

CRYSTAL BALL interpretieren ihr dynamisches und wertvolles Gedankengut und verwandeln es in gekonnten Sound. Im melodischen Metal verschmelzen Wirklichkeit und Traum. Die Stimme des Sängers, Steven Mageney, prägt die Songs mit hohem Ausdruck und Dynamik. Zuweilen wird er von der Band mehrstimmig unterstützt, was genial anzuhören ist im Hard-Rock/Rock-Metal Genre, eines der musikalischen Künste. Die Kunst von Crystal Ball ist es die die Leute zu packen, zu begeistern und mit zu reissen.

 

Die Facetten sind noch vielfältiger geworden. Donnernder Hardrock und Rockmetal abwechslungsreicher als je zuvor. Die Powersongs überzeugen erdig, temperamentvoll und lebendig. Mit "Mayday" beginnt das Album rasant. Berstende Rhythmen von Bass und Drums, eine passend erdige Stimme, Mehrstimmigkeit der Band und heisse Gitarren tönen durch das Album. Auffallend sind natürlich auch die abwechslungsreichen und umreissenden Gitarrenriffs, welche in diesem Genre Musik laut, knifflig, gequält, schnell und einfach geil tönen müssen. Bei "LifeRider" kommt keiner zu kurz, es ist alles angesagt, auch Gastauftritte wie z.B. bei "Eye To Eye", wo die Battle Beasts Noora Louhrimo zusammen mit Steven Mageney im Duett singt. Bei "Mayday" singt sie die Backingvocals. Auch Stefan Kaufmann (ex-Accept, ex-U.D.O.) singt bei "Gods Of Rock" mit und Akustikgitarre bei "Memory Run". Ebenso zeichnete er verantwortliche für die Produktion, das Mixing und Mastering in den Roxx Studios in Solingen. Duette und mit Backingvocals begleitete Songs berühren immer wieder, genauso wie Mehrstimmigkeit in den Liedern.

 

Zwischen Vollgasparts und hymnischen Melodic-Specials bis hin zu Balladenträumen ist alles dabei in diesem vollfetten Album. Mit noch mehr Frische topt die Band sich selbst und lässt staunen über ihren eingebrachten Ehrgeiz, die Hingebung zur Musik, die bei ihnen an erster Stelle auf der Prioritätsliste steht und natürlich ihr Begehren ihre Fans glücklich zu wissen. Durch disziplinierte Arbeit haben Crystal Ball mit "LifeRider" einen weiteren Meilenstein in ihrer Bandkarriere gesetzt. Diese talentierte Band schafft es mit ihrem fulminanten Album "LifeRider" die Leute zu begeistern, davon sind wir überzeugt. Wer volle Power liebt sollte unbedingt an eines ihrer kommenden Konzerte gehen!

 

Die Bälle sind zurück auf der Bühne - CRYSTAL BALL live - ein MUSS !

 

Tracks "LifeRider" - Digipak

01 Mayday!

02 Eye To Eye

03 Paradise

04 Balls Of Steel

05 Hold Your Flag

06 Gods Of Rock

07 Take It All

08 Bleeding

09 Rock Of Life

10 Antidote

11 LifeRider

12 Memory Run

Digipak Bonus Tracks:

13 Sacred Heart

14 Sign Of The Southern Cross

15 Not Like You

Infos

Album-Release: 22.05.2015

 

Line-Up:

Steven Mageney - vocals

Scott Leach - lead- + rhythm guitar, keys

Markus Flury - guitar

Marcel Sardella - drums

Cris Stone - bass

 

www.crystal-ball.ch

Production: Stefan Kaufmann

Label: Massacre Records

 

Zur Band: BV-CRYSTAL-BALL

Gigs: LIVE-DATES

 

(Siehe auch BV-Bericht vom 04.05.2015)

 


CRYSTAL BALL mit "LifeRider" - Release am 22.05.2015

Nach "*Dawnbreaker" (2013) kommen CRYSTAL BALL nach zwei Jahren mit ihrem neusten Studioalbum "LifeRider" am 22.05.2015 mit Vollgas auf die Bühne des Melodic-Hardrocks.

Scott Leach und Marcel Sardella (guitar + drums) haben 2013 mit dem neuen Frontmann Steven Mageney aus Wuppertal eine neue CB-Aera begonnen, mit einem grossartigen Sänger der mit seiner Stimme besticht. Um das Quintett voll zu machen, sind Markus Flury, lead- + rhythmguitar, sowie Cris Stone, bass, mit an Bord, zusammen 5 Vollblutmusiker die überzeugen. Mit "LifeRider" ist das achte Studioalbum geboren. Produziert, gemixt und gemastert wurde das Album von Stefan Kaufmann (ex-Accept). Achtung! Es kommen 12 knackig-deftige Rock-Hymnen, und mit dem Digipack, 3 Bonustracks auf uns zu, die einschenken. Die Schweizer Melodic Hardrock und Metallband zeigt sich mit diesen Songs von ihrer besten Seite.

 

HELLVETIA VIRTUAL EMPIRE LOOK IN MY EYES HARD IMPACT HARD IMPACT IN THE BEGINNING IN THE BEGINNING IN THE BEGINNING EYE TO EYE

Studioalben: 1999 In The Beginning - 2000 Hard Impact - 2002 Virtual Empire - 2003 HELLvetia - 2005 TimeWalker - 2007 Secrets - 2013 Dawnbreaker - 2015 LifeRider - 2016 Déjà-Voodoo

 

Mit ihrem letzten Album "Dawnbreaker" haben CB einen eindrucksvollen Neustart hingelegt. Sie gaben 40 Konzerte in 6 Ländern und waren auf Tournee mit Krokus und The Poodles. Die Band überzeugte und bestätigte, dass sie wieder zurück waren, das mit voller Energie und gutem Sound. Die Pause zum Album "LifeRider" war jedoch nicht lang. Bereits am 22.05.2015 wird ihr neues und achtes Album "LifeRider" veröffentlicht. Am 28.05.2015 ist die Album-Taufe in der Schüür in Luzern.

Die Fakten sprechen Bände. Wir sind überzeugt, dass Crystal Ball mit ihrem etwas modernisiertem und sich trotzdem selbst treu gebliebenen Sound beeindrucken und ankommen wird, denn die Songs sind dynamisch, melodisch, bewegend und elektrifizierend. Das neue Album ist unglaublich gut und macht Lust auf mehr. Ihr Slogan: "The balls are back.... for good!" - Wir bleiben dran und berichten nach einem ihrer Konzerte Ende Mai noch spezifischer über die Songs, denn Crystal Ball live zu erleben ist ein MUSS!

 

Tracks "LifeRider" - Digipak

01 Mayday!

02 Eye To Eye

03 Paradise

04 Balls Of Steel

05 Hold Your Flag

06 Gods Of Rock

07 Take It All

08 Bleeding

09 Rock Of Life

10 Antidote

11 LifeRider

12 Memory Run

Digipak Bonus Tracks:

13 Sacred Heart

14 Sign Of The Southern Cross

15 Not Like You

Infos

 

www.crystal-ball.ch

 

Line-Up

Steven Mageney - all vocals

Scott Leach - lead- + rhythm guitars, keyboards

Markus Flury - lead- + rhythm guitars

Marcel Sardella - drums

Cris Stone - bass

 

Label: Massacre Records

 

LIVE-DATES

 

 

 

 


CRYSTAL BALL + CHINA - Schüür Luzern 14.11.2014

18.11.2014: Am 14. November durften wir im vollen Saal der Schüür in Luzern dabei sein, und miterleben wie Crystal Ball und China ihre Rockzuhörer und -fans begeisterten. Über die beiden Bands gibt es kaum etwas zu erzählen, was wir nicht schon mehrfach taten. Crystal Ball auf ihrer zu Ende gehenden Tour überzeugten wieder durch schlagkräftige Argumente des Hardrock mit Metalgeschmack. CHINA faszinierten mit ihrem Glamrock aus den 80-igern auch abgerundet mit neuen starken Soundelementen, wie immer das Publikum. Mehr zu den beiden Profi-Rockbands mit garantiertem Wiedererkennungswert und überzeugendem Sound der kräftigeren Art sowie ein paar Fotos mit China

BV-CHINA und CB: Konzert-Fotos


Live-Dates 2014

25.01.14 CH Boswil - Chillout

01.03.2014 CH Pratteln - Z-7

02.05.2014 CH Sargans - Rock- + Country Festival

17.05.2014 D Lindau - Club Vaudeville - mit Krokus

18.05.2014 D Nürnberg - Hirsch - mit Krokus

20.05.2014 D Bremen - Aladin - mit Krokus

21.05.2014 D Aschaffenburg - Colos Saal - mit Krokus

22.05.2014 D München - Backstage Werk - mit Krokus

24.05.2014 D Ulm (Burgfrieden) - Riffelhof - mit Krokus

25.05.2014 D Bochum - Zeche - mit Krokus

27.11.2014 D Wuppertal - LCB - mit Universe

28.11.2014 D Nürnberg - Rockfabrik - mit Tyketto

29.11.2014 D Hechingen - Rock Cafe Kiss

30.11.2014 D Ludwigsburg - H.E.A.T. Festival

06.12.2014 CH Wetzikon - Hall of Fame

21.12.2014 D Obermarchtal - Wild Christmans Festival


CRYSTAL BALL - Kurz-Interview mit Scott Leach vom 05. März 2014

 

BV: Woher kamen die Einflüsse und Inspirationen 1995 Hardrock zu spielen?

SCOTT: Das ist die Musik mit der wir alle aufgewachsen sind.  Wir machen das wozu wir Lust haben uns richten uns nicht nach irgendwelchen schnelllebigen Trends nur um „in“ zu sein, oder vielleicht ein paar CDs mehr zu verkaufen. Man muss es fühlen und leben … oder sollte es bleiben lassen!

 

BV: Wer sind eure "Helden bzw. Vorbilder?

SCOTT: Da hat sicher jeder so seine eigenen Favoriten … Das kann man übrigens auf www.crystal-ball.ch bei jedem Musiker nachlesen. Generell waren das viele Bands aus den 80-ern  aber es gibt auch einige aktuelle Bands die wir gut finden. Es beschränkt sich aber nicht auf eine spezielle Band, und wir haben auch keine Vorbilder in dem Sinne.

 

BV: Wart ihr überrascht als "Hard Impact" nach "The Beginning" noch mehr einschlug als euer Debütalbum?

SCOTT: Eigentlich schon … wir haben damals einfach „mal was gemacht“ ohne gross darüber nachzudenken oder eine Strategie zu haben. Wir haben in der Zeit viel gelernt und wohl auch deshalb schnell Fortschritte gemacht.

 

BV: Ihr wohnt nicht am selben Ort, also ordentliche Distanzen! Wie regelt ihr die Proben und wo?

SCOTT: Die vier Instrumentalisten wohnen ja alle hier in der Zentralschweiz und Aargau. Das ist erstmal kein Problem mit Proben. Wir treffen uns in der Nähe von Sursee zum proben. Unser Sänger Steven kommt aus Wuppertal (D), da wird’s schon etwas schwieriger. Es übt halt jeder für sich und wir proben dann jeweils vor den Shows wieder oder er fliegt mal ein paar Tage her, er gibt immer was zu tun: Promo, Fotosession, Songwriting, Proben, Gigs, etc.

 

BV: Wie ist die Erwartungshaltung mit "Dawnbreaker" für eure kommende Tour u.a. mit Krokus?

SCOTT: Das Album ist nun schon 3 Monate auf dem Markt und hat gute Review bekommen.  Wir können damit wir dort anknüpfen wo wir waren. Das Ziel ist natürlich noch höher gesteckt.  Die ersten Shows waren auch sehr positiv und wir steigern uns von mal zu mal.  Wir wollen live natürlich all die alten Fans wieder erreichen, aber auch neue dazu gewinnen. 

 

BV: Wie wichtig ist es für euch mal die Nr. 1 zu sein in den Charts?

SCOTT: Das wäre eine nette Sache, aber das ist kein das Ziel welches wir konkret anstreben. So etwas kann man eh nicht planen. Wir freuen uns natürlich wenn unsere Musik gehört wird. Aber ob Nr. 1 oder nicht spielt keine Rolle. Hauptsache ein Welthit, haha.

 

BV: Wo wollt ihr hin, auf was steuert ihr zu?

SCOTT: Wir wollen mit unserer Musik Spass haben und unsere Leidenschaft leben. Das ist die erste Priorität. Es wäre natürlich cool damit soweit zu kommen, dass wir davon leben könnten. Wir nehmen mit was wir kriegen;-)

 

BV: Welche Wünsche sind noch offen?

SCOTT: Eine längere Tour, z.B. In Übersee. Und ein Welthit, haha.

 

BV: Herzlichen Dank SCOTT


CRYSTAL BALL - Konzert 01.03.2014 im Z7 Pratteln 

03.03.2014: Staunen, frenetische Freude und Gier nach echtem facettenreichem und donnernden Hardrock erfüllte die Leute in der Halle des Z7 in Pratteln am Freitag, 01.03.2014, als Crystal Ball um 18:45h die Bühne betraten und begannen zu spielen. Wie erwartet haben sie zugeschlagen und das Volk in ihren Bann versetzt. Crystal Ball vollbringen Taten. Was 1995 hoffnungsvoll begann, hat sich nach fast 20jährigem Bandbestehen und harter Arbeit erfüllt, selbst nach längerer Kreativpause. Crystal Ball ist einfach nicht aus der Szene der harten "Sforzato"-Töne mehr wegzudenken. Sie sind wieder da mit voller Power und neuer Formation: Steven Mageney (singer) - Chris Stone (bass) - Marcel Sardella (drums) - Markus Flury (guitar) und Scott Leach (leadguitar). Der neue Sänger, Steven Mageney, überzeugt temperamentvoll mit erdiger, dreckiger Stimme, die man sich zu Hardrock nicht anders vorstellen kann.

Die 13 Songs (Digipack) begeistern jedes Hardrock-Herz. Der Unterschied zu den Vorgängeralben ist die Frische in den Songs, ohne jedoch die Tradition, Power und Eingängigkeit aussen vor zu lassen. Damit ist die Wiedererkennung des CB-Sounds gesichert. Crystal Ball verstehen es nach wie vor Spitzensongs zu produzieren und sind mit ihrem Album "Dawnbreaker" wieder voll dabei, mit Reife, Erfahrung, Emotionen und Können, als ob die Kreativpause lediglich ein paar Monate gedauert hätte.

Crystal Ball sind seit Jahren an der Front der absoluten Hardrock Grössen in Europa mit dabei. Bei ihren Fans ist das keine Frage. Um neue Anhänger gewinnen zu können braucht es nach der Präsenzlücke vielleicht etwas länger, oder auch nicht. Aber wenn die Band ihren Sound wie am Freitag auf das Publikum projiziert, haben sie schon gewonnen. Live waren sie, was fast nicht möglich zu sein scheint, noch um einiges genialer als auf dem aktuellen Studioalbum. viva CB!

Bildliches zum Abend: Konzert-Fotos


Crystal Ball - "Dawnbreaker" auf Tour  

24.02.2014: Ende November 2013 haben CRYSTAL BALL ihr bereits 7. Album "DAWNBREAKER" lanciert. "Tolle Reviews in Fachzeitschriften aber auch das direkte Feedback von Fans und Besuchern unserer ersten Konzerte bestätigen uns darin, in neuer Besetzung den richtigen Weg eingeschlagen zu haben." freut sich Gründungsmitglied und Leadgitarrist Scott Leach drei Monate nach dem Release über das rundum positive Echo zur aktuellen CD.

Jetzt steuern die Schweizer Hardrocker konsequent ihr nächstes Ziel an: Möglichst viele Live-Gigs spielen und damit ganz Europa beglücken. Mitte Mai 2014 sind Crystal Ball als Support Act von KROKUS auf der "Long Stick Goes Boom" Tour für 7 Konzerte zwischen Bremen, Bochum und München durch Deutschland unterwegs. "Wir freuen uns sehr darauf, mit den legendären Krokus die Bühne teilen zu dürften."

Deutschland – das ist auch die Heimat der neuen Stimme von CRYSTAL BALL, Steven Mageney. "Er ist seit 25 Jahren mit denselben musikalischen Einflüssen wie wir auf den Bühnen Europas unterwegs. Er passt nicht nur musikalisch, sondern vor allem auch menschlich ausgezeichnet zu uns!". Dem charismatischen Sänger gelingt es bei den starken Live-Auftritten von CRYSTAL BALL scheinbar mühelos, die Zuhörer in seinen Bann zu ziehen und zu begeistern.
Mit "The Poodles" in Italien und Deutschland: Mitte März 2014 touren CRYSTAL BALL als Special Guest der schwedischen Hardrocker THE POODLES in Italien und Deutschland. "Auf dieser «Tour de Force» kehren wir zum ersten Mal seit zwölf Jahren wieder für zwei Konzerte nach Italien zurück – das freut uns ganz besonders." Aber auch die Schweizer Fans werden nicht vergessen: Bereits am 01.03.2014 sind CRYSTAL BALL am Power Rock Festival im Z7 in Pratteln, am 02.03.2014 am Rock&Country-Festival in Sargans live zu erleben.
Der Schweizer Hardrock lebt! CRYSTAL BALL lösen dieses Versprechen überzeugend ein – stark gitarrenlastig, melodiös zwar, aber noch härter, kantiger und eckiger als bisher: Viel Vergnügen!


Crystal Ball - "Dawnbreaker" ein mitreissendes Album

27.12.2013: Nachdem Crystal Ball ihr letztes Album "Secrets" am 16.11.2007 released haben hat sich viel verändert. Danach ist auch Mark Sweeney aus der Band gegangen um sich seinen eigenen Projekten zu widmen. Das heutige Line-Up setzt sich aus folgenden Vollblut-Musikern zusammen: Steven Mageney, all vocals / Scott Leach, lead- + rhythm guitars, keyboards / Markus Flury, lead- + rhythm guitars / Marcel Sardella, drums / Cris Stone, bass.

Nun endlich haben sich die fünf Musiker mit Crystal Ball zurück gemeldet. Am 29.11.2013 ist ihr super tolles Album "Dawnbreaker" erschienen. Wer das Album schon sein Eigen nennen kann, weiss was die Band geleistet hat. Man könnte es auch 'the best of all' nennen, denn auf der Bühne wird der Sound alle Nägel und Nieten aus dem Bühnenboden hauen. Die einzige Ballade "Eternal Flame" ist die sanfte Brise die ihren Klang und Worte dem Publikum zuträgt, wohl unvergessen macht und die Stimme des Sängers Steven Mageney hervorhebt. Mir kommt da unweigerlich Cat Stevens in den Sinn, so ähnlich klingt sie und ist unverwechselbar. Die mitreissenden Grooves und Rhythmen ihrer härteren Songs nehmen einen für sich ein und lassen bis zuletzt schweisstreibende Beats auf die unweigerlich wippenden Beine und Köpfe herunter. Ein Überraschungsmoment folgt dem anderen mit diesem wahrlich exzessiven Sound der mit reisst.

 

Das Album "Dawnbreaker" ist ein Stück Musik-Geschichte von Crystal Ball, das wie Analeptikum wirkt und Lust auf noch mehr macht.

 

Tracks "Dawnbreaker" - Digipack

01 Zarathustra

02 Break Of Dawn

03 Anyone Can Be A Hero

04 The Brothers Were Wright

05 Eternal Flame

06 Skin To Skin

07 Walls Fall Down

08 Back For Good

09 Power Pack

10 Stranded

11 Sun Came Out

mit 2 Bonus-Tracks

12 Touch The Sky

13 Bond Of Love

 

Normal-Version Album mit 11 Tracks

Infos

 

Line-Up

Steven Mageney - all vocals

Scott Leach - lead- + rhythm guitars, keyboards

Markus Flury - lead- + rhythm guitars

Marcel Sardella - drums

Cris Stone - bass

 

Upcoming shows

25.01.14 CH Boswil - Chillout

01.03.14 CH Pratteln - Z-7

02.05.14 CH Sargans - Rock + Country Festival

 

www.crystal-ball.ch


Crystal Ball - "Eternal Flame" - die softe Seite von CB zwischen Powerrocksongs

15.12.13: Die Auskoppelung aus dem neuen CB-Album "Dawnbreaker" ist ein genialer Song mit einzigartiger Stimme und schönen teils traurigen und hoffnungsvollen Lyriks. Eine wunderschöne Ballade aus den Gedanken einer Hard-Rock/Rock-Metal Band entsprungen, hin zum Melodic-Rock, was für eine Überraschung und erst noch untypisch für die Hardrockbarden. Mal was anderes von Crystal Ball, obwohl es schon in früheren Zeiten gute Balladen gab, diese topt. Beim Hören dieser wunderschönen Ballade fällt die Stimme von Frontmann Steven Mageney sehr auf, sie ähnelt der vom frühen Cat Stevens, mit Betonung auf ähnelt ! Die Stimme von Steven Mageney hat einen bestimmten Wiedererkennungswert, eben speziell bei diesem Song spür- und hörbar. Ansonsten klingen die CB-Tracks von Dawnbreaker stark, deftig, kreativ und voluminös wie nie zuvor. Die sechsjährige Kreativpause hat der Band sehr gut getan, das widerspiegelt sich auf ihrem neuen Album "Dawnbreaker".

Zur Band: Gründungsmitglieder sind nur noch zwei, Scott Leach (leadguitar) und Marcel Sardella (drums). Dazu gesellten sich Chris Stone (bass) und Markus Flury (guitar). Der neu an Bord geholte Frontmann mit der erdigen und warmen Stimme heisst wie bereits erwähnt Steven Mageney. 1995 hat CB als reine Cover-Band angefangen unter dem Namen "Cherry Pie", wovon es auch eine Platte gibt, namens "Cherry Pie". Nach ihrer guten Bühnenerfahrung gründeten die Jungs Crystal Ball 1999. Es folgten eigene Alben wie: "In The Beginning", "Hard Impact", "Virtual Empire", "HELLvetia" und damit ihr Erfolge an Konzerten und grösseren Touren. "Timewalker" (2005) und "Secrets" (2007) folgten, damals noch mit Mitbegründer Mark Sweeney an der Front. Der gute Ruf von Crystal Ball ist bis heute erhalten geblieben. Die Fans von CB haben nie daran gezweifelt, dass die Band wieder arbeiten wird, auch nach dem Weggang von Mark Sweeney. Und nun ist es geschehen, sie sind zurück mit einem fantastischen Album mit deftiger und auch melodiösen Hardrock-Power. Crystal Ball donnern wieder auf den Brettern der Bühnen dahin und nehmen das Publikum für sich ein. So war es, so ist es und so wird es bleiben!

Line-Up: Steven Mageney, all vocals / Scott Leach, lead- + rhythm guitars, keyboards / Markus Flury, lead- + rhythm guitars / Marcel Sardella, drums / Cris Stone, bass


Crystal Ball sind zurück mit ihrem langersehnten neuem Album   

11.12.2013: 6 Jahre sind seit der Veröffentlichung ihres letzten und bis dahin immerhin 6. Albums "Secrets" ins Land gegangen. Jetzt melden sich die Hardrocker von CRYSTAL BALL mit neuem Sänger eindrucksvoll zurück. Gut Ding will halt Weile haben. Die Single "Eternal Flame", eine akustische Rockballade, ist zwar nicht unbedingt typisch für das Soundbild der Band, die grundsätzlich nie den Anspruch erhebt, "nice" zu sein. "Aber", so erzählt Gründungsmitglied und Leadgitarrist Scott Leach, "auch diese Musik gehört voll und ganz zu uns."

Man kann es schöpferische Pause nennen, was sich CRYSTAL BALL gegönnt haben. "Nach acht Jahren und sechs Alben waren wir im 2007 aber irgendwie an einer Wegkreuzung, wo wir nicht mehr so genau weitergewusst haben. Das hat dann schlussendlich, ohne sich im Streit zu trennen, zu personellen Veränderungen geführt. Ganz wichtig aber ebenso schwierig war es, wieder einen Sänger zu finden, der nicht allein musikalisch, sondern auch menschlich bestens zu uns passt."
Das ist in der Person des Deutschen Steven Mageney schliesslich sehr gut gelungen. "Er ist seit 25 Jahren mit denselben musikalischen Einflüssen auf den Bühnen Europas unterwegs. Wir bewegen uns in jeder Beziehung auf derselben Wellenlänge." Deshalb ist jetzt der Zeitpunkt für einen starken Neustart von CRYSTAL BALL genau richtig. Diesen schlägt die Band "rebellisch wie eh und je" ein, geht konsequent den eigenen Weg. Mit dem Ziel, wiederum möglichst viele Live-Gigs zu spielen und damit ganz Europa zu beglücken.
"Eternal Flame" ist eine Auskoppelung aus dem am 29.11.2013 erschienenen Albums "Dawnbreaker" mit dem der neue Sound von CRYSTAL BALL präsentiert wird - stark gitarrenlastig, melodiös zwar, aber noch härter, energiegeladener und kantiger als bisher. Ein starkes Versprechen für die Zukunft: Der Schweizer Hardrock lebt!

 


Live-Dates 2013

22.11.13 D Nersingen - Rocks / 23.11.13 D Obermarchtal - Kreuz / 29.11.13 CH Luzern - Schüür - CD Release Show / 21.12.13 D Wuppertal - Börse


Mark Sweeney geht seinen eigenen Weg
Der Sänger und Songwriter von Crystal Ball geht seinen eigenen Weg. Er macht seine Soloprojekte, u.a. auch mit Michael Voss. Zusammen heissen die beiden Wolfpakk. Mehr darüber hier:
BV-MARK-SWEENEY

Weitere Infos: www.marksweeney.ch - www.piemusic.ch!


Crystal Ball - neues Album "Secrets" Kurz-Review - Tipp 32
20.11.07: Seit dem 16. November 07 ist der neue Silberling "Secrets" auf dem Markt. Die Release-Party im ARH Kloten wurde gefeiert. Zurecht auch am Rockevent in Safenwil vom 17.11.07. Die Jungs haben Gas gegeben mit vielen Zugaben und die Spielzeit längstens überschritten. Das neue Album hat bei den Zuhörern wie eine Bombe eingeschlagen. Ein echtes Hardrock-Album mit allem drum und dran wie es hartgesottene Fans mögen. Schon der Titelsong "Secrets" dröhnt berauschend mit Vollgas durch die Boxen. Exzellente melodiöse und griffige Gitarrenriffs sind Programm. Jeder Song ein Hit muss man fast sagen und mit Ausnahme von 2-3 Songs gehen alle in die Beine, dass kein Auge trocken bleibt, für Headbanger volle Freude. Auch die Ballade "Dreaming Of You" fährt für Romantiker voll ein. Das Album hebt sich ab vom Vorgängeralbum "Timewalker". Da waren Könner am Werk. Mehr kann man dazu nicht mehr sagen, als 9.5 fette Punkte verteilen. Bravo Mark & Co.


Crystal Ball - Line-Up and more
11.11.07: Wer sich nicht mehr oder noch nicht so auskennt bei Crystal Balls offiziellen Band-Members, hier ist das neue Line-Up:
Scott Leach - Lead-Guitar / Marcel Sardella - Drums / Mark Sweeney - Vocals / neu: Philipp Meier - Keys / neu: Sven Sieber - Bass / neu: Hungi Berglas - Guitar, 6 sind es nun an der Zahl. Auf dem Bandfoto sind die zwei ganz neuen Philipp Meier und Sieber noch nicht mit drauf, kommt aber alles hin mit der Zeit.
Ausserdem noch eine kleine Überraschung, es wird eine Special Edition mit Bonus Track für Europa geben, diese jedoch in limitierter Auflage. Sichert euch bei Erscheinen also das Teil. Für eine Japan Edition hat die Band noch keinen Deal.
Die neue Website von CB hinkt noch was hinten drein, ist aber im Aufbau. Leider wurden die meisten Konzerte auf der Website von CB gecancelt, infolge "Fehlfunktion" des Veranstalters - die Leidtragenden sind dabei leider CB. "Shit happens" meinte da jemand.


CD-Review "Secrets"
08.11.07: CB lassen wieder mal von sich hören. Das brandheisse CD-Album ist fertig. Eine Review davon gibt's in Kürze auf BV. Wichtiges:

 

Tracks
1. Moondance
2. I Will Drag You Down
3. Minor Key
4. It's Not Love
5. Time Has Come
6. Secrets


7. Wings Of Fire
8. Dreaming Of You
9. Destiny
10. I'll Be Waiting
11. Face The Truth

 

Release der neuen CD "Secrets" ist am 16.11.2007. Vorgestellt wird das Teil im Alpenrockhouse in Kloten ZH, wo auch sonst. Scott und Mark werden am Samstag, 10.11.07, ab 23:00h, im SF2 Musicnight bei Dani Beck zu sehen/hören sein. Es wird über die CD geplaudert und der brandneue Video-Clip zu "It' Not Love" wird ebenfalls vorgestellt. Den könnt ihr übrigens schon auf diesem Link sehen: www.augenblick.net/crystalball.


Crystal Ball wieder am Ball
28.08.07: Mit neuen Leuten und neuer CD sind Crystal Ball wieder on Air. Von Mark Sweeney habe ich einige Neuigkeiten für euch. Die alte Website von CB wurde nicht mehr aktualisiert, eine ganz neue ist im Entstehen und wird, falls alles klappt nächste Woche aufgeschaltet.
Ihr neues Baby heisst "Secrets" und hat 12 neue Songs, wobei ein Song als Bonustrack auf der Special Edition vertreten sein wird. Produziert wurde die CD von Michael Bormann (Ex Jaded Heart) und gemixt von Achim Köhler (u.a. Primal Fear). Dann haben die Jungs einen neuen Deal mit AFM Records Hamburg. Prinzipiell ist alles fertig, bis auf das Booklet, das in Endarbeit ist.
Das Album erscheint am 16.11.07. Die CD-Taufe ist bereits schon traditionell im Alpenrockhouse in Kloten ZH am 16.11.07.
Tour: Es wird eine ausgedehnte CH-Tour im Frühling 08 und eine Europa-Tournee mit einer noch nicht ausgewählten anderen Band geben. Demnächst könnt ihr die Details zur Tour auf der neuen Homepage
www.crystal-ball.ch nachlesen oder aber hier auf Blue Visions.
Band: Ganz wichtig für alle Fans, CB sind wieder komplett mit Hungi Berglas (G) und Philipp Meier (Keys - von Crown Of Glory), sowie Sven Sieber am Bass (u.a. Kharma). Bilder von der neuen CB gibt's in Kürze!


Line-Up: Marcel Sardella - Drums / Mark Sweeney - Vocals / Scott Leach - Lead-Guitar / Connie Andreszka - Keys & Rhythm-Guitar (vorübergehend) / Alain Schwaller - Bass (vorübergehend) - prov. Line-Up



Aktuelles Line-Up: Mark Sweeney (vocals) Scott Leach (guitar) Marcel Sardella (drums) Hungi Berglas (rhythm-guitar) Sven Sieber (b) Philipp Meier (keys) -  BV-MARK-SWEENEY


Crystal Ball - Vorfreude
03.12.06: Die Bombe sei geplatzt hiess es kürzlich bei CB. Die Band ist stolz mitteilen zu können, dass sie beim renommierten Label Major MTM Music München, www.mtm-music.com, unterschrieben hat! Somit sind Crystal Ball mit der neuen Plattenfirma im Rücken gewappnet um ihren 6. Silberling bereits 2007 unter die Fans zu bringen. Wann und bei wem die neue CD, noch ohne Titel, aufgenommen wird, erfahrt ihr demnächst auf dieser Seite. Das Songwriting-Duo Scott und Mark sind bereits am Songs schreiben und auch dieses Mal haben sie sich was Spezielles zum neuen Album einfallen lassen.


Super-Aktion von Crystal Ball
16.04.06: Seit de 20. März 06 gibt's bei Crystal Ball Aktions-Wochen: Die aktuelle CD "Timewalker" (3 Wochen in den Charts), gibt's bei CB in ihrem Shop für nur Fr. 25.-- inkl. Porto und Verpackung, UND zusätzlich eine "Virtual Empire" CD. Also, wer sich interessiert an den 2 CDs für EINEN Preis (solange Vorrat), klickt auf die Website von Crystal Ball. BV gibt nachträglich 9 Punkte für "Timewalker", ist ein Kracher besser als alle Vorgänger-CDs.


Rock-It-Magazin
09.04.06: In der aktuellen Ausgabe des Rock-It-Magazins haben CB beim Jahres-Leserpoll 2005 mit dem Album "Timewalker" die Top 15 geknackt! Gewonnen haben die Landsleute von Gotthard.


Mark Sweeney - Crystal Ball
04.04.06: Brandheisseste Exklusiv-News von Mark Sweeney von CB, im ebenso heissen Look, Haare ab, für mich mit einem weinenden und lachenden Auge, es sieht beides super aus. Ebenso heiss ist die Tatsache, dass Mark ein Solo-Album in Arbeit hat, das gerade fertig gemischt worden ist und diese Woche noch in den MSM Studios in München gemastert wird. Dann habe ich euch noch ein Leckerli zu gegebener Zeit mit Marks okay, ihr dürft gespannt sein. Noch mehr Hot-Stories von Mark und CB erfahrt ihr bald auf dieser Seite.


News von Mark - 11.04.06
BV: Bleibt ihr drei zusammen als Band?
Mark: Ja, es ändert sich nix, wir bleiben zusammen auch zu dritt.
BV: Wer sind die Gast-Musiker für Keys/Guitar und Bass?
Mark: Der Keyboarder heisst Connie Andreszka, wie schon mal angekündigt ist er Deutscher mit ungarischem Blut. Er stammt aus der Nähe von Tuttlingen. Er spielt noch zusätzlich Gitarre und singt Backing-Vocals, übernimmt also Toms Platz voll und ganz. Der Bassist nennt sich Alain Schwaller aus Basel, seines Zeichens Tieftonzupfer bei Daydreamer und Neverland.
BV: Werdet ihr jetzt ständig begleitet von denselben 2 guys?
Mark: Ja, soweit es geht. Alain macht noch eine Ausbildung und wird das Blaze of Glory- Festival in München leider nicht spielen können. Unser alter Bassist Dany hilft uns da aus.
BV:  Habt ihr schon jemanden fest für die Band oder noch nicht, dann stimmt ja eure Seite noch :-)) ?
Mark: Wir machen nun mal so weiter mit Gastmusikern, alles weitere wird sich zeigen.
BV: Hat das Einspielen der Songs mit den 2 keine grossen Schwierigkeiten gemacht?
Mark: Nein, ging eigentlich nach ein paar Proben ganz gut und sie sind soweit auf der Höhe!
BV: Kennen die eure Songs in dem Fall schon länger oder sind die CB-Songs von den Beiden schon gecovert worden.
Mark: Denke sie hatten das ein oder andere Album aber mussten natürlich das Ganze einstudieren bzw. einüben.
BV: Seid ihr immer wieder auf der Suche für feste Leute für die Band? Sicher sehr schwierig oder?
Wer will heutzutage schon in eine Hardrock Band fest einsteigen - *lach*

BV: Ich glaube nicht, dass ihr schon am schreiben von neuen Songs sind, nur zu dritt, oder?

Mark: Da Scott und ich sowieso immer alle Songs geschrieben haben (bis auf ein paar wenige Ausnahmen), taten uns die Abgänge zumindest in dieser Hinsicht nicht weh. D.h., ja, wir schreiben natürlich schon Songs für ein weiteres Album.

BV: Dann dürfen wir also gespannt warten auf euer neues Album, Klasse. Super, danke für das Kurz-Interview!


Super-Aktion von Crystal Ball
11.04.06: Seit dem 20. März 06 gibt's bei Crystal Ball Aktions-Wochen: Die aktuelle CD "Timewalker" (3 Wochen in den Charts), gibt's bei CB in ihrem Shop auf für nur Fr. 25.-- inkl. Porto und Verpackung, UND zusätzlich eine "Virtual Empire" CD. Also, wer sich interessiert an den 2 CDs für EINEN Preis (solange Vorrat), klickt auf die Website von Crystal Ball. BV gibt nachträglich 9 Punkte für "Timewalker", ist ein Kracher besser als alle Vorgänger-CDs.

Konzert-Fotos


"Timewalker"
08.08.05: Text von Mark Sweeny, Piemusic: Wie ihr wisst, erscheint die neue CD „Timewalker“ am 29. August 2005. Mit Stolz dürfen wir verkünden, dass unsere Plattenfirma Nuclear Blast ein Digipack mit der limitierten Auflage von nur 5000 Stk. pressen liess! Wer in den Besitz einer solchen Perle gelangen will, kann nun über piemusicgmbh@gmx.net ein solches Exemplar reservieren lassen. Dieses Sammlerstück enthält nicht nur das edle Design eines Digi-Packs, sondern zudem einen Bonus Track einer sehr, sehr bekannten Pop Diva, jedoch im Hardrock – Gewand à la Crystal Ball. Der Song heisst „Crazy“…! Na!? Schon erraten von wem das Original ist!? Aber nicht einmal dieses Song-Schmankerl ist das Highlight dieser „limited edition“, denn das unglaublich geile und sehr aufwändige Booklet zum KONZEPT ALBUM „Timewalker“, schlägt wirklich alles was wir bis jetzt gesehen haben. Die Geschichte der „Timewalker“ (die Band) ist illustriert und nebst den Texten zusätzlich mit antiken Schriftrollen erläutert! Reservier dir so ein Digipack unter: piemusicgmbh@gmx.net für Fr. 30.— inkl. Porto und Verpackung (Infos erhälst du nach der Reservation)


Das 5. Album "Timewalker"
01.08.05: Man ist optimistisch und spricht von einer 500er Gig-Grenze, die erreichbar sein kann.
Bisher haben CB mit ihren 4 Alben in neun Ländern getourt. Nun geht's aufs Neue los mit ihrem 5. Album "Timewalker", das sich eher wie Zeitgeist anhört, Zeiten verschiedener Epochen. Das Album geht mehr in die Realität verschiedener Zeiten. Das Album mit seinen 12. Songs ist anders als die 4 Vorgänger-Alben. Deftiger Sound schallt einem entgegen mit guten Texten in diverse Epochen der Zeit. Der Song "Walk trough Time" hat etwas hymnenhaftes an sich, "Powerflight" hingegen geht wieder voll ab. Bei "Fallen from Grace" ist Scott Leach gefordert. Ein-zwei Songs sind dem Vorgängeralbum angeknüpft und Acoustic gibt's im Song "Talking to the World", ein schöner Titel übrigens. Alles in Allem ein sehr gutes Album, gefällt sehr.
Das Meister-Werk ist auch der Mitarbeit des hervorragenden Produzenten Stefan Kaufmann (Ex Accept) zu verdanken. Die Songs lassen die Beine und Köpfe tanzen und sind leckere Ohrwürmer einer Hardrock-Metal-Band wie es im Buche steht. Wenn ihr das Album erst mal zu hören kriegt, bin ich sicher, dass es bei euch und allen CB-Fans kracht. Über die Songs an sich hab ich schon genug erzählt, lasst euch also erst selber überraschen von dem eigenständigen Klasse-Album. Werdet also ein Teil davon, schnappt euch die Scheibe und besucht unbedingt die "schweisstreibenden" Konzerte der 5er Band, es wird sich lohnen. Release-Datum ist der 29.08.2005. rl


Neues Album
19.06.05: Zur neuen CD (Studio-Album) von Crystal Ball ist das Cover der CD bereits ausgesucht. Die CD heisst "Time Walker" und erscheint am 29. August 2005 in den Läden. Die Schweizer-Tour ist in Planung. Einige Konzerte findet ihr bereits unter "Tourdates" bzw. Konzert-Fotos.
 

 

 


Tourdates 2005
SA 25.06.05 CH - Luzern - Altstadtfest altstadtfest-luzern.ch
SA 16.07.05 I - Südtirol - Padraces Gardatal - Badia Rocks
www.badiarocks.com
FR 22.07.05 D - Tuttlingen - Tuttlinger Hallen mit Gotthard
SA 30.07.05 D - München - Deep Impact Festival
deep-impact2005.de
MI 14.09.05 CH - Schiers - Eagle Club
SA 24.09.05 CH - Weinfelden - Rock Nacht
SA 01.10.05 CH - Erstfeld - S-Club (CD-Taufe)
MI 19.10.05 CH - Kloten - Alpen-Rock-House ARH
FR 21.10.05 CH - Luzern - ABC Mixx
abcmixx.ch
SA 22.10.05 CH - Frauenfeld - C4 -
www.club4.ch
SA 29.10.05 CH - Hünenberg ZG - Limihütte "Pharaos Return"


Crystal Ball
14.06.2005: Wichtige Mitteilung voll Freude, Crystal Ball sind wieder komplett. Das heisst Tom ist aus gesundheitlichen Gründen aus der Gruppe (in Freundschaft natürlich) ausgestiegen. Der neue Mann an den Keyboards und Rhythmusgitarre heisst Connie Andreszka. Gemäss Auskunft von Mark gibt's noch mehr News in Kürze. Am 25.06.05 könnt ihr Connie am Altstadtfest Luzern zum ersten Mal sehen/hören. Wir freuen uns natürlich für die Gruppe, dass es jetzt wieder weiter geht und wünschen viel Erfolg und Zufriedenheit.


News von Mark - 13.04.05
BV: Ich habe keine News betr. Toms Ausstieg und Ersatz gelesen. Wird das neue Album mit ihm produziert?
Mark: Tom wird die neue CD noch einspielen, dann muss er sich aus gesundheitlichen Gründen vom Rockzirkus zurückziehen.
BV: Oder habt ihr bereits einen Ersatz für Tom?
Mark: Leider wurde noch kein Ersatz für Tom gefunden. Wir testen noch immer Kandidaten.

BV: Wie wird die CD heissen?
Mark: Die CD wird "Timewalker" heissen und wird ein Konzeptalbum.
BV: Wann in etwa ist sie in den Läden?
Mark: Release ist der 22. August 2005.

BV: Ist auf der kommenden Tour auch was in der Schweiz geplant? Z.B. Z7 oder ähnlich?
Mark: Crystal Ball plant ab 24. September 2005 eine CH-Tour mit ca. 10 Konzerten. Im Moment steht das Management mit diversen Veranstaltern in Kontakt, und eine Tour wird vorbereitet. Tourdates werden ca. ab Anfang  Juni 05 auf der Homepage ersichtlich sein.


Crystal Ball - traurige Nachricht 
Wie Crystal Ball am 03. Mai verlauten lies, wird sie Tom Graber (Keyboarder und Gitarrist) aus gesundheitlichen Gründen verlassen. Schock für viele CB-Fans. Dies sei bzw. ist eine Hiobsbotschaft aus dem Lager von CB. Nach 9 gemeinsamen Jahren der Band wird sie das nicht leicht schlucken. Tom wird die Gruppe noch solange begleiten, wie es geht. Es ist hart auf Anhieb einen Musiker zu finden der ein Keyboarder ist und zugleich Gitarre spielt.
Alle Keyboarder/Gitarristen melden sich bitte dringendst unter info@crystal-ball.ch  oder Telefon-Beantworter 0041 (041) 282 13 01.
 

Infos

www.crystal-ball.ch Webadresse für News und Konzertdaten
Crystal Ball Fanclub, P.O. Box 135, 4616 Kappel /

Email: fanclub@crystal-ball.ch Jahresbeitrag Fr. 40.-- / Euro 25.--

www.piemusic.ch  E-Mail pie.music@bluemail.ch 
Management & Booking: Pie Music GmbH, P.O. Box 9
CH-6048 Horw / Tel. +41 (0)41 282 13 01

 

 

 

 

 

 

 

 


Fotos hier: Konzert-Fotos 


Konzert vom 28.02.2004 in der Schüür Luzern
Voller Konzertsaal unter dem Schüür-Dach (zu deutsch Scheune). Mit dem Intro, gespielt mit Keys, mit Alphorn und Mann mit Schweizer Tracht, kam der Titelsong "Hellvetia". Mit den beiden Bonus-Songs "Never Surrender" und "Private Visitor" sind es 16 Songs die CB spielten. Unterschiedlich war die Songauswahl, von der neuen CD "Hellvetia" und aus früheren Alben, gemixt. Die CD ist schon ein Hammer, Life aber noch mehr. Kein Fuss blieb stehen, die Zuschauer rockten mit und sangen mit. Es war ein Riesenfest der Spezial-Güteklasse mit tobender Menschen-Menge. Der Gig war sozusagen der Auftakt der CB-Tour zur Double Headliner Tour 2004, AXXIS & PINK CREAM 69 with special guest: Crystal Ball. Daten siehe weiter unten. Vom 05. bis 19.03.04 touren unsere Innerschweizer-Jungs in Deutschland. Nach Deutschland kehren sie wieder zurück nach Zürich, danach geht's zu weiteren Gigs in Österreich und Ungarn. Ich wünsche unseren fünf CBs viel Erfolg und noch mehr Spass dabei.
Setliste:

Intro (Keys)
HELLvetia
Forever And Eternally
Opposites Attract
Dance With The Devil
Am I Free
My Life
Soul Mate
Want It All
Stare At The Sun
Pictures Of Love
One Day At The Time
Savage Mind
Lay Down The Law
Last Dance
Zugaben:
Never Surrender
Private Visitor

28.11.03 Crystal Ball Tour 2004
28. November 2004 - Eine Europa Tour 2004 ist beschlossen. CB werden im Frühjahr die Co-Headliner Tour von Pink Cream 69 und  Axxis supporten.  Alles weitere findet ihr in unserer Rubrik "Tourdates" auf der Crystal Ball Seite. Mit Axxis und Pinkcream 69 geht's also weiter. Tickethotline: 07251-981672 (für Deutschland) oder www.mano.de

 

 

 

Altes Line-Up: Marcel Sardella - Drums / Dany Schällibaum - Bass / Mark Sweeney - Vocals / Scott Leach - Lead-Guitar / Tom Graber - Keys & Rythm-Guitar


03.11.03  CB-Album ist da !
Crystal Ball's neue CD "Hellvetia" ist in den Läden. Eine schönes Album in Form eines grossen Schweizer Geldstücks in einer runden Metall-Box. Die 11-Tracker CD mit Bonus "Seeing is Believing", besticht durch den unverkennbaren Melodik-Rock, wie man ihn von CB gewohnt ist und hört. Die Songs sind reifer geworden, mit viel Back-Vox, sauber aufeinander abgestimmt. Der Song Hellvetia ist mit urtümlichem Jodeln und Alphornblasen eingeleitet, danach mit harten Riffs, sehr gut gemacht. Für die Kuschelrocker ist der Song "Wasn't it Love" ein Tipp wert (Track 11). Bravo Jungs, ein sehr schönes, Klasse-Album.
Die CD gibt's als Limited Edition in einer runden Blechbox in Form eines über grossen 2-Franken-Stückes und Bonustrack "Seeing is Believing". Das normale Jevel Case Album ist ebenfalls erhältlich.


Crystal Ball - CD "HELLvetia"
Mit bereits über 70 Konzerten mit "Virtual Empire" waren die 5 Jungs von CB im Stress pur. Wie von Mark zu erfahren war, sind CB nach der Tour sofort wieder ins Studio von Stefan Kaufmann (Ex-Accept; U.D.O.) gegangen um ihre 4. CD "Hellvetia" zu zimmern. Release Datum soll der 03.11.03 sein. Also an alle CB-Fans, News auf dieser Seite!

 

 

 


28.02.04 CH Luzern - Schüür www.schueuer.ch
Hammer, Metal Heart & Musix präsentieren:
Double Headliner Tour 2004
AXXIS & PINK CREAM 69 with
special guest: Crystal Ball

05.03.04 D-Obermarchtal bei Ulm - Festhalle
06.03.04 D-Kaufbeuren - Zeppelinhalle 

07.03.04 D-Karlsruhe - Festhalle
08.03.04 D-Bremen - Aladin
09.03.04 D-Berlin - Halford 
11.03.04 D-Aschaffenburg - Colosaal 
12.03.04 D-Ingolstadt - Ohrakel
13.03.04 D-Tuttlingen - Alte Festhalle
14.03.04 D-Bochum - Matrix
16.03.04 D-Hamburg - Markthalle
17.03.04 D-Nürnberg - Hirsch
18.03.04 D-Ludwigsburg - Rockfabrik
19.03.04 D-Pirmasend - Quasimodo
21.03.04 CH-Zürich - Alpen-Rock-House
22.03.04 D-Rosenheim - Kuko
23.03.04 A-Salzburg - Rockhouse
25.03.04 A-Wien - Planet Music
26.03.04 Ungarn-Budapest - Wigwam
17.04.04 CH-Altendorf SZ - Dorfgaden

Crystal Ball - Virtuel Empire Tour 2003
28.03.03 CH-Muntelier - Festhalle
29.03.03 CH-Langnau - Paragraph K mit Krokus
30.03.03 CH-Langnau - Paragraph K mit Krokus
12.04.03 CH-Lausanne - Metropol mit Krokus
13.04.03 CH-Bern - Bierhübeli mit Krokus
17.04.03 CH-Sursee - Eishalle mit Krokus und Sun'n'Steel 
25.04.03 CH-Chur - Mehrzweckhalle mit Krokus
26.04.03 CH-Zuchwil - Eishalle mit Krokus
02.05.03 CH-Herisau - Casino mit Krokus
03.05.03 CH-Zürich - Volkshaus mit Krokus
28.06.03 CH-Luzern - Altstadt Fest
Mehr...
11.07.03 CH-Sarnen-Landenberg - Huisbärg Open Air
05.09.03 D-Reichenbach - H20-Halle mit Bonfire
06.09.03 D-Schönbuch - Schönbuchfestival mit Bonfire


Virtual Empire Tour 2002

Sa 18. Mai 2002
So 26. Mai 2002
Mi 29. Mai 2002
Do 30. Mai 2002  
Fr 31. Mai 2002  
Sa 01. Juni 2002
So 02. Juni 2002
Mi 05. Juni 2002
Do 06. Juni 2002
Fr 07. Juni 2002
Sa 08. Juni 2002
So 09. Juni 2002 
Sa 22. Juni 2002
Sa 29. Juni 2002
Sa 06. Juli 2002
Sa 20. Juli 2002
Fr 23. August 2002
Sa 24. August 2002
Fr  06. September 2002
27. Oktober 2002
29. Oktober 2002
30. Oktober 2002
31. Oktober 2002
01. November 200
02. November 2002
03. November 2002
04. November 2002
05. November 2002
06. November 2002
07. November 2002
09. November 2002
10. November 2002
12. November 2002
13. November 2002
14. November 2002
15. November 2002
16. November 2002
12. November 2002 

Lyssach (CH) beim MediaMark
Zürich/Kloten (CH)
Wien/Vienna (Aut)
Budapest (HUN)
Kaufbeuren (D)
Wangen a.A. (CH)
Ludwigsburg (D)
Salzburg (AUT)
Bochum (D)
München (D)
Vosselar (B)
Paris
Stimpfach/ Ellwangen (D)
Luzern (CH)
Vorderthal (CH)
Rodgau (D)
Ehrwald (Aut)
Abtsgmünd (D)
Nehren (D)
D-Köln 
D-Darmstadt
D-Stuttgart
CH-PraD-Flensburg
D-Wuppertal
D-Ludwigsburg
D-Nürnberg
CH-Wattenwil
CH-Luzern
SR-Handlova
SR-Trencin
CR-Pilsen
CR-Brno
CR-Vallaske
CH-Adelboden
D-Friedelhausen bei Kusel

MM-Exclusiv-Listening-Session (mit Mines) Alpen-Rockhouse Kloten  mit DOKKEN
Planet music mit DOKKEN
E-Club mit DOKKEN
Zeppelin-Halle mit DOKKEN
Schützenhaus DOKKEN
Rockfabrik mit DOKKEN
Rockhouse mit DOKKEN
Matrix mit DOKKEN
Garage it DOKKEN
Biebopp mit DOKKEN
Le Plan mit DOKKEN
Rock Event
Altstadtfest
5. Mountain Open Air Vorderthal
Rock am Wald mit BONFIRE, JADED HEART
Musicafé 
Summer Breeze Festival (div. Bands)
Biker Festival (u.a. mit KROKUS)
Live Music Hall
Central Station
Longhorn
Z7 mit Doro
Alcatraz ohne Doro
Spörrihalle
Roxy (Tour mit U.D.O.)
HDJ/Saal  (Tour mit U.D.O.)
Rockfabrik  (Tour mit U.D.O.)
Hirsch  (Tour mit U.D.O.)
Rössli  (Tour mit U.D.O.)
Schüür  (Tour mit U.D.O.)
Sports Hall  (Tour mit U.D.O.)
Sports Hall  (Tour mit U.D.O.)
Cultuarl Center (Tour mit U.D.O.)
Sports Hall (Tour mit U.D.O.)
Klobouky - Sports Hall (Tour mit U.D.O.)
Taverne Hinzelberg-Halle (mit X-Changem Phf)

Discography BV
 

 

Cherry Pie (first bandname) 
Single - Release March 1998

01 Eye To Eye - Radio Edit
02 Eye To Eye - Album Version
03 Eye To Eye - Surround-Mix Version
04 Eye To Eye - Intstrumental

 

In The Beginning - Album -  Release 1999
01 Twilight Zone 5:17
02 Magic 3:30
03 Fire Still Burns  3:07
04 Me And You 3:07
05 Lay Down The Law 4:39
06 Shake Me 3:17
07 Leave Me Alone 4:20
08 Take Me Down 3:56
09 Promised Land 4:51
10 A Million Tears 4:51

 

In The Beginning - Album - Japan Edition

Release: September 1999

01 Twilight Zone 5:17
02 Magic 3:30
03 Fire Still Burns  3:07
04 Me And You 3:07
05 Lay Down The Law 4:39
06 Shake Me 3:17
07 Leave Me Alone 4:20
08 Take Me Down 3:56
09 Promised Land 4:51
10 A Million Tears 4:51

11 Silence Of The Night (Bonus)

 

Hard Impact - Album -  Release 2000

01 Reincarnation 1:28
02 Soul Mate 3:53
03 Won't Bite 4:12
04 FM 0:27
05 Own Way 3:41
06 Queen Of The Night 3:41
07 Passion 4:25
08 Never Surrender 3:50
09 Shine On 4:02
10 Step By Step 3:32
11 Crystal Ball 3:40
12 Stare At The Sun 4:50
 

 

Look In My Eyes - CD-Maxi -  Release March 2002
Limited Edition  by CB only


01 Look In My Eyes (Radio Edit) 3:50
02 Look In My Eyes (Album Version) 4:32
03 Night Is Over 3:36


Good stuff:  "Look In My Eyes is a special beautiful ballade, and as 3rd song a heavy "Night Is Over", also to hear on their new album. Buy it!

 

Virtual Empire - Album - Release 21.05.2002

01 3rd Dimension
02 Hands Of God
03 Savage Mind
04 Am I Free?
05 Virtual Empire
06 Night And Day
07 Dance With The Devil
08 When The Night Is Over
09 Blind Side

10 Talk In Circles
11 Look In My Eyes
12 Private Visitor
13 Find Your Ground

 

HELLvetia - Album  - Release 03.11.2003
01 HELLvetia
02 Forever and Eternally
03 My Life
04 Opposites Attract
05 Last Dance
06 Want It All
07 Pictures Of Love

08 Bird On A Wire
09 Misery Needs Company
10 Wasn't It Love
11 Seeing Is Believin
 

Timewalker Promo - 2005 - Promotion
01 Digital World
02 Te

ar Down The Wall
03 He Came To Change The World
04 Walk Trough Time
05 Mozart Symphony
06 Powerlight
07 Fallen From Grace
08 Celebration
09 Sensational
10 The Eye Of The Storm
11 Talking To The Walls

 

Timewalker - Album - Release: 29.08.2005
01 Digital World
02 Tear Down The Wall
03 He Came To Change The World
04 Walk Trough Time
05 Mozart Symphony
06 Powerlight
07 Fallen From Grace
08 Celebration
09 Sensational
10 The Eye Of The Storm
11 Talking To The Walls
12 Crazy (Bonus-Track)
 

Secrets - Album - Release: 16.11.2007
01 Moondance
02 I Will Drag You Down
03 Minor Key
04 It's Not Love
05 Time Has Come
06 Secrets
07 Wings Of Fire
08 Dreaming Of You
09 Destiny
10 I'll Be Waiting
11 Face The Truth
12 Pretend You're Laughing (Bonus-Track)

Eternal Flame - Single - Release 2013
01 Eternal Flame

Dawnbreaker - Album - Release: 29.11.2013
01 Zarathustra

02 Break Of Dawn

03 Anyone Can Be A Hero

04 The Brothers Were Wright

05 Eternal Flame

06 Skin To Skin

07 Walls Fall Down

08 Back For Good

09 Power Pack

10 Stranded

11 Sun Came Out

 

Bonus-Tracks

12 Touch The Sky

13 Bond Of Love

LifeRider - Album - Release: 22.05.2015

01 Mayday!

02 Eye To Eye

03 Paradise

04 Balls Of Steel

05 Hold Your Flag

06 Gods Of Rock

07 Take It All

08 Bleeding

09 Rock Of Life

10 Antidote

11 LifeRider

12 Memory Run

 

LifeRider - Digipak - Release: 22.05.2015

01 Mayday!

02 Eye To Eye

03 Paradise

04 Balls Of Steel

05 Hold Your Flag

06 Gods Of Rock

07 Take It All

08 Bleeding

09 Rock Of Life

10 Antidote

11 LifeRider

12 Memory Run

13 Sacred Heart

14 Sign Of The Southern Cross

15 Not Like You

 

Never A Guarantee - Digital Single - Release: 29.07.2016

01 Never A Guarantee

 

Déjà-Voodoo - Album - Release: 02.09.2016

01 Déjà-Voodoo

02 Director's Cut

03 Suspended

04 Never A Guarantee

05 Reaching Out

06 Home Again

07 To Freedom and Progress

08 Time an Tide

09 Without A Net

10 Dr. Hell No

11 To Be With You Once More

 

 

Déjà-Voodoo - Digipak - Release: 02.09.2016

01 Déjà-Voodoo

02 Director's Cut

03 Suspended

04 Never A Guarantee

05 Reaching Out

06 Home Again

07 To Freedom and Progress

08 Time an Tide

09 Without A Net

10 Full Disclosure (Bonus Track)

11 Fool's Parade (Bonus Track)

12 Dr. Hell No

13 To Be With You Once More

   

Discography Crystal Ball
HELLVETIA VIRTUAL EMPIRE LOOK IN MY EYES HARD IMPACT HARD IMPACT IN THE BEGINNING IN THE BEGINNING IN THE BEGINNING EYE TO EYE

1999 In The Beginning - 2000 Hard Impact - 2002 Virtual Empire - 2003 HELLvetia - 2005 TimeWalker - 2007 Secrets - 2013 Dawnbreaker - 2015 LifeRider - 2016 Déjà-Voodoo


BIO CRYSTAL BALL

Die Band hat 1995 als Cover-Band angefangen, damals unter dem Namen CHERRY PIE. Mit der daraus resultierenden Bühnenerfahrung entstand die Gründung von CRYSTAL BALL. Mit diesem Namen ist die Gruppe in der Szene des Hard-Rock Genres zu den Grössen Europas gekommen. Mit ihrem Debütalbum "In The Beginning" haben die Hardrocker ihren Kreuzzug 1999 begonnen.

Das sehr erfolgreiche Album wurde vom zweiten Album "Hard Impact" übertroffen, welches von verschiedenen Magazinen und sonstigen Medien als "Album des Monats" hoch gelobt wurde. Eine erfolgreiche Tour als Opener von Gotthard und Pretty Maids folgte. So war die Band unverhüllt im Bewusstsein des Publikums angekommen. Das Resultat war ein neuer Plattendeal mit dem Branchenriesen Nuclear Blast!

Mit "Virtual Empire" wurden Crystal Ball 2002 abwechslungsreicher und zeigte sich dennoch traditionell und melodisch. Sie tourte durch Europa, erst mit Dokken, danach mit U.D.O., Doro und Krokus. Der spezielle Humor von Crystal Ball hat sich 2003 mit "HELLvetia", ihrem vierten Album, gezeigt. Es wurde vom früheren Accept und U.D.O. Mitglied Stefan Kaufmann produziert. "HELLvetia" etwas rauer aus und unterstrich den Erfolg der Band enorm. Dieser Erfolg schlug sich auch auf ihren Touren mit Axxis, Pink Cream 69 und Krokus aus und bescherte der Band noch einmal eine grössere Fan-Base.

"TimeWalker", zeigte sich traditionell mit eingängigen Songs voller Frische und Power. Wieder von Stefan Kaufmann produziert, hat das Album die ausserordentliche Klasse von Crystal Ball unterstrichen. Nach der Veröffentlichung 2005 folgte die erste Headliner-Tour zusammen mit den Label-Kumpels Thunderstone. 2007 unterschrieben Crystal Ball einen neuen Plattenvertrag mit AFM Records.

"Secrets", ihr sechstes Album, wurde ein grossartiges Stück Hard-Rock, zusammengebraut von Profis. Das Album wurde von Michael Bormann aufgenommen und produziert.

2013, nach langer Pause meldete sich Crystal Ball zurück, stärker als je zuvor! Als Power-Transfusion holten die zwei Original- und Gründungsmitglieder, Scott Leach (guitar) und Marcel Sardella (drums) den grossartigen Steven Mageney an Bord (er löste Marc Sweeney ab, der mit Michael Voss Wolfpakk gründete), dessen überzeugend voluminöse Stimme perfekt zum neuen Sound der Band passt.

CB absolvierte seit Veröffentlichung ihres ersten Albums mit der neuen Bandbesetzung, "Dawnbreaker" vierzig Shows in sechs Ländern. Die sehr erfolgreichen Touren mit Krokus und The Poodles bestätigten jedem Konzertbesucher: The Ball are back... for good! Release ist am 22.05.2015.

Eineinhalb Jahre später, veröffentlicht die Band ihre Single am 29.07.2016 "Never A Guarantee" und am 02.09.2016 ihr neues Album "Déjà-Voodoo". Das Line-Up seit Frühling 2015: Scott Leach, lead- + rhythm guitars, keys / Marcel Sardella, drums / Steven Mageney, all vocals / Tony Castell, rhythm- + lead guitars / Cris Stone, bass. Mit dem Album-Release geht es auf eine grössere Tour durch Deutschland und die Schweiz.  

 

 

BIO im Detail

Im Sommer 1995 wurde CRYSTAL BALL, damals noch als reine Cover-Band, unter dem Namen „Cherry Pie“ gegründet. CRYSTAL BALL sind fünf Musiker, aus verschiedenen Regionen der Schweiz. Sie spielten an über 100 Konzerten im In- und Ausland. Seitdem eröffneten CRYSTAL BALL Konzerte für Rock-Grössen wie: Gotthard, Bonfire, Pink Cream 69, Victory, Manfred Mann, Krokus, Transit, Jaded Heart, Unrest, Ain’t Dead Yet, etc. 
Im Frühling 1997 hatte die Band Gelegenheit in der Talkshow ARABELLA auf PRO 7, ihren ersten eigenen Song gleich einem Millionenpublikum vorzustellen. Die Promo-Single „Stand by me“ wurde von Angi Schillirô (Zero, exKingdom Come, ex China) produziert.
Im März 1998 komponierte die Band für den Boxer Stefan Angehrn eine WM-Rock-Hymne. Die Single „Eye to Eye“ wurde unter der Regie von Tommy Newton in Hannover aufgenommen. Der Song wurde live im Boxring in Zürich, aus der Taufe gehoben und über den Schweizer Privatsender Tele 24 ausgestrahlt.
Im Juni 1998 kehrten die Jungs nach Hannover zurück, wo sie in den Area 51 Studios ihren ersten Longplayer aufnahmen. Hierzu konnten sie abermals den Top-Produzenten Tommy Newton für sich gewinnen, der schon mit Bands wie Helloween, Victory, Scorpions, Headcrash, Conception, Elegy u.v.a. zusammengearbeitet hat. Innerhalb von zehn Wochen entstand das Album „In the Beginning“.
Am 17. Februar 1999 erschien das Album bei der Japanischen Firma „Zero Corporation“ in Asien. Der Song „Fire still Burns“ landete auf Anhieb auf Platz Zwei in DJ Koh Sakais: „Heavy Metal Syndicate–Airplay Charts. Es folgte ein doppelseitiges Interview im „Burrn!“ und anderen Magazinen.
Mit der Firma Point Music fand CRYSTAL BALL den geeigneten Partner für den europäischen Markt. „In the Beginning“ erschien am 1. April 1999. Das Album erhielt gute Reviews in bekannten Zeitschriften wie Metal Hammer, Breakout, Metal Heart
Es folgte eine CH-Tour mit Shakra als Support, sowie einige Konzerte in Deutschland, u.a. mit Unrest, Shakra und Late Nite Romeo. Im Herbst 1999 supportete die Band Krokus auf ihrer „Round 13“-Tour. Die geplante Deutschland-Tour mit Survivor wurde zum Leidwesen von CRYSTAL BALL kurzfristig abgesagt.
Von Mai bis Juli 2000 wurde das Nachfolgealbum „Hard Impact“ aufgenommen. Erneut arbeiteten die fünf Schweizer mit Tommy Newton in den Area 51 Studios in Celle (D). Das Album wurde am 23.Oktober 2000 europaweit veröffentlicht. Zum Song „Queen of the Night“ wurde ein Videoclip gedreht. Es folgten diverse Konzerte in der Schweiz, sowie eine Deutschland Tour als Support von Pretty Maids. Auf “Hard Impact” wird deutlich dass die Hoffnungen die in Crystal Ball gesetzt wurden, sogar noch übertroffen wurden. Der ungeschliffenere Sound kombiniert mit ausgereiftem Songwriting rettet den Rock der 80’er Jahre ins 21. Jahrhundert.



 

 up